So übertragen Sie Windows 10 auf eine neue Festplatte

Festplatten haben immer ein Ablaufdatum – eine kann ein paar Jahre oder sogar fünf Jahre dauern, wenn Sie Glück haben, aber es wird einen Tag geben, an dem sie aussterben. Darüber hinaus können sich Festplatten schnell zu klein anfühlen, wenn Sie eine erhebliche Datenmenge auf Ihrem Computer haben. In diesem Fall möchten Sie auf eine andere Festplatte mit einer größeren Datenkapazität aktualisieren. Was ist mit Ihrem Betriebssystem? Das Betriebssystem Ihres Computers ist auf der Festplatte gespeichert. Sie würden es also auf Ihrer alten Festplatte zurücklassen, wenn Sie vorhaben, auf eine andere zu wechseln oder auf eine größere zu aktualisieren, oder?

Nicht unbedingt – Sie können das Betriebssystem Ihres Computers mitnehmen, wenn Sie auf eine andere Festplatte wechseln. Dies gilt auch für Windows 10 – das neueste und beste in einer langen Reihe von Windows-Betriebssystemen. Ja, Sie können das Betriebssystem und alle Ihre Daten jederzeit auf Ihrer alten Festplatte zurücklassen und eine Neuinstallation von Windows 10 auf Ihrer neuen Festplatte durchführen und von vorne beginnen. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch sicher Windows 10 und Windows 10 übertragen Alle Daten, die Sie von Ihrer alten Festplatte auf eine neue haben.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe verschiedener Möglichkeiten, die Sie ausführen können. Sie können jedoch ganz einfach in zwei Kategorien unterteilt werden: Übertragen von Windows 10 auf eine neue Festplatte mithilfe der im Betriebssystem integrierten Dienstprogramme und Verwenden von Anwendungen von Drittanbietern, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurden. Unabhängig davon, für welche Methode Sie sich entscheiden, erstellen Sie einfach ein Systemabbild Ihrer alten Festplatte und stellen es auf der neuen wieder her. Dabei werden Windows 10 und alle Ihre Daten von der alten Festplatte auf die neue übertragen. Im Folgenden sind die beiden effektivsten Methoden aufgeführt, mit denen Sie Windows 10 auf eine neue Festplatte übertragen können:

Methode 1: Erstellen Sie ein Systemabbild unter Windows und stellen Sie es auf der neuen Festplatte wieder her

In erster Linie können Sie Windows 10 (zusammen mit allen Daten auf Ihrem Computer) auf eine neue Festplatte übertragen, indem Sie mit den in Windows 10 integrierten Tools ein Systemabbild Ihres Computers erstellen und anschließend das Systemabbild wiederherstellen die neue Festplatte. Dies ist relativ langwierig als die Verwendung eines Programms eines Drittanbieters, das speziell für die Migration Ihrer Daten und Ihres Betriebssystems von einer Festplatte auf eine andere entwickelt wurde. Es ist jedoch die einzige verfügbare Option für Benutzer, die keine dritte verwenden möchten -Party-Anwendungen für die Aufgabe.

Standardmäßig erstellt das in Windows 10 integrierte Systemabbildungsprogramm nur ein Systemabbild der Partition Ihrer Festplatte, auf der Windows 10 installiert ist. Verschieben Sie in diesem Fall alle Daten, die Sie auf Ihre neue Festplatte übertragen möchten, auf diese Partition, bevor Sie ein Systemabbild Ihres Computers erstellen. Um Windows 10 mit dieser Methode auf eine neue Festplatte zu übertragen, müssen Sie:

  1. Schließen Sie die externe Festplatte, auf der Sie das Systemabbild speichern möchten, an Ihren Computer an. Stellen Sie sicher, dass auf der externen Festplatte genügend freier Speicherplatz vorhanden ist, um das Systemabbild Ihres Computers problemlos aufnehmen zu können.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Startmenü Taste oder drücken Sie die Windows-Logo Taste + X. um die WinX-Menü.
  3. Klicke auf Schalttafel in dem WinX-Menü.
  4. Mit dem Schalttafel im Große Icons anzeigen, suchen und klicken auf Sichern und Wiederherstellen (Windows 7).
  5. Klicke auf Erstellen Sie ein Systemabbild im linken Bereich des Fensters.
  6. Öffnen Sie das Dropdown-Menü unter Auf einer Festplatte und klicken Sie auf die externe Festplatte, die Sie an Ihren Computer angeschlossen haben, um sie auszuwählen. Führen Sie diesen Schritt nur aus, wenn das Dienstprogramm die externe Festplatte nicht automatisch erkennt und als Ziellaufwerk auswählt.
  7. Klicke auf Nächster.
  8. Überprüfen Sie die Details der Sicherung und klicken Sie auf Sicherung starten um den Prozess zu starten.
  9. Warten Sie, bis das System-Image erstellt wurde. Die dafür erforderliche Zeit hängt davon ab, wie viele Daten für Windows gesichert werden müssen. Daher müssen Sie möglicherweise eine Weile warten. Schließen Sie nach dem Erstellen des Systemabbilds den Systemabbildungsassistenten.
  10. Ersetzen Sie Ihre alte Festplatte durch die neue (es liegt ganz bei Ihnen, ob Sie Ihre alte Festplatte sauber wischen oder nicht), legen Sie die externe Festplatte ein, auf der das System-Image gespeichert ist, und legen Sie auch Ihr Windows 10-Installationsmedium ein dein Computer. Wenn Sie kein Windows 10-Installationsmedium haben, folgen Sie einfach den Anweisungen Windows 10 bootfähige USB um eine bootfähige Windows 10-Installation USB zu erstellen, oder Brennen Sie Windows 10 ISO um eine bootfähige Windows 10-Installations-DVD zu erstellen.
  11. Starten Sie Ihren Computer.
  12. Drücken Sie auf dem ersten Bildschirm, den Sie sehen, während der Computer hochfährt, die angegebene Taste auf Ihrer Tastatur, um in den Computer zu gelangen BIOS oder Konfiguration. Die Taste, die Sie drücken müssen, wird auf dem ersten Bildschirm, den Sie beim Starten Ihres Computers sehen, deutlich angegeben.
  13. Navigieren Sie zu Booten Registerkarte des BIOS.
  14. Konfigurieren Sie die Startreihenfolge Ihres Computers als solchen, dass er von der CD-ROM (wenn Sie eine Windows 10-Installations-CD / DVD verwenden) oder von USB (wenn Sie einen Windows 10-Installations-USB verwenden) startet.
  15. sparen die Änderungen, die Sie am BIOS vorgenommen haben, und beenden Sie es.
  16. Wenn der Computer hochfährt, versucht er, von der Installations-CD / DVD oder USB zu booten, und fordert Sie auf, zu drücken irgendein Schlüssel auf Ihrer Tastatur, um vom Medium zu booten. Wenn dies der Fall ist, drücken Sie einfach irgendein Schlüssel fortfahren.
  17. Wenn Sie das sehen Windows Setup Fenster, konfigurieren Sie Ihre Sprache und andere Einstellungen und klicken Sie auf Nächster.
  18. Klicke auf Deinen Computer reparieren.
  19. Klicke auf Fehlerbehebung.
  20. Klicke auf System Image Recovery.
  21. Sofern das externe Laufwerk mit dem System-Image an Ihren Computer angeschlossen und aktiv ist, sucht das Dienstprogramm das System-Image automatisch und wählt es aus, um ein neues Image der neuen Festplatte zu erstellen. Wenn das Dienstprogramm dies tut, klicken Sie einfach auf Nächster. Andernfalls klicken Sie auf das Optionsfeld neben Wählen Sie ein Systemabbild aus, klicke auf Nächster Führen Sie die erforderlichen Schritte aus, um das auf dem externen Laufwerk gespeicherte Systemabbild manuell auszuwählen.
  22. Konfigurieren Sie die Besonderheiten der Systemabbildwiederherstellung weiter, wenn Sie möchten, und klicken Sie dann auf Nächster auf der Wählen Sie zusätzliche Wiederherstellungsoptionen Seite.
  23. Klicke auf Fertig.
  24. Klicke auf Ja im daraufhin angezeigten Warndialog, um den Re-Imaging-Prozess zu starten.
  25. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Sobald die neue Festplatte erfolgreich neu abgebildet und im Grunde genommen in einen Klon Ihrer alten Festplatte umgewandelt wurde, werden Sie darüber informiert, dass der Computer neu gestartet werden muss. Klicke auf Jetzt neustarten zu sofort neu starten der Computer.

Nach diesem Verfahren wird die neue Festplatte in einen exakten Klon der alten Partitionsgrößen und aller Größen umgewandelt. In diesem Fall wird jeder zusätzliche Speicherplatz auf der neuen Festplatte, der nicht von den im Systemabbild enthaltenen Partitionen belegt wird, in nicht zugewiesenen Speicherplatz umgewandelt, den Sie zurückfordern müssen, damit Sie ihn verwenden können. Sie können den nicht zugewiesenen Speicherplatz zurückfordern und in nutzbaren Speicherplatz umwandeln, indem Sie einfach den öffnen Datenträgerverwaltung Nutzen und Leistung Schritte 8– –17 von Repartition-Laufwerk.

Methode 2: Verwenden Sie EaseUS Partition Master, um Windows 10 und Ihre Daten auf die neue Festplatte zu übertragen

Wenn Sie sich Zeit und Mühe sparen möchten, die erforderlich sind, um ein Systemabbild Ihrer alten Festplatte zu erstellen und dann Ihre neue Festplatte mit diesem Systemabbild mithilfe der integrierten Windows 10-Dienstprogramme neu abzubilden, können Sie diese einfach verwenden EaseUS Partition Master – ein Programm, mit dem eine gesamte Festplatte (Betriebssystem, Daten und alles) schnell und effektiv auf eine andere Festplatte geklont werden kann. Und dazu, EaseUS Partition Master Kopiert auch die gesamte Festplatte auf eine andere Festplatte, während ein von Windows 10 erstelltes Systemabbild nur die Systemlaufwerke enthält. Benutzen EaseUS Partition Master Um Windows 10 und alle Ihre Daten auf eine neue Festplatte zu übertragen, müssen Sie:

  1. Klicken Hier um ein Installationsprogramm für herunterzuladen EaseUS Partition Master.
  2. Navigieren Sie nach dem Herunterladen des Installationsprogramms zu dem Ort, an den Sie es heruntergeladen haben, suchen Sie es und doppelklicken Sie darauf, um es zu starten.
  3. Gehen Sie zur Installation durch das Installationsprogramm EaseUS Partition Master.
  4. Schließen Sie Ihre neue Festplatte an den Computer an. Damit dies funktioniert, müssen sowohl Ihre alte als auch Ihre neue Festplatte gleichzeitig an Ihren Computer angeschlossen sein.
  5. Starten EaseUS Partition Master.
  6. Klicke auf Migrieren Sie das Betriebssystem auf SSD / HDD.
  7. Klicken Sie auf Ihre neue Festplatte, um sie als Zielfestplatte auszuwählen, und klicken Sie auf Nächster.
  8. Wenn sich auf der Zieldiskette Partitionen oder Daten befinden, wird eine Warnmeldung angezeigt. Klicke auf Ja um dem Programm die Berechtigung zu geben, das Ziellaufwerk sauber zu löschen, bevor das Betriebssystem und die Daten von Ihrem alten Laufwerk auf das Ziellaufwerk übertragen werden.
  9. Konfigurieren Sie alle anderen erforderlichen Einstellungen und klicken Sie auf OK.
  10. Werfen Sie einen Blick auf das Ergebnis der Übertragung im linken Bereich des Fensters darunter Ausstehende Operationen. Wenn Ihnen alles in Ordnung erscheint, klicken Sie auf Anwenden um die Änderungen anwenden und speichern zu lassen (stellen Sie sicher, dass Sie die haben Fahren Sie den Computer herunter, nachdem die Änderungen übernommen wurden Möglichkeit aktiviert).

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *