So steigern Sie die PUBG-Leistung unter Android mit dem GFX-Tool

Die Schlachtfelder von PlayerUnknown (PUBG) sind zu einem der beliebtesten PC- und Handyspiele geworden, aber viele Menschen haben Probleme, sie mit einer spielbaren (oder unterhaltsamen) Framerate auszuführen – insbesondere auf Mobilgeräten. Es wird dringend empfohlen, ein Premium-Mobilgerät zu verwenden, wenn Sie versuchen, PUBG zu spielen, etwas mit einem der neuesten Gaming-SoCs wie dem Qualcomm Snapdragon 845.

Mit einem Tweak-Tool für Android sollten Sie jedoch in der Lage sein, Ihre durchschnittliche Framerate auch auf Geräten der unteren Preisklasse zu verdoppeln. Mit “unteres Ende” meinen wir so etwas wie einen Snapdragon 820, nicht Ihr altes Samsung J1 mit 1 GB RAM.

Warnung: Es ist wahrscheinlich nicht wahrscheinlich, aber die PUBG-Entwickler ändern möglicherweise ihre Haltung zu Tools für Grafik- / Leistungsverbesserungen und verbieten Benutzer. Sie haben damit begonnen, visuelle Optimierungen für die PC-Version zu blockieren, aber bisher ist die mobile Version sicher.

Bedarf:

GFX Tool für Android

Zuerst müssen Sie das GFX-Tool aus dem Google Play Store herunterladen und installieren.

Folgen Sie nun unserem Screenshot entsprechend und wir erklären, was jede Optimierung bewirkt. Sie können experimentieren, wenn Sie eine bessere Leistung erzielen möchten. Diese Einstellungen wurden jedoch ausführlich auf die beste Leistung in PUBG getestet.

Ausführung – Zum Zeitpunkt des Schreibens sollten Sie diesen Wert auf 0,6 setzen, da es sich um die neueste weltweit verfügbare Version handelt. Wenn Sie Version 0.7 auswählen, wird versucht, Root-Zugriff anzufordern, da ohne diese Version kein Zugriff auf die Ziel-FPS möglich ist. Überprüfen Sie, welche Version der PUBG-App Sie installiert haben, bevor Sie sie über die GFX Tool-App konfigurieren.

Auflösung – Durch Verringern der Spielauflösung wird die FPS definitiv verbessert, da das Bild verkleinert und gleichzeitig die Anzahl der in der Spiel-App gerenderten Pixel verringert wird. Sie sollten versuchen, die Auflösung Ihres PUBG-Spiels zu halbieren. Wenn Ihr Telefon beispielsweise eine native Auflösung von 1920 × 1080 hat, verringern Sie die Auflösung in GFX Tool auf 960 × 540.

Grafik – PUBG verfügt über viele Grafikoptionen in der App selbst, aber GFX Tool kann auf einige versteckte Grafikoptionen zugreifen, die dem Benutzer normalerweise nicht angezeigt werden (z. B. Grafikeinstellungen mit hoher Wiedergabetreue). Die beste Einstellung für die Leistung wäre die Voreinstellung „Glatt“, da dadurch die Grafik nur geringfügig verringert wird und gleichzeitig ein ordentlicher FPS-Schub erzielt wird.

FPS – Dies teilt dem GFX Tool mit, welche maximalen FPS Sie erreichen möchten, und versucht nicht, diese FPS-Grenze zu überschreiten. Dies ist sehr nützlich, um thermische Drosselung und auch den Batterieverbrauch zu vermeiden. 60 ist hier eine gute Einstellung. Alles, was höher ist, führt zu einer besseren Fließfähigkeit, verbraucht jedoch mehr Batteriestrom und heizt Ihr Gerät schneller auf.

Kantenglättung – Dies sollte für einen guten FPS-Boost deaktiviert sein. Dadurch werden die Kanten im Spiel „gezackter“, aber in einem rasanten Shooter wie PUBG hören Sie nicht auf, auf die Geometrie zu starren.

Stil – Diese Einstellung ist völlig vernachlässigbar, da sie sich auf die Sättigung und die Farbstufen im Spiel bezieht. Sie können diese Einstellung jedoch anpassen, wenn Sie möchten, ohne Leistungsgewinn oder -verlust.

Schatten – Wenn Sie Schatten deaktivieren, erhalten Sie definitiv einen hohen Leistungsschub, aber der Kompromiss verliert offensichtlich Schatten im Spiel. Sie müssen sich entscheiden, ob es sich lohnt. Sie können es auch auf “Überspringen” lassen, um das Spiel entscheiden zu lassen.

Vulkan – Dies bezieht sich auf die Verwendung der Vulkan Graphics-API auf unterstützten Geräten und deren Aktivierung kann die Leistung verbessern. Die neuesten Geräte sollten Vulkan unterstützen. Wenn PUBG jedoch nicht gestartet werden kann, weil Ihr Gerät nicht unterstützt wird, können Sie dies in GFX Tool deaktivieren.

Nachdem Sie alles konfiguriert haben, müssen Sie nur noch auf die Schaltfläche “Akzeptieren” klicken, die sich in eine Schaltfläche “Spiel ausführen” verwandelt. Sie müssen nur darauf drücken, um die PUBG-Spiel-App zu starten, und Sie sollten sofort die Grafikänderungen sehen, insbesondere wenn Sie die Auflösung verringert haben.

Nachdem Sie diese Anleitung befolgt haben, sollte sich Ihr FPS während des Spiels im Spiel fast verdoppeln. Wenn es zunächst nicht funktioniert, starten Sie Ihr Gerät neu.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *