So reinigen Sie blockierte oder verstopfte Epson-Druckkopfdüsen?

Die Seiko Epson Corporation (Epson) ist ein in Japan ansässiges Elektronikunternehmen, das einer der größten Distributoren für Druckgeräte und andere bildgebende Geräte ist. Druckkopfdüsen befinden sich im Drucker unterhalb der Patronen und sind tatsächlich für das Aufsprühen der Tinte auf das Papier verantwortlich. Diese Düsen können jedoch mit der Zeit verstopfen und die Qualität des Druckprozesses beeinträchtigen oder in einigen Fällen ganz zum Stillstand kommen.

Druckerköpfe verstopft

Daher beschreiben wir in diesem Artikel den Prozess, um die Kopfdüsen Ihres Druckers auf die sicherste Art und Weise gründlich zu reinigen. Befolgen Sie die Schritte und Richtlinien genau, um den Verlust von Geräten zu vermeiden.

Benötigte Ausrüstung:

Bevor wir mit der Reinigung beginnen, benötigen Sie die folgenden Geräte, um den Vorgang fortzusetzen:

  • Spritze: Zum Injizieren der Lösung.
  • Aufblähendes Papier: Um das Verschütten zu absorbieren.
  • Schere: Zum Aufschneiden des aufgeblähten Papiers
  • Reinigungslösung: Zum Abbau der verstopften Partikel.
  • Injektionsrohr: Zum Injizieren der Lösung.

Sie können alle diese Geräte von erhalten Dies Seite? ˅.

So reinigen Sie verstopfte Epson-Druckerkopfdüsen?

Nachdem Sie die erforderliche Ausrüstung gesammelt haben, werden wir mit dem eigentlichen Prozess fortfahren. Beachten Sie, dass Sie bei falscher Ausführung Ihren Drucker dauerhaft beschädigen können.

  1. Versuchen Sie, etwas im Drucker zu drucken.
  2. Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose, während Sie drucken. Dadurch können Sie die Patronen leichter entfernen und auf den Druckkopf zugreifen.Drucker ausstecken
  3. Entfernen Sie die Oberseite des Druckers, schieben Sie den Wagen mit den Tintenpatronen und entfernen Sie alle Patronen nacheinander.
  4. Wickeln Sie die Patronen in etwas Papier, damit sie nicht austrocknen.
  5. Entfernen Sie den Deckel der Drucklösung und stellen Sie die Flasche wie unten gezeigt in warmes Wasser.Entfernen Sie die Kappe und legen Sie sie in warmes Wasser
  6. Schneiden Sie 2 Stück Löschpapier ab, die in die Schiene unter dem Druckkopf passen.
  7. Schieben Sie die Papierstücke unter den Druckkopfwagen und stellen Sie sicher, dass ein Kopf aus dem anderen Ende des Wagens herausragt.Schieben Sie die Papierstücke unter den Patronenwagen
  8. Befestigen Sie das Injektionsrohr mit der Spritze und stellen Sie sicher, dass es fest um die Spritze gewickelt ist.
  9. Injizieren Sie etwa 2 ml der Reinigungslösung in die Spritze.
  10. Legen Sie das Rohr fest um den Druckkopf und stellen Sie sicher, dass kein Platz zum Verschütten vorhanden ist.
  11. Spritzen Sie die Lösung nach etwa 5 Minuten Wartezeit langsam in den Druckkopf.
    Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie bei zu viel Widerstand nicht zu viel Kraft aufwenden, stoppen Sie den Vorgang und lassen Sie den Drucker auf Beschädigungen überprüfen.
  12. Lassen Sie das Rohr ca. 5 Minuten angeschlossen
  13. Entfernen Sie nach dem Entfernen des Rohrs das aufgeblähte Papier unter dem zuvor eingelegten Druckkopfwagen.
  14. Setzen Sie die Patronen wieder ein und schließen Sie den Kopf.Setzen Sie die Patronen wieder ein
  15. Führen Sie die Selbstreinigungsfunktion des Druckers mindestens zwei- oder dreimal aus.
  16. Der Druckerkopf wurde jetzt gereinigt und sollte nicht verstopft sein.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *