So richten Sie MFC-J425W, J430W, J435W drahtlos über die Systemsteuerung des Druckers ein

Die Multifunktions-All-in-One-Druckerserie von Brother bietet bequeme und wirtschaftliche Lösungen für Benutzer zu Hause und in kleinen Büros. Die Funktionen von Brother MFC-J425W, MFC-J430W und MFC-J435W sind ziemlich ähnlich. Sie verfügen alle über drahtlose Druckfunktionen. Dies bedeutet, dass Sie diese Drucker mit Ihrem vorhandenen Wi-Fi-Netzwerk verbinden können. Bevor Sie mit dem Drucken beginnen können, müssen Sie den Drucker so konfigurieren, dass er über eine Wi-Fi-Verbindung druckt. Befolgen Sie diese Anweisungen, um Ihren Brother-Drucker über ein Wi-Fi-Netzwerk mit Ihrem Computer oder Gerät zu verbinden.

Hinweis: Wenn Sie Ihren Drucker zuvor für die Verbindung mit Wi-Fi konfiguriert haben, müssen Sie die Netzwerkeinstellungen des Druckers zurücksetzen, bevor Sie ihn mit einem anderen Wi-Fi-Netzwerk verbinden. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor.

So setzen Sie die WLAN-Einstellungen des Brother-Druckers zurück

Drücken Sie Speisekarte auf dem Drucker.

Drücken Sie den Aufwärts- oder Abwärtspfeil und wählen Sie Netzwerk. Dann drücken OK.

Drücken Sie den Aufwärts- oder Abwärtspfeil und wählen Sie Netzwerk zurücksetzen. Dann drücken OK.

Drücken Sie zweimal 1 für Ja um die Änderungen zu bestätigen.

Stellen Sie vor dem Anschließen Ihres Brother-Druckers sicher, dass Sie die folgenden Anforderungen erfüllen.

  • Sie haben ein drahtloses Wi-Fi-Netzwerk zur Verfügung.
  • Sie kennen den Namen (SSID) Ihres Wi-Fi-Netzwerks.
  • Sie haben das Passwort (Netzwerkschlüssel) Ihres Wi-Fi-Netzwerks.

Hinweis: Wenn Ihr WLAN-Router WPS oder AOSS unterstützt, können Sie den Drucker ohne Kennwort anschließen.

So richten Sie Brother MFC J425W, J430w, J435W mithilfe der Druckersteuerung drahtlos ein Panel (One-Push-Konfiguration mit WPS oder AOSS)

Wenn Ihr WLAN-Router die One-Push-Konfiguration mit WPS oder AOSS unterstützt, können Sie Ihren Drucker mit dieser Methode verbinden.

Drücken Sie auf Ihrem Brother-Drucker die Taste SpeisekarteDrücken Sie zur Auswahl die Aufwärts- und Abwärtspfeile Netzwerk, und drücke OK fortfahren.

Drücken Sie die Aufwärts- oder Abwärtspfeiltasten, um eine Auswahl zu treffen WPS / AOSS und drücke OK.

Wann WLAN aktivieren? angezeigt wird, drücken Sie OK fortfahren.

Wenn auf dem LCD Start WPS oder AOSS angezeigt wird, drücken Sie die WPS- oder AOSS-Taste an Ihrem WLAN-Router.

Drücken Sie OK auf dem Drucker und es wird versucht, automatisch eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen. Wenn die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, wird in der oberen rechten Ecke des LCD-Bildschirms des Druckers eine vierstufige Signalanzeige angezeigt, und ein WLAN-Bericht wird automatisch gedruckt.

Der Aufbau der drahtlosen Verbindung Ihres Brother-Druckers ist abgeschlossen. Sie können die Signalstärke des Wi-Fi-Netzwerks auf einer vierstufigen Anzeige in der oberen rechten Ecke des LCD Ihres Druckers anzeigen. Fahren Sie nun mit der Installation von MFL-Pro Suite fort.

So richten Sie Brother MFC J425W, J430w, J435W mithilfe der Druckersteuerung drahtlos ein Panel (manuelle Konfiguration)

Wenn Ihr WLAN-Router die One-Push-Konfiguration mit WPS oder AOSS nicht unterstützt, können Sie Ihren Drucker mithilfe der manuellen Konfiguration anschließen.

Drücken Sie auf Ihrem Brother-Drucker die Taste SpeisekarteDrücken Sie zur Auswahl die Aufwärts- und Abwärtspfeile Netzwerk, und drücke OK fortfahren.

Drücken Sie die Aufwärts- oder Abwärtspfeiltasten, um eine Auswahl zu treffen Setup-Assistent und drücke OK.

Wann WLAN aktivieren? angezeigt wird, drücken Sie OK fortfahren.

Dadurch wird der Assistent für die drahtlose Einrichtung gestartet und der Drucker sucht nach verfügbaren drahtlosen Netzwerken. Wenn eine Liste der verfügbaren Netzwerke angezeigt wird, wählen Sie das gewünschte Netzwerk aus und drücken Sie OK fortfahren.

Geben Sie das Passwort (Netzwerkschlüssel) ein und drücken Sie die Pfeiltasten nach rechts und links, um Kleinbuchstaben, Großbuchstaben und Zahlen einzugeben.

Der Drucker versucht, automatisch eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen. Wenn die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, wird in der oberen rechten Ecke des LCD-Bildschirms des Druckers eine vierstufige Signalanzeige angezeigt, und ein WLAN-Bericht wird automatisch gedruckt. Fahren Sie nun mit der Installation der MFL-Pro Suite fort.

Installieren der MFL-Pro Suite

Legen Sie nun die Installationsdiskette Ihres Druckers in das CD-ROM-Laufwerk ein. Das Setup wird automatisch gestartet. Wenn es nicht automatisch gestartet wird, öffnen Sie das CD-ROM-Laufwerk in Ihrem Computer und doppelklicken Sie auf die Installationsanwendung.

Wenn das Druckermodell und die Sprachbildschirme angezeigt werden, wählen Sie Ihr Druckermodell und die bevorzugte Sprache aus.

Klicken Sie im Installationsbildschirm auf Installieren Sie die MFL-Pro Suite. Klicken Ja die Lizenzvereinbarung zu akzeptieren. Wenn der Bildschirm Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf Ja.

Wählen Sie im Bildschirm Verbindungstyp die Option Drahtlose Netzwerkverbindungund klicken Sie auf Nächster.

Wenn der Bildschirm Firewall / Antivirus angezeigt wird, wählen Sie Ändern Sie die Firewall-Porteinstellungen, um die Netzwerkverbindung zu aktivieren und mit der Installation fortzufahren. (Empfohlen) und klicken Sie auf Nächster.

Hinweis: Wenn Sie eine Firewall eines Drittanbieters verwenden, müssen Sie möglicherweise die Firewall-Einstellungen aufrufen und diese Verbindung zulassen. Verwenden Sie zum manuellen Hinzufügen der Ports zu Ihrer Firewall den UDP-Port 54925 zum Scannen des Netzwerks und den UDP-Port 54926 zum Empfangen von Netzwerk-PC-Fax. Wenn Sie immer noch ein Problem mit der Netzwerkverbindung haben, fügen Sie den UDP-Port 137 und den UDP-Port 161 hinzu.

Wählen Sie Ihren Drucker aus der Liste aus und klicken Sie auf Nächster.

Klicken Nächster und schließen Sie die Installation von MFL-Pro Suite ab.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *