So setzen Sie das Android-Telefon auf die Werkseinstellungen zurück

Sei es, weil er Probleme mit seinem Smartphone hat oder einfach nur möchte, dass sich sein Smartphone wieder wie neu anfühlt, der durchschnittliche Android-Benutzer hat das Bedürfnis, sein Smartphone mindestens einmal im Leben des Geräts auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Das Zurücksetzen eines Android-Geräts auf die Werkseinstellungen ist ein etwas verwirrender und komplexer Vorgang, bei dem die meisten Leute Hilfe benötigen, insbesondere im Fall von Neulingen, die es zum ersten Mal versuchen. Nun, im Folgenden sind die zwei verschiedenen Methoden aufgeführt, mit denen eine Person ihr Android-Smartphone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen kann:

Methode 1: Soft-Reset

Der Soft-Reset ist die einfachere und zugänglichere Methode, mit der jedes Android-Smartphone im Vergleich zu seinem Gegenstück auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden kann. Alles, was ein Android-Benutzer tun muss, um sein Gerät weich zurückzusetzen, kann erledigt werden, ohne das Gerät sogar ausschalten zu müssen. Während sein Gegenstück garantiert alle Daten von einem Android-Gerät löscht, löscht ein Soft-Reset nur Daten, die auf dem internen Speicher des Geräts gespeichert sind, und das auch nur in der Hälfte der Fälle. Der Soft-Reset konzentriert sich mehr darauf, alle nicht auf Lager befindlichen Anwendungen zu löschen und alle zugehörigen Daten zu entfernen. Im Folgenden sind die Schritte aufgeführt, die eine Person ausführen muss, um einen Soft-Reset auf einem Android-Gerät durchzuführen:

1. Navigieren Sie zu den Einstellungen des Geräts.

Android Werkseinstellungen zurücksetzen

2. Suchen Sie die Backup- und Reset-Einstellungen des Geräts.

sichern und zurücksetzen

3. Tippen Sie auf Factory Data Reset oder eine ähnliche Option.

zurücksetzen auf Fabrikeinstellungen

4. Lesen Sie die Richtlinien sorgfältig durch und bestätigen Sie die Aktion.

Werksdaten zurücksetzen1

5. Warten Sie, bis das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde

Methode 2: Hard Reset

Im Vergleich zum Soft-Reset ist der Hard-Reset eine umfangreichere Maßnahme, eine Maßnahme, die alle auf einem Android-Gerät gespeicherten Daten löscht und auf den Zustand zurücksetzt, in dem sie zum ersten Mal aus der Verpackung genommen wurden Zeit, zumindest softwaremäßig. Die folgenden Schritte sind für einen Hard-Reset erforderlich:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.

  2. Starten Sie in den Systemwiederherstellungsmodus. Auf den meisten Geräten kann auf den Systemwiederherstellungsmodus zugegriffen werden, indem Sie die Einschalttaste und die Lauter-Taste gleichzeitig gedrückt halten, obwohl sich dieses Verfahren für einige Android-Geräte unterscheidet.

  3. Navigieren Sie mit der Lautstärkewippe zur Option Daten löschen/Werksreset und wählen Sie diese mit der Power-Taste aus.

hart zurücksetzen

  1. Bestätigen Sie die Auswahl, indem Sie mit der Lautstärkewippe zur Option „Ja – alle Benutzerdaten löschen“ navigieren und die Ein-/Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.

Hard-Reset1

5. Warten Sie einige Minuten und beobachten Sie, wie das Gerät hochfährt, als wäre es gerade zum ersten Mal aus der Verpackung genommen worden

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *