So migrieren Sie DHCP von Windows Server 2008 R2 auf Windows Server 2016

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Hosts in Ihrem Computernetzwerk IP-Adressen zuweisen können, einschließlich statischer und dynamischer Adressierung. Bei der statischen Adressierung werden Ihren Hosts manuell IP-Adressen zugewiesen, was viel mehr Zeit in Anspruch nimmt und die Produktivität des IT-Administrators verringert. Wir empfehlen Ihnen, die dynamische Adressierung mit dem DHCP-Protokoll (Dynamic Host Computer Protocol) zu verwenden. Die bewährte Methode umfasst die statische Adressierung für Server, Speicher- und Netzwerkdrucker sowie die dynamische Adressierung an andere Hosts im Netzwerk. Sie können Ihren Router, Ihre Firewall oder Ihren physischen Server als DHCP-Server heraufstufen.

Stellen Sie sich das nächste Szenario vor: Sie verwalten 200 Hosts in der kleinen Firma. Derzeit verwenden Sie Windows Server 2008 R2 als DHCP-Server. Sie planen, Ihren DHCP-Server auf einen neuen physischen Server zu migrieren, der vom Server Dell PowerEdge R730 und Windows Server 2016 unterstützt wird.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie DHCP von Windows Server 2008 R2 auf Windows Server 2016 migrieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Wir zeigen Ihnen jedoch, wie Sie dies mithilfe von Powershell tun. So lass uns anfangen.

Im ersten Teil installieren wir DHCP Server unter Windows Server 2016. Ihr Windows Server 2016 sollte Teil der Domäneninfrastruktur sein. Bevor Sie diesen Schritt ausführen, fügen Sie Ihren Server Ihrer aktuellen Domain hinzu. In unserem Beispiel wird Windows Server 2016 einer Domäne mit dem Namen hinzugefügt appuals.com.

  1. Einloggen Windows Server 2016 mithilfe des Administratorkontos
  2. Öffnen Server Administrator
  3. Unter Konfigurieren Sie diesen lokalen Server klicken Fügen Sie Rollen und Funktionen hinzu
  4. Unter Bevor Sie beginnen klicken Nächster
  5. Unter Installationstyp, wählen Rollenbasierte oder funktionsbasierte Installation und dann klicken Nächster
  6. Unter ServerauswahlWählen Sie Ihren Server und klicken Sie dann auf. In unserem Beispiel installieren wir den DHCP-Server auf einem Server mit dem Namen DHCPSRV1.
  7. Unter Serverrollen wählen DHCP-Server und dann klicken Funktionen hinzufügen. Nach diesem Klick Nächster.
  8. Unter Eigenschaften klicken Nächster
  9. Unter DHCP Server klicken Nächster
  10. Unter Bestätigung klicken Installieren
  11. Warten bis Windows fertig ist Installation DHCP-Server

Im zweiten Teil exportieren wir die DHCP-Serverkonfiguration von Windows Server 2008 R2. In diesem Beispiel speichern wir die DHCP-Serverkonfiguration auf der lokalen Festplatte C: . Sie können auf einer externen Festplatte, einem USB-Flash-Laufwerk oder einem Netzwerkspeicherort speichern. Später benötigen Sie diese Datei auf dem neuen Server.

  1. Einloggen Windows Server 2008 R2 mithilfe des Administratorkontos
  2. Klicken Startmenü und Typ Power Shell
  3. Rechtsklick auf Power Shell und dann wählen Als Administrator ausführen
  4. Art netsh DHCP Server Export C: dhcp.txt und dann drücken Eingeben um den DHCP-Server in eine TXT-Datei zu exportieren

Im dritten Teil importieren wir die DHCP-Serverkonfiguration auf einen neuen Server mit Windows Server 2016 und autorisieren dann das neue DHCP. In diesem Teil benötigen Sie Zugriff auf die exportierte DHCP-Serverkonfiguration. Kopieren Sie daher die TXT-Datei in Ihren lokalen Speicher oder Netzwerkspeicherort. In unserem Beispiel kopieren wir die TXT-Datei nach C: .

  1. Einloggen Windows Server 2016 mithilfe des Administratorkontos
  2. Klicken Startmenü und Typ Power Shell
  3. Rechtsklick auf Power Shell und dann wählen Als Administrator ausführen
  4. Art netsh DHCP Server Import C: dhcp.txt und drücke Eingeben TXT-Datei importieren
  5. Öffnen Server Administrator
  6. Wählen Sie in der rechten oberen Ecke Werkzeuge und dann klicken DHCP
  7. Rechtsklick auf Ihrem Server und klicken Sie dann auf Autorisieren
  8. Stelle sicher dass Ihr neues DHCP alle dieselbe Konfiguration hat, einschließlich Bereiche und Reservierungen

Im vierten Teil werden wir die DHCP-Serverrolle von einem alten Server entfernen, der mit Windows Server 2008 R2 betrieben wird. Vorher werden wir prüfen, ob das alte DHCP aktiv ist oder nicht. Es sollte deaktiviert sein.

  1. Einloggen Windows Server 2008 R2 mithilfe des Administratorkontos
  2. Halt Windows-Logo und drücke R.
  3. Art dhcpmgmt.msc und drücken Eingeben um die DHCP-Verwaltung zu öffnen
  4. Stellen Sie sicher, dass Ihr alter DHCP-Server nicht mehr aktiv ist. Nachdem Sie Ihren neuen DHCP-Server autorisiert haben, wird Ihr alter DHCP-Server automatisch deaktiviert, wie Sie im nächsten Screenshot sehen können.
  5. Öffnen Server Administrator, nochmal
  6. Unter Rollenübersicht klicken Rollen entfernen
  7. Unter Bevor du anfängst klicken Nächster
  8. Abwählen DHCP-Server und klicken Sie dann auf Nächster
  9. Unter Bestätigung klicken Entfernen
  10. Neu starten Ihr Windows Server 2008 R2

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *