So rooten Sie das Infinix Note 4

Das Infinix Note 4 X572 ist eines der neuesten preisgünstigen Android-Geräte von Infinix Mobility. Es verfügt über einen schlanken 5,7-Zoll-Bildschirm, einen 4500-mAh-Akku, einen Octacore-Prozessor und das Entsperren von Fingerabdrücken.

Das Rooten des Infinix Note 4 ist ein ziemlich einfacher Vorgang, und es stehen zwei benutzerdefinierte Wiederherstellungen zur Auswahl. Ich habe die Methoden für beide Wiederherstellungen in diesem Handbuch angegeben.

Bedarf:

  1. SuperSU .zip
  2. SP Flash Tools
  3. CWM-Wiederherstellung oder TWRP-Wiederherstellung
  4. MediaTek USB VCOM-Treiber

Als erstes müssen Sie die Mediatek USB VCOM-Treiber installieren. Folgen Sie genau.

  1. Mediatek USB-Treiber sind nicht digital signiert, daher deaktivieren wir die Durchsetzung der Treibersignatur in Windows. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie “Eingabeaufforderung (Admin)” aus dem sich öffnenden Menü. Geben Sie dann das Befehlsterminal ein:
  2. bcdedit / set testsigning on
  3. Das Terminal sollte “Der Vorgang wurde erfolgreich abgeschlossen” zurückgeben. Starten Sie nun Ihren Computer neu. Wenn es wieder auf Ihrem Desktop startet, sollte in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms “Testmodus” angezeigt werden.
  4. Hinweis: Wenn Ihre Eingabeaufforderung “Der Wert ist durch die Secure Boot-Richtlinie geschützt” zurückgibt, muss Secure Boot in Ihren BIOS-Einstellungen deaktiviert sein. Weitere Informationen finden Sie in Ihrem BIOS-Handbuch.
  5. Öffnen Sie den Geräte-Manager unter Windows. Halten Sie am schnellsten Windows-Taste + R gedrückt, um den Befehl Ausführen zu öffnen. Geben Sie “devmgmt.msc” ein und klicken Sie auf “OK”

  1. Klicken Sie nun auf den Namen Ihres Computers, dann auf die Registerkarte Aktion und wählen Sie “Legacy-Hardware hinzufügen”. Klicken Sie im Feld Hardware-Assistent auf Weiter, wählen Sie dann “Hardware installieren, die ich manuell aus einer Liste auswähle”, und klicken Sie erneut auf Weiter.
  2. Aktivieren Sie “Alle Geräte anzeigen”, bevor Sie auf “Weiter” klicken, und klicken Sie dann auf “Datenträger”> Durchsuchen> Navigieren Sie zu Ihrem zuvor extrahierten Mediatek-Treiberordner. Seien Sie sehr vorsichtig, welchen Treiber Sie installieren möchten. Sie müssen nur den Treiber für Ihre Windows-Version und Ihren Systemtyp auswählen (z. B. Windows 10 64-Bit oder Windows 7 32-Bit).
  3. Wählen Sie nun den Mediatek Preloader USB VCOM-Anschluss und klicken Sie einige Male auf Weiter. Warten Sie dann, bis die Treiberinstallation abgeschlossen ist. Wenn ein Fehler wie “Dieses Gerät kann nicht gestartet werden (Code 10)” angezeigt wird, klicken Sie einfach auf “Ignorieren und beenden”.

Jetzt können wir eine benutzerdefinierte Wiederherstellung und ein Root-Verzeichnis flashen. Befolgen Sie daher eine dieser beiden Methoden, abhängig von Ihrer Präferenz für eine benutzerdefinierte Wiederherstellung:

Für die CWM-Wiederherstellung

  1. Gerät vollständig ausschalten
  2. Flashen Sie die Clockworkmod recovery.img mit dem SP Flash-Tool auf das Telefon. (Wählen Sie die Download-Option).
  3. Starten Sie das Telefon nach erfolgreichem Flashen der Clockwokmod-Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus mit der Lautstärketaste + der Ein / Aus-Taste.
  4. Im Clockwork Mod-Wiederherstellungsmodus scrollen Sie mit der Lauter-Taste nach oben, mit der Leiser-Taste nach unten und mit der Ein / Aus-Taste. Scrollen Sie also nach unten zu “Zip installieren” und wählen Sie “Auswählen”.
  5. Wählen Sie zip aus / storage / sdcard0 oder externer SD und navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie UPDATE-SuperSU-v2.76-20160630161323.zip ablegen, und wählen Sie es aus.
  6. Wählen Sie Ja – SuperSU installieren, um das Blinken zu bestätigen
  7. Kehren Sie nach dem Flashen zum Wiederherstellungs-Hauptmenü zurück (mit der Option Zurück) und wählen Sie Neustart

Wenn CWM anbietet, eine fehlende Root zu beheben, wählen Sie Nein.

Für die TWRP-Wiederherstellung

  1. Gerät vollständig ausschalten
  2. Flashen Sie die TWRP recovery.img mit dem SP Flash-Tool auf das Telefon (wählen Sie die Download-Option).
  3. Starten Sie das Telefon nach erfolgreichem Flashen der TWRP-Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus mit der Lautstärketaste + der Ein- / Aus-Taste.
  4. Wenn Sie in TWRP aufgefordert werden, zu wischen, um Änderungen an der Systempartition zuzulassen, tippen Sie auf. Wenn Sie in TWRP aufgefordert werden, zu wischen, um Änderungen an der Systempartition zuzulassen, tippen Sie auf LESEN SIE NUR

Wenn TWRP anbietet, das Telefon zu rooten, wählen Sie NEIN.

  1. Tippen Sie in der TWRP-Wiederherstellung auf Installieren. Navigieren Sie zum Speicherort der zuvor heruntergeladenen SuperSU 2.76.zip und wählen Sie sie aus.
  2. Wischen Sie, um das Flashen von SuperSU.zip zu bestätigen, und warten Sie, bis das Flashen abgeschlossen ist.
  3. Wählen Sie nach Abschluss der Installation Neustart aus. und warten Sie dann auf den Start des Telefons.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *