So rooten Sie das Samsung Note 3 N9005 LTE

Das Samsung Note 3 N9005 LTE ist eine 4G-kompatible Variante des Galaxy Note 3 – das Galaxy Note 3 wurde in 3 verschiedenen Versionen mit veröffentlicht fast genau die gleichen Hardware-Spezifikationen. Der einzige Unterschied zwischen den drei Versionen besteht in der Netzwerkkompatibilität, den SIM-Steckplätzen und dem Chipsatz. Alles andere ist genau das gleiche.

  • Hinweis 3 N9000 – Einzel-SIM, 3G / HSDPA-Netzwerk, Exynos 5-Chipsatz
  • Hinweis 3 N9002 – Dual-SIM, 3G / HSDPA-Netzwerk, Snapdragon 800-Chipsatz
  • Hinweis 3 N9005 – Einzel-SIM, 4G / LTE-Netzwerk, Snapdragon 800-Chipsatz

Da alle drei Varianten in Größe und Aussehen praktisch identisch sind, müssen Sie unter Einstellungen> Über das Telefon nachsehen, um genau zu bestimmen, welches Modell Sie haben. Wenn Sie tatsächlich das N9005-Modell des Galaxy Note 3 besitzen, fahren Sie fort. Obwohl die Hardware fast exakt gleich ist, gibt es in den Bootloadern geringfügige Nuancen, für die je nach Modellversion bestimmte Dateien erforderlich sind streng für die LTE-Variante N9005.

Bedarf:

  1. Laden Sie Odin herunter und starten Sie es auf Ihrem Desktop.
  2. Laden Sie das TWRP- und CF-Auto-Root-Paket herunter und platzieren Sie sie auf Ihrem Desktop.
  3. Aktivieren Sie das USB-Debugging auf Ihrem Gerät, indem Sie sieben Mal unter “Einstellungen”> “Info” auf “Build-Nummer” tippen, bis der Entwicklermodus bestätigt ist, und dann unter “Einstellungen”> “Entwickleroptionen”> “USB-Debugging”.
  4. Schalten Sie Ihr Galaxy Note 3 N9005 LTE aus und rufen Sie den Download-Modus auf, indem Sie gleichzeitig Home + Volume Down drücken.
  5. Schließen Sie Ihr N9005 über USB an Ihren PC an. Odin sollte “Verbindung erfolgreich” anzeigen.
  6. Klicken Sie auf die Registerkarte AP und wählen Sie das heruntergeladene TWRP-Paket aus. Stellen Sie sicher, dass die Felder für “Auto Reboot” und “F. Zeit zurücksetzen “sind bereits aktiviert.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche START, um TWRP zu blinken. Dies dauert ungefähr eine Minute. Wenn es fertig ist, wiederholen Sie den gleichen Vorgang mit dem CF-Auto-Root-Paket.
  8. Wenn Sie fertig sind, schalten Sie einfach Ihr Telefon ein und überprüfen Sie den Root-Status mit Root Checker aus dem Play Store.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *