So richten Sie Voicemail auf dem Galaxy S6 ein

Voicemails gibt es seit Beginn der Telefonkommunikation in der einen oder anderen Form. Diese Funktion schafft es immer noch, auf jedem Smartphone Fuß zu fassen, trotz der Geschwindigkeit, mit der sich die Technologie weiterentwickelt. Der Grund dafür ist die Nützlichkeit – Sie werden keine unbeantworteten Anrufe verpassen, selbst wenn Ihr Telefon ausgeschaltet ist. Die Sprachnachrichten Ihrer Anrufer werden an Ihre Voicemail-Box übertragen und können zu einem späteren Zeitpunkt abgehört werden.

Entsprechend dem Trend unterstützt Samsung weiterhin Voicemail, hat jedoch einige Anpassungen vorgenommen, um zu verhindern, dass Unbefugte Ihre Voicemail-Nachrichten abhören.

Das Besondere an Samsungs Umgang mit Voicemails ist jedoch der neue und verbesserte Visual Voicemail-Dienst. Auf diese Weise können Sie Voicemail-Nachrichten anzeigen und in beliebiger Reihenfolge abhören. Anstatt alle nacheinander anzuhören, können Sie diejenigen auswählen, an denen Sie interessiert sind. Darüber hinaus können Sie sie auf Ihrem Gerätebildschirm löschen oder archivieren. Visual Voicemail enthält auch Tastenkombinationen, mit denen Sie eine Person zurückrufen oder eine SMS senden können, die Ihnen eine Voicemail hinterlassen hat.

In diesem Sinne wird Voicemail und Visual Voicemail auf Samsung Galaxy-Geräten folgendermaßen konfiguriert:

So richten Sie Voicemail auf dem Samsung Galaxy S6 ein

Der Voicemail-Zugriff und das ursprüngliche Passwort sollten von Ihrem Netzbetreiber oder Dienstanbieter festgelegt worden sein, als Ihr Gerät zum ersten Mal aktiviert wurde. Beachten Sie jedoch, dass einige Netzbetreiber keine Passwörter für Voicemail verwenden. Wenn Sie nicht wissen, ob dieser Dienst aktiviert ist oder Sie das Kennwort vergessen haben, sollten Sie sich zuerst bei ihnen melden.

Nachdem Sie das geklärt haben, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Öffnen Sie die App-Schublade und tippen Sie auf Telefon.
  2. Wenn die Kontaktliste geöffnet wird, tippen Sie auf das Telefonwahlsymbol in der unteren rechten Ecke.
  3. Berühren und halten Sie die Taste 1, sobald Sie sich in der Tastaturwahl befinden.
  4. Jetzt kann eines von zwei Dingen passieren. Wenn Sie den Dienst aktiviert haben, wählt Ihr Telefon die Voicemail-Nummer und fordert Sie auf, ein neues Kennwort einzugeben oder zu erstellen. Möglicherweise werden Sie zu diesem Zeitpunkt auch aufgefordert, die Begrüßungsnachricht aufzuzeichnen. Und zweitens, falls Ihr Netzbetreiber diesen Dienst bei der ersten Aktivierung Ihres Geräts nicht konfiguriert hat, werden Sie aufgefordert, Ihre Voicemail-Nummer einzugeben.
  5. Wenn das erste Szenario der Fall ist, befolgen Sie die Anweisungen Ihres Mobilfunkanbieters, um die Einrichtung Ihrer Voicemail abzuschließen. Wenn Sie aufgefordert werden, Ihre Voicemail-Nummer einzugeben, tippen Sie auf Nummer hinzufügen.
  6. Wenn Sie Ihre Voicemail-Nummer nicht kennen, rufen Sie Ihren Mobilfunkanbieter an und fragen Sie danach oder suchen Sie online nach etwas wie “Voicemail-Nummer + * YourCarrierName * + * YourCountry *”.
  7. Befolgen Sie nun die Anweisungen Ihres Diensteanbieters, um die Einrichtung Ihrer Voicemail abzuschließen.
    Hinweis: Wenn Sie ein gebrauchtes Telefon gekauft oder kürzlich den Dienstanbieter gewechselt haben, ist möglicherweise die falsche Voicemail-Nummer eingerichtet. Öffnen Sie in solchen Fällen die App-Schublade und tippen Sie auf Telefon. Tippen Sie dort auf Mehr und wählen Sie Einstellungen.
    Scrollen Sie in den Einstellungen bis zu den Voicemail-Einstellungen und tippen Sie auf den Eintrag. Dadurch wird ein Popup geöffnet, in dem Sie die Voicemail-Nummer ändern können.

So richten Sie Visual Voicemail auf dem Samsung Galaxy S6 ein

Persönlich denke ich, dass Samsung eine der besten Möglichkeiten hat, mit Ihrer Voicemail umzugehen. Visual Voicemail bietet nicht nur eine schnelle und einfache Möglichkeit, auf Ihre Voicemail zuzugreifen, sondern ermöglicht es Ihnen auch, direkt in die Nachricht zu springen, die Sie abhören möchten, ohne jede Nachricht abhören zu müssen, bis Sie dort ankommen.

Visual Voicemail überprüft regelmäßig Ihre Voicemail und ruft Sprachnachrichten zusammen mit Anruferinformationen ab. Anschließend wird eine Liste ausgefüllt, die den Namen und die Nummer des Anrufers sowie die Länge und Prioritätsstufe der Voicemail enthält.

Stellen Sie vor der Konfiguration dieser Funktion sicher, dass Sie eine bereitgestellte SIM-Karte verwenden. Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter. Visual Voicemail hängt auch davon ab, ob Ihr Dienstanbieter dies unterstützt – einige Netzbetreiber tun dies, andere nicht.

Wenn Sie fertig sind, konfigurieren Sie die visuelle Voicemail auf Samsung Galaxy S6-Geräten wie folgt:

  1. Erweitern Sie auf dem Startbildschirm die App-Schublade und tippen Sie auf den Eintrag Visual Voice Mail.
  2. Sie werden durch einige Einführungsbildschirme geführt, in denen einige der Funktionen von Visual Voicemail vorgestellt werden. Tippen Sie auf Start, um den Dienst zu konfigurieren.
  3. Wenn Sie ein neuer Kunde sind oder Ihre Voicemail nicht initialisiert haben, werden Sie dazu aufgefordert. Aber wenn Sie der ersten Anleitung gefolgt sind, wird das nicht passieren. Tippen Sie in jedem Fall nach Eingabe Ihres Voicemail-Passworts auf Anruf beenden.
  4. Nach einer kurzen Wartezeit sollte Ihre Visual Voicemail nun konfiguriert sein. Im nächsten Bildschirm können Sie Ihre persönliche Begrüßung festlegen oder auf OK klicken, um diesen Schritt zu überspringen.
  5. Um eine Voicemail mit diesem Dienst zu überprüfen, öffnen Sie die App-Schublade auf Ihrem Startbildschirm und tippen Sie auf Visual Voicemail.
  6. Sie sehen eine Liste mit all Ihren Voicemails. Sie können sie alle auswählen oder auf die Registerkarte Neu tippen, um nur diejenigen anzuzeigen, die Sie bisher noch nicht gehört haben.
  7. Nachdem Sie eine Voicemail geöffnet haben, können Sie sie anhören, indem Sie auf das Wiedergabesymbol tippen. Um eine Nachricht zu löschen, tippen Sie auf das Papierkorbsymbol und anschließend auf Löschen.

Hinweis: Wenn Sie Ihr Voicemail-Kennwort über die Visual Voicemail-App ändern möchten, tippen Sie auf das Menüsymbol und gehen Sie zu Einstellungen. Tippen Sie dort auf Passwort ändern und geben Sie Ihr bestehendes Passwort ein. Sie werden aufgefordert, Ihr neues Passwort zweimal einzugeben. Tippen Sie zur Bestätigung auf OK.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *