So optimieren Sie den PC

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, können Sie mir sagen, wie ich meinen PC optimieren kann?“ - Luis E., Kanada

Wallys Antwort:

Warum Sie den PC optimieren sollten

Wir alle haben irgendwann die Frustration von langsam laufenden Computern erlebt, und leider ist es normalerweise so, wenn Sie wenig Zeit haben und etwas Wichtiges tun.

Computer arbeiten aufgrund des regelmäßigen, alltäglichen Gebrauchs wie Surfen im Internet, Verwenden von Software sowie Installieren und Deinstallieren von Programmen im Laufe der Zeit langsam. Ein unteroptimierter Computer kann ärgerlich und äußerst frustrierend sein und Sie daran hindern, allgemeine PC-Aktivitäten wie Filme anzusehen, Computerspiele zu spielen, im Internet zu surfen und Büro- oder Schularbeiten zu erledigen.

Wenn Ihr Windows-basierter PC gelegentlich nicht ordnungsgemäß gewartet und optimiert wird, kann es zu einer langsamen und schleppenden Leistung kommen. Es gibt mehrere Faktoren, die dafür verantwortlich sind, warum Computer langsamer laufen, darunter Malware-Infektionen (Spyware / Viren), fragmentierte Festplatten, nie verwendete Software (Bloatware), versteckte Junk-Dateien und eine fehlerhafte Registrierung.

Das Nichtbeachten einer regulären Computeroptimierungsroutine kann daher zu einer schlechten Computerleistung führen, die Sie jedes Mal, wenn Sie sie verwenden, frustriert und nervt. Mit einem optimierten, schnellen und zuverlässigen PC können Sie Ihre Computeraufgaben schnell und einfach erledigen und haben mehr Zeit für Unterhaltung!

PC optimieren: Tipps & Tricks

Es gibt viele Möglichkeiten, die PC-Leistung zu optimieren. Glücklicherweise müssen Sie kein IT-Experte oder „Computer-Nerd“ sein, um dies zu tun. Solange Sie wissen, wie Sie grundlegende Anweisungen befolgen und einige hilfreiche Dienstprogramme herunterladen, können Sie Ihren PC so schnell wie neu laufen lassen.

Hier sind drei wichtige Aktivitäten zur Optimierung der Computerleistung:

Suchen Sie nach Viren, Spyware und Malware

Zunächst sollten Sie Ihren Computer auf Viren, Spyware oder andere Arten von Malware-Infektionen überprüfen, die die Gesamtleistung Ihres Computers beeinträchtigen könnten. Sie können im Internet nach Antimalware-Programmen suchen, mit denen Sie den Optimierungsstatus Ihres PCs überwachen und unerwünschte Viren entfernen können. Es gibt kostenlose und kostenpflichtige Antivirenprogramme, aus denen Sie jeweils ihre eigenen Vorteile auswählen können.

Bereinigen Sie Ihre Festplatte

Zweitens sollten Sie alles löschen, was Sie nicht mehr verwenden und was Ihre Festplattengeschwindigkeit verlangsamt (die Fähigkeit, Daten schnell zu lesen). Dies schließt alle nutzlosen Programme ein, die Speicherplatz auf Ihrer Festplatte beanspruchen.

Löschen Sie alle nutzlosen Lesezeichen, die in Ihrem Browser gespeichert sind, löschen Sie den Cache, löschen Sie den Internetverlauf und löschen Sie temporäre Dateien. Es gibt viele „Datenschutzprogramme“, die die Bereinigung von Junk-Dateien durchführen können, um unnötige Dateien zu löschen, die auf Ihrem PC gespeichert sind.

Bereinigen und optimieren Sie Ihre Windows-Registrierung

Schließlich können Sie auch einen Registry Cleaner verwenden, um die Leistung Ihres Computers zu verbessern. Mit der Zeit wird Ihre Windows-Registrierung durch die Installation und Deinstallation von Programmen aufgebläht, wodurch die Verarbeitung Ihres PCs schwieriger wird. Es gibt viele Registrierungsreiniger auf dem Markt, aber die meisten bereinigen nur die Registrierung, wo die besseren Programme sie auch optimieren.

Die Optimierung Ihres PCs ist ein wichtiger Bestandteil der Wartung eines Hochleistungscomputers. Wenn Sie eines der oben genannten Dinge tun, werden Sie mit einem Computer belohnt, der schneller als zuvor arbeitet. Wenn Sie alle oben genannten Schritte ausführen, werden Sie einen großen Unterschied in der Leistung Ihres Computers feststellen – Sie sparen auf lange Sicht viel Zeit, Geld und Ärger.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *