So schalten Sie Ihr Antivirus aus

Windows-Benutzer müssen das von ihnen verwendete Antivirenprogramm häufig vorübergehend oder dauerhaft deaktivieren. Einer der häufigsten Gründe, warum Windows-Benutzer manchmal das Antivirenprogramm deaktivieren müssen, ist die Behebung von Problemen mit ihren Computern. Antivirenprogramme sind bekanntermaßen die Ursache für eine Vielzahl unterschiedlicher Probleme mit Windows-Computern. Aus diesem Grund können Sie Ihr Antivirenprogramm deaktivieren und überprüfen Um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht, ist ein häufiger Schritt zur Fehlerbehebung.

Für Windows-Computer steht eine breite Palette verschiedener Antivirenprogramme zur Verfügung – sowohl Standard- als auch Drittanbieterprogramme. Da dies der Fall ist, gibt es keine allgemein korrekte Methode, mit der Sie Ihr Antivirenprogramm ausschalten können. Nachfolgend sind die Methoden aufgeführt und beschrieben, mit denen einige der am häufigsten verwendeten Antivirenprogramme für das Windows-Betriebssystem deaktiviert werden können. Wenn für das Antivirenprogramm, das Sie auf Ihrem Computer verwenden, keine Methode aufgeführt und beschrieben ist, müssen Sie sie nur aktivieren – gehen Sie einfach in das Antivirenprogramm die Einstellungen oder Optionen und suchen Sie nach einer Option zu deaktivieren das Antivirus oder schalten Sie es aus.

Windows Defender

  1. Öffne das Startmenü.
  2. Klicke auf die Einstellungen.
  3. Klicke auf Update & Sicherheit.
  4. Klicke auf Windows Defender im linken Bereich.
  5. Im rechten Fensterbereich unter dem Echtzeitschutz Suchen Sie im Abschnitt den Schalter für die Option. Stellen Sie den Schalter auf aus, und Windows Defender wird ausgeschaltet.

Hinweis: Wenn Sie wissen möchten, wie Sie sich wenden können Windows Defender aus Bei Versionen des Windows-Betriebssystems, die älter als Windows 10 sind, können Sie diese einfach verwenden diese Anleitung.

Microsoft Security Essentials

Wenn Sie Microsoft Security Essentials verwenden (Vorgänger von Windows Defender und das Antivirenprogramm, das in älteren Versionen des Windows-Betriebssystems integriert war), müssen Sie Folgendes tun, um es zu deaktivieren:

  1. Suchen Sie die Microsoft Security Essentials Symbol in der Taskleiste und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Klicke auf Öffnen im resultierenden Kontextmenü.
  3. Navigieren Sie zu die Einstellungen Tab.
  4. Klicke auf Echtzeitschutz.
  5. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen direkt neben Aktivieren Sie den Echtzeitschutz Möglichkeit.
  6. Klicke auf Änderungen speichern.
  7. Schließen Microsoft Security Essentials – Das Antivirenprogramm wurde erfolgreich deaktiviert.

Avast Antivirus

  1. Suchen Sie die Avast Symbol in der Taskleiste Ihres Computers und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Klicke auf Avast schirmt die Kontrolle ab im resultierenden Kontextmenü.
  3. Suchen Sie die Optionen zu deaktivieren das Programm – Sie sollten Optionen finden, um deaktivieren Es dauert 10 Minuten, eine Stunde, bis der Computer neu gestartet wird oder dauerhaft (bis Sie ihn selbst wieder einschalten). Wählen Sie die für Sie am besten geeignete Option aus und verwenden Sie sie deaktivieren das Programm.

AVG

  1. Suchen Sie die AVG Symbol in der Taskleiste Ihres Computers und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Klicke auf Deaktivieren Sie den AVG-Schutz vorübergehend.
  3. Wählen Sie, wie lange Sie möchten AVG ausgeschaltet sein und ob du willst AVG zu deaktivieren seine Firewall auch.
  4. Klicke auf in Ordnung zu deaktivieren das Antivirenprogramm.

Avira Antivirus

  1. Suchen Sie die Avira Symbol in der Taskleiste Ihres Computers und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen AntiVir Guard aktivieren Option im resultierenden Kontextmenü zu drehen Avira Antivirus und seine Schutzfunktionen aus.

Bit Defender

  1. Suchen Sie die Bit Defender Symbol in der Taskleiste Ihres Computers und doppelklicken Sie darauf.
  2. Klicke auf >> Virenschutz.
  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Virus Shield ist aktiviert Option, folglich ändern in Virus Shield ist deaktiviert und deaktivieren Sie das Antivirenprogramm erfolgreich, bis Sie es manuell wieder einschalten.

Comodo Internet Security

  1. Suchen Sie die Comodo Internet Security Symbol in der Taskleiste Ihres Computers und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Schweben Sie nacheinander über dem Antivirus, Firewall und Verteidigung+ Optionen und deaktivieren Sie.

Kaspersky Antivirus

  1. Suchen Sie die Comodo Internet Security Symbol in der Taskleiste Ihres Computers und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Klicke auf Schutz anhalten im resultierenden Kontextmenü.
  3. Klicke auf Auf Benutzerwunsch. Sobald Sie dies tun, wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem dies angegeben ist Kaspersky wurde gedreht aus sollte auftauchen.

McAfee Antivirus

  1. Suchen Sie die McAfee Antivirus Symbol in der Taskleiste Ihres Computers und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Klicke auf Ausgang im resultierenden Kontextmenü.
  3. Sie sollten ein Dialogfeld sehen, das Sie davor warnt McAfeeDer Schutz wird gedreht aus sollten Sie sich entscheiden, Ihre Entscheidung zu treffen. Klicke auf Ja in diesem Dialogfeld zu deaktivieren das Antivirenprogramm.

Norton Antivirus

  1. Suchen Sie und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Norton Antivirus Symbol in der Taskleiste Ihres Computers.
  2. Klicke auf Deaktivieren Sie Auto-Protect im resultierenden Kontextmenü.
  3. Wählen Sie die Dauer aus, für die Sie möchten Norton Antivirus gedreht werden aus.
  4. Klicke auf in Ordnung. Es sollte nun ein Dialogfeld angezeigt werden, das Sie warnt, dass der Schutz für Ihren Computer jetzt deaktiviert ist. Sie können dies als Bestätigung dafür verwenden Norton Antivirus wurde in der Tat gedreht aus.

Symantec EndPoint Protection

  1. Suchen Sie und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Symantec EndPoint Protection Symbol in der Taskleiste Ihres Computers.
  2. Klicke auf Deaktivieren Sie den Symantec EndPoint-Schutz im resultierenden Kontextmenü, um das Antivirenprogramm zu deaktivieren.

F-Secure Antivirus

  1. Suchen Sie und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf F-Secure Antivirus Symbol in der Taskleiste Ihres Computers.
  2. Klicke auf Entladenund das wird erfolgreich deaktivieren das Antivirenprogramm für Sie.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.