So rooten Sie das Lenovo K8 Plus mit TWRP und Magisk

Das Lenovo K8 Plus ist ein Android-Gerät der Mittelklasse, das später im Jahr 2017 veröffentlicht wurde. Es verfügt über 4 GB RAM, 32 GB internen Speicher und ist mit dem Mediatek MT6757 Helio P25-Chipsatz ausgestattet. Insgesamt ist es ein gutes Gerät für den Preis, und das Rooten ist ein ziemlich einfacher Prozess.

Warnung: Beim Starten des Lenovo K8 Plus wird der Bootloader entsperrt, wodurch Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und alle Ihre Daten gelöscht werden. Bitte sichern Sie alle wichtigen Benutzerdaten, bevor Sie fortfahren! Sie sollten außerdem mindestens 70% Ladung auf Ihrem Gerät haben.

Bedarf:

So rooten Sie das Lenovo K8 Plus mit TWRP und Magisk

  1. Zuerst müssen Sie die Entwickleroptionen aktivieren, indem Sie unter Einstellungen> Info> Softwareinformationen> Mehr> siebenmal auf “Build-Nummer” tippen, bis der Entwicklermodus aktiviert ist.
  2. Gehen Sie nun zu Einstellungen> Entwickleroptionen> aktivieren Sie sowohl die OEM-Entsperrung als auch das USB-Debugging.
  3. Schließen Sie Ihr Lenovo K8 Plus über USB an Ihren PC an und starten Sie ein ADB-Terminal auf Ihrem Computer (Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste in den ADB-Hauptordner Ihres PCs. Wählen Sie hier “Befehlsfenster öffnen”.
  4. Stellen Sie im ADB-Terminal sicher, dass ADB mit Ihrem Gerät kommunizieren kann, indem Sie Folgendes eingeben: ADB-Geräte
  5. Möglicherweise müssen Sie einen Pairing-Dialog auf dem Bildschirm Ihres Telefons akzeptieren und dann erneut “ADB-Geräte” eingeben. Die Seriennummer Ihres Geräts sollte jedoch in der ADB-Ausgabe angezeigt werden.
  6. Geben Sie nun ADB ein: adb Bootloader neu starten
  7. Dadurch wird Ihr Lenovo K8 Plus im Bootloader-Modus neu gestartet. Jetzt müssen Sie Folgendes eingeben: Fastboot-Geräte
  8. Dies sollte die Seriennummer Ihres Geräts wieder anzeigen, jedoch im Fastboot-Modus. Wenn es nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise Fehler bei der Installation Ihres USB-Treibers beheben (Durchsetzung der Fahrersignatur usw.).
  9. Wenn das Gerät erkannt wurde, können Sie Ihren Bootloader mit dem ADB-Befehl entsperren: Fastboot OEM entsperren
  10. Dadurch wird ein vollständiger Werksreset Ihres Lenovo K8 Plus durchgeführt. Wenn es fertig ist, können Sie in das ADB-Terminal eingeben: Fastboot Neustart
  11. Ermöglichen Sie Ihrem Lenovo K8 Plus einen vollständigen Neustart des Android-Systems. Anschließend können Sie TWRP flashen und mit Magisk rooten. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um die Magisk-ZIP-Datei auf die externe SD-Karte Ihres Lenovo K8 Plus zu kopieren, damit wir sie nicht in TWRP pushen müssen.
  12. Wir werden TWRP im Fastboot-Modus anstelle von SP Flashtool flashen (Dies wird normalerweise zum Flashen von Mediatek-Geräten verwendet, es wird jedoch empfohlen, TWRP stattdessen über den Fastboot-Modus zu flashen.. Sie sollten also ADB eingeben: adb Bootloader neu starten
  13. Wenn sich Ihr Lenovo K8 Plus im Fastboot-Modus befindet, kopieren Sie die TWRP-Datei aus den oben genannten Downloads in den ADB-Hauptordner auf Ihrem PC und geben Sie ADB ein: Fastboot Flash Recovery twrp-recovery-name.img
  14. Ersetzen Sie die Datei “TWRP-recovery-name.img” durch den tatsächlichen Dateinamen der heruntergeladenen TWRP-Version.
  15. Wenn TWRP erfolgreich geflasht wurde, trennen Sie Ihr Lenovo K8 Plus von USB und halten Sie den Netzschalter gedrückt, bis es sich ausschaltet.
  16. Starten Sie nun Ihr Lenovo K8 Plus in TWRP, indem Sie Power + Volume Down gleichzeitig gedrückt halten, bis der Bootloader gestartet wird. Markieren Sie dann mit den Lautstärketasten „Wiederherstellungsmodus“ und bestätigen Sie die Stromversorgung.
  17. Sobald Sie in TWRP sind, gehen Sie zu Installieren> wählen Sie die Magisk.zip und streichen Sie, um sie zu flashen.
  18. Sobald Magisk auf Ihrem Lenovo K8 Plus erfolgreich geflasht wurde, können Sie über das TWRP-Menü einen Neustart des Systems durchführen. Es dauert ungefähr 5 bis 10 Minuten, bis Ihr Gerät nach dem ersten Rooten vollständig in Android gestartet ist. Nach dieser Ersteinrichtung wird es jedoch in Zukunft normal gestartet.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *