So öffnen Sie den Task Manager Mac

Wenn Sie eine Anwendung schließen möchten, die auf Ihrem Mac offen zu bleiben scheint, können Sie die Apple-Version der Windows-Endaufgabe (Force Quit Applications) oder den Mac Task Manager (Activity Monitor) verwenden. So können Sie diese Apps auf Ihrem Mac starten.

So starten Sie die Force Quit Applications-App

  1. Drücken Sie die folgende Tastenkombination auf der Tastatur Ihres Mac: Befehl + Möglichkeit + Esc.
  2. Daraufhin wird ein Dialogfenster mit den laufenden Apps angezeigt.
  3. Wählen das Anwendung du willst schließen
  4. Jetzt, Klicken Sie auf Beenden erzwingen und der Prozess wird sofort gestoppt.

Dieses Dialogfeld “Beenden erzwingen” entspricht nicht dem Windows Task-Manager. Sie können jedoch das Ausführen von Apps beenden. Wenn Sie einen detaillierteren Task-Manager starten möchten, können Sie den Aktivitäts-Manager verwenden.

So starten Sie den Aktivitätsmonitor

Spotlight verwenden

  1. Drücken Sie Raum + Befehl Schlüssel um Spotlight zu starten.
  2. Jetzt, ArtAktivitätsmonitor”In der Suchleiste und drücken Sie die Eingabetaste.

Finder verwenden

  1. Klicken auf dem Finder Symbol von Ihrem Dock, um ein Finder-Fenster zu öffnen.
  2. In der Seitenleiste des Finder-FenstersKlicken Sie auf Anwendungen, und Doppelklicken Sie auf Dienstprogramme.
  3. Jetzt, Doppelklicken Sie auf Aktivitätsmonitor.

Zum erzwungenen Beenden einer Anwendung mit dem Aktivitätsmonitor Wählen Sie die App und Klicken Sie auf die Schaltfläche “X” in der oberen linken Ecke des Fensters. Bestätigen Sie nun Ihre Aktion, indem Sie Beenden erzwingen wählen.

Sowohl Apps Force Quit Applications als auch Activity Monitor können das Beenden laufender Anwendungen erzwingen. Activity Monitor ist jedoch leistungsfähiger, da detailliertere Informationen zu den Prozessen angezeigt werden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *