So streamen Sie Audio vom PC auf ein Android-Gerät

Wenn Sie jemals in einer Situation waren, in der Sie PC-Audio auf Ihr Android-Gerät streamen wollten, ist dieses Handbuch genau das Richtige für Sie. Vielleicht möchten Sie einen Film auf dem Bildschirm Ihres Computers ansehen, während Sie Ihre an Ihr Android-Telefon angeschlossenen Kopfhörer verwenden, oder eine lokale Musikwiedergabeliste auf Ihrem Computer auf Ihr Telefon im ganzen Haus streamen lassen. Es ist so ziemlich alles möglich, nachdem Sie diese Anleitung befolgt haben.

Bedarf:

Soundwire App für Android

Soundwire Desktop Server für Windows PC

Der erste Schritt besteht darin, die Soundwire-App auf Ihrem Android-Gerät zu installieren und anschließend den Desktop-Server auf Ihrem Windows-PC zu installieren. Starten Sie beide zusammen und aktivieren Sie WiFi auf Ihrem Android-Gerät.

Auf dem Desktop-Server wird “Serveradresse” angezeigt, bei der es sich um die lokale IPv4-Adresse Ihres PCs handelt. In der Android-App müssen Sie dieselbe Adresse eingeben und die Spulen drücken, um eine Verbindung herzustellen.

Sie sehen auch auf dem Desktop-Server “Input Select”. Am besten lassen Sie es auf “Standard-Multimedia-Gerät”, da dadurch alles, was über die primären “Lautsprecher” Ihres Computers abgespielt wird, auf Ihr Gerät gestreamt wird.

Sie können die Soundeffekte auch über die Soundtreiber Ihres PCs anpassen, z. B. in Realtek HD Audio Manager.

Beginnen Sie jetzt mit der Wiedergabe von Audio auf Ihrem PC. Auf dem Desktop-Server werden grüne Balken im Audioausgangspegel angezeigt, und hoffentlich wird der Ton von Ihrem PC über Ihr Android-Gerät abgespielt.

Dies wird natürlich Ihr lokales WiFi für das Streaming verwenden. Sie könnten theoretisch auch die Datenverbindung Ihres Geräts verwenden, aber ich empfehle dagegen, wenn Sie keinen unbegrenzten Datentarif haben.

Wenn Sie so datenbewusst wie möglich sein möchten, können Sie Ihr Android-Gerät über USB an Ihren PC anschließen und USB-Tethering in den Hotspot- und Tethering-Einstellungen aktivieren. Sie müssen das WLAN eingeschaltet lassen, dies überträgt jedoch das Audio über die USB-Verbindung anstelle des WLANs.

Wenn Sie einen Film ansehen und der Ton nicht synchron ist, verringern Sie die Latenz des Audiopuffers in der Soundwire-App auf Ihrem Android-Gerät. Angeblich verschlechtert eine geringere Pufferlatenz die Audioqualität, aber ich habe kaum einen Unterschied bemerkt, der von den Standard-128k auf 32k abfällt, die über die Lautsprecher meines Telefons abgespielt werden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.