So überprüfen Sie die CPU-Temperatur unter Windows 10

Alle Arten von Menschen benutzen täglich Computer – es gibt Menschen, die keine Ahnung haben, dass Prozessoren überhaupt überhitzen können, Menschen mit übertakteten Prozessoren, die sich ständig Sorgen um die Temperatur ihrer CPUs machen, Menschen mit Laptops, die ihre im Auge behalten müssen Die Temperatur der Prozessoren, um sicherzustellen, dass sie sich nicht verbrennen, wenn sie sich entscheiden, ihre Computer auf den Schoß zu setzen, und der durchschnittliche Computerbenutzer, der weiß, dass CPUs in einigen Fällen überhitzen können und dass es daher wichtig ist, ein Auge darauf zu haben auf CPU-Temperatur.

Unglücklicherweise für Windows-Benutzer verfügt Windows nicht über eine integrierte Funktion oder ein Dienstprogramm, mit dem die Temperatur Ihrer CPU überprüft und angezeigt werden kann. Eine solche Funktion oder ein solches Dienstprogramm fehlt sogar in Windows 10 – der neuesten und besten Version des Windows-Betriebssystems. Zum Glück sind Anwendungsentwickler mit einer Vielzahl verschiedener Programme für Windows 10 zur Rettung gekommen, mit denen nicht nur die Temperaturen der einzelnen Prozessorkerne überwacht und angezeigt werden können, sondern in den meisten Fällen noch viel mehr.

Sie können Ihre CPU-Temperatur unter Windows 10 nur mit einem Programm eines Drittanbieters überprüfen. Es gibt jedoch eine Vielzahl von Programmen, mit denen Sie dies tun können. Im Folgenden sind die beiden besten Optionen für die Überprüfung der CPU-Temperatur unter Windows 10 aufgeführt:

Option 1: Überprüfen Sie die CPU-Temperatur mit Core Temp

Kerntemp ist eine extrem leichte Anwendung, die mit Windows 10 kompatibel ist und die CPU-Temperatur überwachen kann. Kerntemp ist ein völlig unaufdringliches Programm, da es einfach im Hintergrund in der Taskleiste Ihres Computers ausgeführt wird und die Temperaturen der einzelnen CPU-Kerne Ihres Computers überprüft. Kerntemp ist einfach zu bedienen, sehr leicht und vor allem nur einer Funktion gewidmet. Kerntemp ist auch kompatibel mit anderen gängigen Anwendungen von Drittanbietern wie z Regenmesser. Wenn Sie verwenden möchten Kerntemp Um die CPU-Temperatur Ihres Windows 10-Computers zu überwachen, müssen Sie:

  1. Gehen Hier und klicken Sie auf Herunterladen um mit dem Herunterladen eines Installationsprogramms für die neueste Version von zu beginnen Kerntemp.
  2. Warten Sie, bis das Installationsprogramm heruntergeladen wurde.
  3. Führen Sie das Installationsprogramm nach dem Herunterladen aus und befolgen Sie die Anweisungen und Anweisungen zur Installation auf dem Bildschirm Kerntemp auf deinem Computer.
  4. Stellen Sie auf der dritten Seite des Installationsassistenten Folgendes sicher Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle Optionen zum Installieren zusätzlicher Software.
  5. Einmal Kerntemp wurde installiert, führen Sie es aus. Kerntemp wird als eine Reihe von Symbolen in der Taskleiste Ihres Computers angezeigt – ein Symbol für einen Kern Ihres Prozessors, sodass so viele Symbole angezeigt werden, wie Ihr Prozessor entkernt hat. Jeder Kerntemp Das Symbol zeigt die Temperatur eines Kerns Ihrer CPU an. Sie können mit der Maus über ein Symbol fahren, um herauszufinden, welche Temperatur der Kerne Ihrer CPU angezeigt wird, oder mit der rechten Maustaste auf a klicken Kerntemp Symbol zum Aufrufen des Hauptfensters.

KerntempIm Hauptfenster wird alles angezeigt, vom Modell Ihrer CPU über die Geschwindigkeit und Temperatur der einzelnen Kerne bis hin zur Das heißt, Max Wert für Ihren Prozessor. Ein Prozessor Das heißt, Max Der Wert ist die maximale Temperatur (in Celsius), bei der der Hersteller die Temperatur für den Betrieb angegeben hat. Ein Prozessor gilt als überhitzt, wenn seine Temperatur in der Nähe seiner Temperatur liegt Das heißt, Max Wert, und die optimale Temperatur für eine CPU wird im Allgemeinen als mindestens 10-20 ° niedriger als ihre angesehen Das heißt, Max Wert.

Im Wesentlichen Kerntemp Fenster können Sie auf klicken Optionen > die Einstellungen Um mit ein paar zusätzlichen Funktionen herumzuspielen, die das Programm zu bieten hat. Zu diesen zusätzlichen Funktionen gehört die Möglichkeit zum Ausführen Kerntemp Sobald Sie sich bei Windows anmelden und die Möglichkeit haben, wie anzupassen Kerntemp Symbole werden im Benachrichtigungsbereich oder in der Taskleiste Ihres Computers angezeigt.

Option 2: Überprüfen Sie die CPU-Temperatur mit HWMonitor

Wenn Sie es vorziehen, viel mehr Informationen über die Hardware Ihres Computers zu erhalten als nur die Temperaturen der Prozessorkerne, können Sie sich für die Verwendung entscheiden HWMonitor. Benutzen HWMonitor Um die Temperaturen aller CPU-Kerne im Auge zu behalten, müssen Sie:

  1. Gehen Hier und laden Sie entweder das ZIP-Archiv herunter, das eine tragbare Version von enthält HWMonitor das kann einfach gestartet werden und muss nicht installiert werden, oder das Installationsprogramm für HWMonitor.
  2. Einfach starten HWMonitor Wenn Sie das ZIP-Archiv heruntergeladen haben, das eine tragbare Version des Programms enthält, oder wenn Sie das Installationsprogramm für heruntergeladen haben HWMonitorInstallieren Sie das Programm, indem Sie das Installationsprogramm ausführen, den Anweisungen und Anweisungen auf dem Bildschirm folgen und es dann starten.
  3. Wann HWMonitor Beim Start sehen Sie Auflistungen für alles, von den Spannungen und Geschwindigkeiten bis zu den Temperaturen der meisten Hardware Ihres Computers. Scrollen Sie nach unten zu dem Abschnitt, der als Name Ihrer CPU bezeichnet wird. Intel Core i7 4930KBeispielsweise werden die Temperaturen für jeden der Kerne Ihrer CPU einzeln unter aufgelistet Temperaturen.

HWMonitor Zeigt viel mehr Informationen zur Hardware Ihres Computers an als nur die CPU-Temperatur. Dies macht es zu einem guten Programm. Sehen Sie sich die Werte für einige andere Attribute Ihres Computers an, die alle mithilfe von überwacht werden können HWMonitor.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *