So rufen Sie Website- und Kontokennwörter von Android-Geräten ab

Es gibt Szenarien, in denen Sie möglicherweise ein Kennwort für eine Website oder ein anderes Benutzerkonto vergessen, aber dringend darauf zurückgreifen müssen. Manchmal haben wir die mit dem Konto verknüpfte Wiederherstellungs-E-Mail verloren, oder es handelt sich um eine Website, bei der Sie sich häufig automatisch auf Ihrem Heimcomputer anmelden, sich jedoch noch nie auf Ihrem Mobilgerät angemeldet haben.

In diesem Appuals-Handbuch zeigen wir Ihnen einige Methoden zum Abrufen von Passwörtern von Ihrem Android-Telefon.

Bedarf:

  • Ein Root-Datei-Explorer (wir empfehlen MixPlorer)

Methode 1 – Chrome gespeicherte Passwörter

Diese Methode funktioniert nur, wenn Sie Chrome sowohl auf Ihrem PC als auch auf Ihrem Android-Telefon installiert haben und beide dasselbe Konto verwenden.

Grundsätzlich wird jedes Mal, wenn Sie Chrome erlauben, sich ein Passwort für eine Website zu merken, dieses in Ihrem Google-Konto gespeichert. Sie können alle Ihre Passwörter auf Chrome for PC finden, indem Sie den Browser auf die folgende URL verweisen:

chrome: // einstellungen / passwörter

Natürlich funktioniert dieser Befehl in der Android-Version von Chrome nicht. Um in der Android-Version zur gleichen Seite zu gelangen, müssen Sie Chrome auf Ihrem Android-Gerät starten.

Tippen Sie anschließend auf die 3 Punkte in der oberen rechten Ecke und anschließend auf Einstellungen.

Tippen Sie im Menü Einstellungen auf “Passwörter”. Jetzt wird eine Liste aller Websites mit deren Benutzernamen und Kennwörtern angezeigt, die Sie jemals auf der Desktop-Version von Chrome gespeichert haben.

Methode 2 – SQL DB-Dateien unter Android

Diese Methode erfordert ein gerootetes Android-Gerät und einen Root-Datei-Explorer.

Sie sollten auch ein Tool wie herunterladen DB Browser für SQLite auf Ihrem PC.

Starten Sie zuerst den Root-Datei-Explorer (wir verwenden MiXplorer, es ist fantastisch) auf Ihrem Android-Gerät.

Anmeldedaten sind ein guter Anfang.

Navigieren Sie zur Struktur / Root. Jetzt gibt es hierfür kein einheitliches Verfahren, da verschiedene Android-Anbieter die erforderlichen DB-Dateien an verschiedenen Orten speichern können. Grundsätzlich müssen Sie in der / Root-Struktur (mithilfe der Suchfunktion in MixPlorer) nach einigen verschiedenen Dateinamen suchen. Sie werden normalerweise benannt:

  • WebView DB
  • Konten DB
  • Anmeldedaten

Es kann jedoch wirklich viele Variationen dieser Dateinamen geben – am besten durchsuchen Sie die gesamte / root-Struktur nach ‘.db’.

Kopieren Sie nun jede gefundene DB-Datei (und Sie glauben, dass sie für unsere Zwecke relevant ist) auf Ihren internen Speicher oder Ihre SD-Karte. Dies liegt daran, dass wir sie auf Ihren Computer übertragen müssen und Sie die / root-Struktur von Android-Geräten nicht durchsuchen können von einem PC.

Nachdem Sie die .db-Dateien von Ihrem Android auf Ihren PC übertragen haben, können Sie DB Browser for SQLite starten und die DB-Dateien einzeln öffnen.

Nachdem Sie eine der DB-Dateien in DB Browser for SQLite geladen haben, können Sie auf die Registerkarte “Daten durchsuchen” klicken und durch die Tabellen scrollen, um festzustellen, ob sie Benutzernamen und Kennwörter für verschiedene Websites und Konten enthalten.

Der folgende Screenshot stammt persönlich aus der SQL-Datenbankdatei “Anmeldedaten” von meinem Android-Gerät. Ich habe meine Passwörter aus offensichtlichen Gründen ausgeblendet.

Benutzernamen und Passwörter aus der SQL-Datenbank auf einem Android-Gerät.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.