So rooten Sie den Infinix Zero 5 x603

Das Infinix Zero 5 (X603) ist das neueste Flaggschiff von Infinix Mobility. Es verfügt über einen Helio P25-Prozessor, 6 GB RAM und 12MP + 13MP Dual-Kameras an der Rückseite. Besitzer dieses Geräts fragen sich möglicherweise, wie das Infinix Zero 5 gerootet werden kann, und Appual’s hat Sie abgedeckt.

Da es sich bei Infinix Zero 5 um ein Mediatek-basiertes Gerät handelt, ist das Rooten ein relativ einfacher Vorgang. Folgen Sie einfach der folgenden einfachen Anleitung und verwenden Sie die Kommentare, wenn Sie auf Schwierigkeiten stoßen.

Bedarf:

So entsperren Sie den Infinix Zero 5 Bootloader

Hinweis: Dies ist nur erforderlich, wenn Ihr Infinix Zero 5 mit einem gesperrten Bootloader geliefert wurde, z. B. von bestimmten Telekommunikationsunternehmen. Wenn Ihr Infinix Zero 5 bereits entsperrt ist, können Sie mit dem nächsten Teil dieses Handbuchs fortfahren.

Warnung: Durch das Entsperren Ihres Bootloaders wird ein Werksreset auf Ihrem Gerät durchgeführt. Sichern Sie alle wichtigen Daten, bevor Sie fortfahren.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Über Telefon> tippen Sie auf Build-Nummer 7 Mal, bis der Entwicklermodus aktiviert ist.
  2. Gehen Sie nun zu Einstellungen> Entwickleroptionen> Aktivieren USB-Debugging und OEM entsperren.
  3. Schließen Sie Ihren Infinix Zero 5 über USB an Ihren PC an und akzeptieren Sie den ADB-Pairing-Dialog auf dem Bildschirm Ihres Telefons.
  4. Gehen Sie in den Hauptordner Ihrer ADB-Installation, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie „Hier ein Befehlsfenster öffnen “.
  5. Geben Sie im ADB-Befehlsfenster den folgenden Befehl ein: ADB-Geräte
  6. Wenn die ADB-Verbindung erfolgreich erkannt wurde, zeigt die Konsole die Seriennummer Ihres Infinix Zero 5 an. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise Probleme mit Ihrer ADB-Installation oder USB-Verbindung beheben.
  7. Wenn die Verbindung erkannt wurde, geben Sie Folgendes in das ADB-Fenster ein: adb Bootloader neu starten
  8. Dadurch wird Ihr Infinix Zero 5 über das Bootloader-Menü neu gestartet. Geben Sie von hier aus in die ADB-Konsole ein: Fastboot OEM entsperren
  9. Befolgen Sie nun einfach die Anweisungen auf dem Bildschirm Ihres Telefons, um den Bootloader zu entsperren. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie die Ein- / Aus-Taste etwa 10 Sekunden lang gedrückt halten, um einen Neustart des Android-Systems zu starten.

So flashen Sie TWRP und rooten den Infinix Zero 5

  1. Laden Sie die TWRP- und Magisk-Dateien aus dem Abschnitt “Anforderungen” dieses Handbuchs herunter.
  2. Legen Sie die TWRP-IMG-Datei im Hauptverzeichnis Ihrer ADB-Installation ab und kopieren Sie die Magisk-ZIP-Datei auf die externe SD-Karte Ihres Telefons.
  3. Starten Sie ein neues ADB-Befehlsfenster, während Ihr Infinix Zero 5 über USB mit Ihrem PC verbunden ist.
  4. Geben Sie nun in das ADB-Befehlsfenster Folgendes ein: Fastboot Flash Recovery TWRP_recovery.img
  5. Geben Sie nach dem erfolgreichen Flashen von TWRP Folgendes in das ADB-Fenster ein: Fastboot Neustart Wiederherstellung
  6. Ihr Infinix Zero 5 sollte jetzt die TWRP-Wiederherstellung neu starten. Aufgrund der Telefonverschlüsselung wird höchstwahrscheinlich nach einem Kennwort gefragt. Brechen Sie es einfach ab und wischen Sie, um Änderungen am System zuzulassen.
  7. Wichtig: Bevor Sie fortfahren, sollten Sie zu Backup> Boot.Img gehen, damit Sie immer eine Kopie Ihrer nicht gerooteten boot.img haben und OTA .zip-Dateien zu einem späteren Zeitpunkt flashen können, ohne nach einer kompatiblen Datei suchen zu müssen Stock Boot .img für Ihren Infinix Zero 5 über das Internet.
  8. Gehen Sie im TWRP-Hauptmenü zu Flash> SD-Karte> wählen Sie die Magisk .zip aus, die Sie zuvor übertragen haben. Wischen Sie nach rechts, um es zu blinken.
  9. Nachdem Magisk geflasht wurde (es wird Ihr Telefon rooten und auch DM-Verity und erzwungene Verschlüsselung deaktivieren), gehen Sie zu TWRP-Hauptmenü> Löschen> Erweitertes Löschen> Daten formatieren im F2FS FORMAT !! Wenn Sie Ihre Daten als Ext4 formatieren, treten Bootloops für die Wiederherstellung auf.
  10. Sobald Ihre Daten formatiert wurden, können Sie jetzt zur Wiederherstellung neu starten, und Ihr Speicher wird bereitgestellt. Sie können jetzt das Android-System neu starten und Ihr neu verwurzeltes Infinix Zero 5 genießen!

So flashen Sie OTA-Updates auf Rooted Infinix Zero 5

Nach dem Rooten Ihres Geräts können Sie keine OTA-Updates über den Update-Manager im Menü Android-Einstellungen herunterladen und installieren. Sie müssen OTA-ZIP-Dateien manuell über TWRP flashen und anschließend das Rooting Ihres Telefons erneut durchführen.

Wenn OTA-Updates über den Update-Manager veröffentlicht werden, haben Sie die Wahl, sie als ZIP-Datei herunterzuladen, anstatt Ihr Telefon automatisch zu aktualisieren.

  1. Laden Sie die OTA-ZIP-Datei herunter, und Sie finden sie in Root / cache / update.zip und auch Root / data / data / com.google.android.gms / app_download / update.zip
  2. Kopiere das update.zip Datei auf Ihre SD-Karte, und starten Sie TWRP Recovery neu.
  3. Jetzt müssen Sie eine Standard-boot.img flashen, wie ich Ihnen im Root-Abschnitt dieses Handbuchs gesagt habe. Wenn Sie kein Backup von Ihnen erstellt haben, müssen Sie das herunterladen Infinix Zero 5 Standard-ROM und extrahieren Sie die Datei boot.img aus der ZIP-Datei, kopieren Sie sie auf Ihre SD-Karte und flashen Sie sie über TWRP.
  4. Nachdem Sie die Datei stock boot.img geflasht haben, können Sie nun mit dem Flashen der Datei OTA update.zip fortfahren. Starten Sie Ihr Telefon danach nicht neu – Sie werden Ihr / System beschädigen.
  5. An dieser Stelle sollten Sie erstellen Ein weiterer Sichern Sie die Datei boot.img und flashen Sie dann die Datei Magisk.zip, um Ihr Infinix Zero 5 zu rooten (wenn Sie erneut gerootet werden möchten).
  6. Sie können jetzt das Android-System neu starten und Ihre neueste Android-Version auf Ihrem Infinix Zero 5 genießen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.