So richten Sie automatische Updates für CentOS 8 ein

Das Beste, was Sie für Ihre Daten und Ihren Computer tun können, ist, sie sicher zu halten. Es kann so einfach sein wie das Einschalten von Updates. Allerdings benutzen die meisten Leute CentOS 8 Ich weiß nicht, wie ich das machen soll.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie automatische Software-Updates aktivieren CentOS 8 Linux-Maschine. Sie werden lernen, wie Sie Ihr System so einrichten, dass Sie Sicherheit und andere Updates nicht manuell installieren müssen.

Auf dieser Seite
  1. Festlegen von automatischen CentOS 8-Updates mithilfe des automatischen RPM-Pakets
  2. Festlegen automatischer CentOS 8-Updates mithilfe der Cockpit-Webkonsole

Festlegen von automatischen CentOS 8-Updates mithilfe des automatischen RPM-Pakets

Das erste, was ist, die zu installieren DNF-automatisch RPM-Paket. Das Paket enthält eine DNF-Komponente, die automatisch gestartet wird. Verwenden Sie zum Installieren den folgenden Befehl.

# dnf install dnf-automatic
Installieren Sie dnf -omatic in CentOS 8
Installieren Sie dnf -omatic in CentOS 8

Weitere Informationen zum Paket erhalten Sie mit dem Befehl rpm.

# rpm -qi dnf-automatic
Informationen über dnf -omatic erhalten
Informationen über dnf -omatic erhalten

Als nächstes wird das konfiguriert dnf-automatisch Aktualisierung. Die Konfigurationsdatei befindet sich unter /etc/dnf/automatic.conf. Nachdem Sie die Datei geöffnet haben, können Sie die erforderlichen Werte entsprechend Ihren Softwareanforderungen festlegen.


Eine Konfigurationsdatei sieht wie folgt aus.

[commands]
upgrade_type = default
random_sleep = 0
download_updates = yes
apply_updates = yes
[emitters]
emit_via = motd
[email]
email_from = [email protected]
email_to = root
email_host = localhost
[base]
debuglevel = 1

Sie können einstellen dnf-automatisch Um nur neue Updates herunterzuladen und Sie per E-Mail zu benachrichtigen, müssen Sie die Updates jedoch manuell installieren. Deaktivieren Sie die Funktion, um sie zu aktivieren apply_updates in der Konfigurationsdatei.

apply_updates = no

Fahren Sie fort, um die Warnmethode festzulegen.

Endlich können Sie jetzt laufen dnf-automatischFühren Sie den folgenden Befehl aus, um automatische DNF-Updates für Sie zu planen CentOS 8 Maschine.

# systemctl enable --now dnf-automatic.timer
Planen Sie automatische DNF-Updates unter CentOS 8
Planen Sie automatische DNF-Updates unter CentOS 8

Der obige Befehl aktiviert und startet den System-Timer. So überprüfen Sie den Status des dnf-automatisch Führen Sie den folgenden Dienst aus.

# systemctl list-timers *dnf-*
Überprüfen Sie die automatischen DNF-Updates für CentOS 8
Überprüfen Sie die automatischen DNF-Updates für CentOS 8

Festlegen automatischer CentOS 8-Updates mithilfe der Cockpit-Webkonsole

Das CentOS 8 verfügt über ein vorinstalliertes Cockpit, mit dem der Systemadministrator Aufgaben über eine webbasierte Konsole verwalten kann. Mit Cockpit können Sie sowohl das Betriebssystem als auch die Software aktualisieren.

Wenn Cockpit Wenn es nicht installiert ist, können Sie es mithilfe unserer Anleitung installieren: So installieren Sie die Cockpit-Webkonsole in CentOS 8.

Melden Sie sich dazu an Cockpit mit einem Administratorkonto über https://SERVER_IP:9090 (Wo SERVER_IP ist die IP-Adresse Ihres CentOS 8 Server. Sobald Sie sich angemeldet haben, klicken Sie auf Software-Updates in der linken Navigation.

Cockpit - Software-Updates für CentOS0-8
Cockpit – Software-Updates für CentOS0-8

Schalten Sie im nächsten Fenster automatische Updates ein AUF. Sie können jetzt die Art der gewünschten Updates auswählen (Alle Updates anwenden oder Sicherheitsupdates anwenden), den Tag und die Uhrzeit, an dem die Updates angewendet und der Server neu gestartet werden soll.

Cockpit - Automatische CentOS 8-Updates einstellen
Cockpit – Automatische CentOS 8-Updates einstellen

Beachten Sie, dass Sie keine automatischen Updates einrichten können, ohne das System neu zu starten. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Server zum Zeitpunkt der Auswahl für die Updates neu gestartet werden kann.

Fazit

In diesem Artikel haben Sie gelernt, wie Sie automatische Updates für Ihr System einrichten CentOS 8 Maschine. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Die erste Methode ist die Verwendung von DNF automatische Updates. Der Hauptvorteil der Aktivierung von automatischen DNF-Updates CentOS 8 Unter Linux werden Ihre Computer im Vergleich zu manuellen Updates schneller, einheitlicher und häufiger aktualisiert.

Dies gibt Ihnen mehr Einfluss auf Cyber-Angriffe. Die zweite Methode ist die Verwendung der Cockpit-Webkonsole. Mit CockpitEs ist einfach, automatische Updates zu aktivieren, da Sie die grafische Benutzeroberfläche (GUI) verwenden, im Gegensatz zu den automatischen DNF-Updates, die die Befehlszeilenschnittstelle (CLI) verwenden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *