So rooten Sie Sony Xperia Z.

Root ist der Hauptbenutzer mit vollen Administratorrechten. Das Rooten Ihres Geräts bedeutet, dass Sie sich uid = 0 (Administratorzugriff) gewähren. Sobald Sie es haben, können Sie ein benutzerdefiniertes ROM flashen, eine benutzerdefinierte Wiederherstellung durchführen und die Xposed-Module verwenden, um die Leistung, das Aussehen und die Funktionen Ihres Android weiter zu verbessern.

Der Nachteil beim Rooten ist jedoch, dass die OTA-Updates deaktiviert werden. Dies bedeutet, dass Sie Updates nicht automatisch erhalten können, ABER Sie können jederzeit zur ursprünglichen Firmware zurückkehren, indem Sie sie suchen und von herunterladen Hier

Bevor Sie mit den in diesem Handbuch aufgeführten Schritten fortfahren; Sie erkennen an und akzeptieren, dass alle Schäden an Ihrem Telefon, die durch Ihre Versuche, Ihr Telefon zu rooten, verursacht wurden, in Ihrer eigenen Verantwortung liegen. Appuals, der (Autor) und unsere Partner sind nicht verantwortlich für ein gemauertes Gerät, eine tote SD-Karte oder irgendetwas, das mit Ihrem Telefon zu tun hat. Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun; Bitte recherchieren Sie und wenn Sie sich mit den Schritten nicht wohl fühlen, dann fahren Sie nicht fort.

Das Xperia Z ist das Flaggschiff von Sony für Anfang 2013. Das Gerät wird von einem 5-Zoll-1080p-Display mit einer hohen Pixeldichte von 441 ppi überlagert. Das Gerät als Qualcomm S4 Pro Prozessor und schnelle Adreno 320 GPU. Das Xperia Z verfügt außerdem über 2 GB RAM und 16 GB internen Speicher, einen microSD-Kartensteckplatz, der bis zu 32 GB Speicherplatz beanspruchen kann. Das schlanke Gerät mit einer Größe von nur etwa 7,9 mm wurde nicht nur als Kraftpaket, sondern auch als Sicherheits-Junkie entwickelt. Sony behauptet, dass es mit einer Wasserdichtigkeit von IP55 und IP57 bis zu 30 Minuten lang einem flachen Untertauchen standhalten kann. Und in diesem Thread werden wir es für Sie rooten.

Das Rooten des Sony Xperia Z ist ein einfacher Vorgang, für den wir King Root verwenden werden. Beginnen,

Gehen Sie zu Einstellungen -> Sicherheit -> Unbekannte Anwendungen und setzen Sie ein Häkchen. Laden Sie dann mit Ihrem Telefon die King Root-Anwendung von herunter HierNach dem Herunterladen öffnen Sie die Anwendung und klicken Sie auf “Installieren”. Die Installation dauert einige Zeit, aber keine Sorge. Wenn die Installation abgeschlossen ist, klicken Sie auf “Öffnen”. Wenn eine Anwendungsoberfläche wie diese angezeigt wird, klicken Sie auf “Root-Versuch” und warten Sie, bis sie installiert ist Füllen Sie diese Anwendung aus und laden Sie sie von herunter Hier , installieren Sie es und wenn Sie um Erlaubnis gebeten werden, geben Sie es. Öffnen Sie nun die SuperSU-Anwendung und aktualisieren Sie ihre Binärdateien. Drücken Sie auf Normal, wenn Sie nach Normal oder TWRP / CWM gefragt werden

Sony Xperia Z

Wenn Sie fertig sind, deinstallieren Sie die King Root-Anwendung und starten Sie Ihr Telefon neu. Wenn Sie nach dem Neustart feststellen, dass King Root um Erlaubnis bittet, verweigern Sie es und deinstallieren Sie es erneut.

Ihr Telefon sollte dann funktionieren und gerootet sein. Installieren Sie Root Checker aus dem Google Play Store, um zu überprüfen, ob das Rooten erfolgreich abgeschlossen wurde. Wenn nicht, teilen Sie uns dies im Kommentarbereich unten mit.

Hinweis: Wenn King Root Ihr Telefon nicht rooten konnte, versuchen Sie bitte, diese Version zu verwenden, und laden Sie sie herunter Hier

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.