So rooten Sie Ihr Sony Xperia XA F3113 oder F3111, F3115, F3112, F3116

Das Xperia XA ist ein Mittelklasse-Telefon, das im letzten Jahr von Sony hergestellt wurde. Es läuft auf Android Marshmallow mit einem geplanten Upgrade auf Nougat, einem Mediatek-Prozessor, der mit 2 GB RAM und 16 GB ROM gekoppelt ist. Wir zeigen Ihnen, wie Sie rooten Ihr Xperia XA, um benutzerdefinierte Wiederherstellungen, Roms und andere wie Xposed Framework installieren zu können.

Bevor Sie mit den in diesem Handbuch aufgeführten Schritten fortfahren; Sie erkennen an und akzeptieren, dass Schäden an Ihrem Telefon, die durch Ihre Versuche, Ihr Telefon zu rooten, verursacht werden, in Ihrer eigenen Verantwortung liegen. Appuals, der (Autor) und unsere Partner sind nicht verantwortlich für ein gemauertes Gerät, eine tote SD-Karte oder irgendetwas, das mit Ihrem Telefon zu tun hat. Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun; Bitte recherchieren Sie und wenn Sie sich mit den Schritten nicht wohl fühlen, dann NICHT VERFAHREN.

Was du brauchen wirst:

1) Ihr Xperia XA

2) Ein USB-Kabel

3) Der Laptop

Zuerst müssen Sie überprüfen, welches Modell Sie haben, und wenn Ihr Bootloader entsperrbar ist, gehen Sie zu dem Modell Einstellungen → Über das Telefon und Sie sollten in der Lage sein, Ihre zu sehen ModellnummerBeachten Sie auch Ihre IMEI Nummer, schreiben Sie sie auf, weil wir sie brauchen werden. Und wenn Sie schon dabei sind, sollten Sie die Entwickleroption aktivieren, indem Sie auf klicken Build-Nummer 7 mal zurück zum die Einstellungen Menü und geben Sie Entwickleroptionen ein und aktivieren Sie USB-Debugging. (oder Android-Debugging)

Gehen Sie als nächstes zur Telefonanwendung und geben Sie diese Nummer ein * # * # 7378423 # * # * dann tippen Sie auf Serviceinformationen → Konfiguration → Root-StatusWenn der Bootloader entsperren “Ja” sagt, kann Ihr Telefon entsperrt werden und Sie können loslegen. Wenn nicht, ist dies nicht der Fall und Sie sollten aufhören zu lesen.

Bevor wir fortfahren, sollten Sie wissen, dass das Entsperren Ihres Bootloaders Ihr Telefon sauber macht. Bevor Sie es entsperren, sollten Sie sicherstellen, dass Sie alle für Sie wichtigen Daten sichern.

Als nächstes müssen wir Ihre Laufwerke installieren und die ADB-Treiber von herunterladen Hier dann die Fast-Boot-Treiber von Hier und installieren Sie sie alle.

Wir werden jetzt ein Backup Ihrer DRM-Schlüssel erstellen. Dies sind die Schlüssel, die Sony zur Verfügung stellt, um einige ihrer Optimierungen wie X-Reality- und Low-Light-Bilder zu verwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist dieses Skript herunterzuladen, es zu entpacken und das “backupTA.cmdAls Administrator.

Sie sollten nur minimalen Schnellstart und ADB installieren, Sie finden es hier Verknüpfung.

Nachdem Sie es heruntergeladen haben, folgen Sie den Anweisungen des Installationsprogramms und erstellen Sie eine Verknüpfung auf dem Desktop. Sobald wir die Sicherung abgeschlossen haben, können wir das Rooten unseres Telefons abschließen. Gehen Sie zu Sony Bootloader entsperren Sie die Website und befolgen Sie die Anweisungen, die sie Ihnen gegeben haben. Sobald Sie fertig sind, erhalten Sie einen Code.

Fahren Sie Ihr Telefon herunter und drücken Sie Power + Vol up Um es im Schnellstartmodus zu starten, schließen Sie es mit einem USB-Kabel an Ihren PC an, öffnen Sie eine Eingabeaufforderung (suchen Sie in Ihrem Startmenü nach cmd), führen Sie es als Administrator aus und geben Sie es ein “Fastboot-Geräte” Wenn Ihr Telefon angezeigt wird, sind Sie bereit. Geben Sie als Nächstes diesen Code ein.

“Fastboot -i 0x0fce oem entsperren 0x” PASTE DEINEN UNLOCK CODE HIER “”

Sobald das Telefon fertig ist, wird es neu gestartet.

Jetzt müssen Sie abhängig von Ihrer Modellnummer eine dieser beiden Zip-Dateien installieren.

Für: F3111, F3113, F3115

Laden Sie dies herunter einer.

Für: F3112, F3116

Laden Sie dies herunter einer.

Nachdem Sie sie entpackt und Ihr Telefon an den PC angeschlossen haben, kopieren Sie die Datei „SUPERSU”Zip-Datei in die microSD-Karte Ihres Telefons.

Schalten Sie das Telefon erneut aus und starten Sie es im Bootloader-Modus. Kopieren Sie die Dateien “Boot.img” und “Recovery.img” und fügen Sie sie in den Desktop ein, auf dem Sie Ihre ADB-Datei installiert haben. Öffnen Sie die Befehlszeile a im Ordner und geben Sie diese Befehle ein.

“Fastboot flash boot boot.img” und “Fastboot Flash Recovery Recovery.img”

Sobald Sie fertig sind, ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose und drücken Sie auf Power + Vol DownWenn Sie zur Eingabe des Kennworts aufgefordert werden, drücken Sie auf Abbrechen und dann auf “Schreibgeschützt”. Öffnen Sie dann “Installieren” und navigieren Sie zu der Stelle, an der Sie “SUPERSUDatei und installieren Sie es, jetzt sind Sie gerootet und fertig!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.