So rooten Sie Razer Phone und reparieren WiFi nach Root

Das Razer Phone ist ein High-End-Premium-Gerät, das im November 2017 auf den Markt gebracht wurde. Das Razer Phone wird von der beliebten Gaming-Peripherie-Firma Razer hergestellt und bietet das, was man von den Hardwarespezifikationen erwarten würde – satte 8 GB RAM, 64 GB interner Speicher und der Qualcomm Snapdragon 835-Chipsatz – ganz zu schweigen von der Bildschirmauflösung von 1440 x 2560 (~ 515 DPI).

Trotz der Einführung mit Android 7.1.1 Nougat war das Razer Phone bis jetzt ein Rätsel. Viele Leute, die versuchten, das Razer Phone mit den Standard-Root-Methoden TWRP + Magisk / SuperSU zu rooten, stießen auf Probleme wie defektes WLAN nach dem Rooten. Dies liegt daran, dass viele Leute TWRP nur über ADB als temporären Boot flashen, der sich selbst auf die Standard-boot.img flasht und sich dann maskiert. Wenn Sie dann Magisk über diese “temporäre” boot.img flashen, bricht etwas in der Formatierung zusammen, was sich auf Dinge wie WiFi auswirkt.

Wenn Sie TWRP auf dem Razer Phone schnell starten, wird die Standard-Datei boot.img überschrieben, sodass die saubere, ursprüngliche boot.img zur Wiederherstellung irgendwo gespeichert werden muss. Die meisten Benutzer überschreiben jedoch einfach ihre ursprüngliche boot.img, wenn sie TWRP flashen + Magisk zusammen, was Ärger bedeutete.

Diese Anleitung zeigt Ihnen die neueste und sauberste Methode zum Rooten des Razer Phones, ohne das WLAN zu beschädigen. Befolgen Sie alle Schritte sorgfältig und hinterlassen Sie einen Kommentar, wenn Sie auf Probleme stoßen!

Wenn Sie Ihr Razer Phone zum ersten Mal rooten, fahren Sie mit diesem Abschnitt dieses Handbuchs fort. Wenn Sie Ihr Razer Phone bereits gerootet haben und Probleme wie defektes WLAN haben, befolgen Sie die nachstehende Anleitung.

Hinweis: Für dieses Handbuch ist eine Original-boot.img aus dem neuesten Razer-Factory-Image erforderlich. Sie können diese herunterladen, indem Sie die neueste Razer Phone-Firmware herunterladen und die boot.img extrahieren. Dies geht über den Rahmen dieses Handbuchs hinaus, ist jedoch sehr einfach durchzuführen.

So beheben Sie defektes WLAN auf einem Rooted Razer-Telefon

Bedarf:

Hinweis: Wenn Sie nicht auf dem neuesten Razer-Factory-Image sind, sollten Sie es einfach mit flashen Razers Anleitung zur Wiederherstellung mit dem Factory-Image)

  1. Laden Sie die erforderlichen Dateien herunter und legen Sie sie in Ihrem ADB-Hauptordner ab.
  2. Starten Sie ein ADB-Befehlsfenster und ADB überträgt die Dateien auf die externe SD-Karte Ihres Razer Phones. Die Befehle wären:
    Adb push boot.img /sdcard
    adb push twrp-installer-3.2.1.-0-cheryl.zip /sdcard
    Adb push Magisk-v16.0.zip /sdcard
  3. Geben Sie nun in das ADB-Befehlsfenster Folgendes ein:
    adb reboot bootloader
  4. Wenn Sie sich im Bootloader- / Download-Modus befinden, geben Sie ADB ein:
    fastboot flash boot twrp-3.2.1.-0.cheryl.img && fastboot reboot
  5. Ihr Razer Phone sollte jetzt in TWRP neu starten. Sie müssen die Schaltfläche Neustart in TWRP und drücken Überprüfen Sie, auf welchem ​​Steckplatz Sie sich befinden (Steckplatz A oder Steckplatz B) und befolgen Sie die Anweisungen entsprechend (Die Anweisungen sind die gleichen, unabhängig davon, ob Sie sich in Steckplatz A oder Steckplatz B befinden. Sie müssen lediglich den Steckplatz ändern, zu dem Sie anfänglich wechseln.::
  6. Gehe zu Installieren Wählen Sie im TWRP-Hauptmenü “Image installieren” und wählen Sie die Datei boot.img aus, die Sie zuvor auf Ihre SD-Karte übertragen haben.
  7. Wischen Sie, um es zu installieren.
  8. Gehen Sie zurück zum Hauptmenü, wählen Sie “Neustart” und Ändern Sie den Steckplatz in Steckplatz B.
  9. Sobald TWRP überprüft hat, dass Sie sich in Steckplatz B befinden, wählen Sie Bootloader und starten Sie den Download-Modus neu. Dadurch wird ein Neustart in Steckplatz B erzwungen. Wenn Sie dort sind, geben Sie Folgendes in das ADB-Befehlsfenster ein:
    fastboot flash boot twrp-3.2.1-0-cheryl.img && fastboot reboot
  10. Sobald Sie wieder in TWRP sind, gehen Sie erneut über Installieren> Image installieren> flash boot.img. Dadurch erhalten Sie die saubere, originale boot.img sowohl in Steckplatz B als auch in Steckplatz A.
  11. Gehen Sie zurück zu TWRP Install> Install Install Zip> wählen Sie TWRP-installer-3.2.1-0.cheryl.zip und wischen Sie, um es zu installieren. Dadurch wird der Patch sowohl auf boot.img in Steckplatz A als auch in Steckplatz B angewendet.
  12. Starten Sie das System neu, damit wir überprüfen können, ob WiFi jetzt funktioniert. Wenn dies nicht der Fall ist, haben Sie die obigen Anweisungen möglicherweise nicht vollständig befolgt.
  13. Wenn Sie bestätigt haben, dass die Dinge ordnungsgemäß funktionieren, geben Sie sie in das ADB-Befehlsfenster ein: ADB Neustart Wiederherstellung
  14. Sie sollten direkt in den Wiederherstellungsmodus ohne Überschreiben gestartet werden. Sie können jetzt Installieren> Zip installieren> Magisk.zip auswählen, zum Flashen wischen und dann das System neu starten.
  15. Jetzt wollen wir Magisk auf dem flashen anderer Steckplatz Auch – es ist völlig optional und Sie können diesen Schritt tatsächlich überspringen, aber Sie werden mir danken, wenn etwas schief geht, wenn Ihr Telefon fälschlicherweise beschließt, die Bank zu wechseln, und Sie plötzlich die Wurzel verlieren.
  16. Geben Sie ADB ein:
    adb reboot recovery
  17. Gehen Sie zur Schaltfläche Neustart und wechseln Sie zurück von Steckplatz B zu Steckplatz A.
  18. Flash Magisk noch einmal.
  19. Magisk ist jetzt überblitzt beide Bereinigen Sie die boot.img-Dateien in Steckplatz A und Steckplatz B, sodass es jetzt egal ist, von welchem ​​Steckplatz Sie booten, und Sie behalten root, wenn Ihr Razer Phone sich entscheidet, plötzlich von einem statt von dem anderen zu booten!

So rooten Sie das Razer-Telefon zum ersten Mal sauber

  1. Gehen Sie auf Ihrem Razer Phone zu Einstellungen> Über das Telefon> tippen Sie sieben Mal auf “Build-Nummer”, bis der Entwicklermodus aktiviert ist.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen> Entwickleroptionen> USB-Debugging aktivieren.
  3. Schließen Sie Ihr Razer Phone über USB an Ihren PC an und starten Sie eine ADB-Eingabeaufforderung (Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste in Ihren ADB-Hauptordner und wählen Sie “Hier ein Befehlsfenster öffnen”.
  4. Laden Sie die erforderlichen Dateien herunter (original boot.img, TWRP und Magisk) und legen Sie sie in Ihrem Hauptordner für den ADB-Installationspfad ab.
  5. Schließen Sie Ihr Razer Phone über USB an Ihren PC an und akzeptieren Sie den USB-Debug-Pairing-Dialog auf Ihrem Razer Phone-Bildschirm.
  6. Geben Sie in ADB Folgendes ein, um sicherzustellen, dass die ADB-Verbindung ordnungsgemäß erkannt wird: ADB-Geräte
  7. Im ADB-Befehlsfenster sollte die Seriennummer Ihres Razer Phones angezeigt werden. Wenn die Verbindung nicht erkannt wird, müssen Sie möglicherweise Probleme mit Ihrer ADB-Installation, Ihrem USB-Kabel oder Ähnlichem beheben.
  8. Geben Sie in das ADB-Fenster ein:
    Adb push boot.img /sdcard
    adb push twrp-installer-3.2.1.-0.cheryl.zip /sdcard
    adb push Magisk-v16.0.zip /sdcard
  9. Geben Sie nun ADB ein:
    adb reboot bootloader
  10. Geben Sie nach dem Start Ihres Razer Phone im Bootloader- / Download-Modus ADB ein:
    fastboot flash boot twrp-3.2.1.-0.cheryl.img && fastboot reboot
  11. Ihr Razer Phone sollte jetzt in TWRP booten. Wählen Sie daher im Hauptmenü Installieren> Image installieren> wählen Sie die ursprüngliche boot.img auf Ihrer SD-Karte. Wischen Sie, um es zu installieren.
  12. Sobald die ursprüngliche boot.img installiert wurde, gehen Sie zurück zu Installieren> Zip installieren> wählen Sie die TWRP-ZIP-Datei und wischen Sie, um sie zu flashen.
  13. Dies sollte TWRP auf Ihre boot.img (in Steckplatz A und Steckplatz B). Sie müssen jetzt auf System neu starten.
  14. Stellen Sie beim Booten des Android-Systems sicher, dass alles wie WLAN funktioniert. Wenn alles in Ordnung ist, geben Sie ADB ein:
    adb reboot recovery
  15. Sobald sich Ihr Razer Phone im Wiederherstellungsmodus befindet, gehen Sie zu Installieren> Zip installieren> wählen Sie Magisk-v16.0.zip aus und flashen Sie es.
  16. Sobald die Magisk .zip geflasht wurde, müssen Sie dies auf der anderen Seite / im anderen Steckplatz tun. Gehen Sie also im Hauptmenü auf die Schaltfläche “Neustart” und wählen Sie den anderen Steckplatz als den, auf dem Sie sich gerade befinden. Wählen Sie dann “Wiederherstellung”> “In Wiederherstellung neu starten”> Führen Sie den Magisk .zip-Installationsvorgang erneut durch.
  17. Jetzt können Sie einen Neustart auf dem System durchführen, und beide Steckplätze sollten vollständig funktionsfähig und gerootet sein, sodass es keine Rolle spielt, von welchem ​​Sie booten, und Sie sollten keine Probleme mit WLAN haben, die bei früheren Root-Methoden aufgetreten sind.

Viel Spaß beim Wurzeln!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.