So übertragen Sie PicsArt-Aufkleber von Android auf den PC

PicsArt ist eine der beliebtesten Apps für die Fotobearbeitung auf Mobilgeräten, da es eine riesige Bibliothek mit Filtern und Effekten bietet, die auf Ihre Fotos angewendet werden können. Es bietet auch hochwertige Cliparts, Rahmen und Hintergründe, um mit Ihren Fotos wirklich erstaunliche Kunstwerke zu erstellen. Das Beste an PicsArt-Aufklebern ist, dass es sich um hochauflösende, hochwertige PNG-Dateien handelt. Sie wurden gerade in einen Dateityp umbenannt, den PicsArt öffnet.

Natürlich schneidet die Verwendung eines Mobilgeräts manchmal einfach nicht ab, wenn Sie Ihre Fotos mit etwas Außergewöhnlichem versehen möchten, und so etwas wie PhotoShop mit einer Maus ist unendlich nützlicher als der Versuch, auf einem Touchscreen zu bürsten und zu löschen. Und weil wir für all diese Packungen mit Aufklebern und Rahmen von PicsArt bezahlt haben (es sei denn, Sie verwenden die # freetoedit-Community-Aufkleber), warum sollten wir sie nicht auf den PC übertragen können? Nun, eigentlich können wir. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie.

((Hinweis: Sie können gekaufte / heruntergeladene Schriftarten auch auf den PC übertragen und sie sind im .TTF-Format.)

Nehmen wir also an, Sie möchten das PicsArt-Aufkleberpaket übertragen. ‘After Dark ‘ von meinem Gerät zu meinem PC. Oder ein anderes Sticker Pack oder eine andere Ressource, die Sie in die App heruntergeladen haben.

  1. Schließen Sie zuerst Ihr Gerät über USB an Ihren PC an.
  2. Öffnen Sie nun einen Datei-Explorer auf Ihrem Gerät und navigieren Sie zu dem Ort, an dem PicsArt Ressourcenpakete auf Ihrem Gerät installiert hat. Es sollte normalerweise sein / Interner Speicher / PicsArt / .downloads / .shopItems
  3. Kopieren Sie nun einfach den gesamten Ordner des gewünschten Ressourcenpakets auf Ihren PC.
  4. Wenn wir nun den Ordner auf Ihrem PC öffnen und hineinschauen, werden Sie feststellen, dass wir die Dateien nicht öffnen können. Wenn es sich um ein Aufkleberpaket handelt, das Sie auf Ihren PC übertragen haben, werden alle Dateien im Ordner mit dem Namen “clipart_1”, “clipart_2” usw. ohne Dateierweiterung versehen. Sie können von keiner Software geöffnet werden.
  5. Jetzt werden wir die Dateien stapelweise umbenennen, um eine .PNG-Dateierweiterung zu haben. So einfach ist das.

Für Windows Benutzer

  1. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Ordner mit allen Aufklebern. Wählen Sie hier “Eingabeaufforderung öffnen”.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung ein: ren *. * * .png

Denken Sie daran, dass * a ist PlatzhalterDies bedeutet, dass Sie den Dateinamen nicht angeben müssen. Wie Sie wahrscheinlich auf Ihrem Computerbildschirm sehen können, haben wir im Grunde genommen jeder Datei in diesem Ordner die Erweiterung .PNG hinzugefügt. Jetzt können sie alle in jeder Bildbearbeitungssoftware geöffnet werden, die .PNG verarbeiten kann!

Für MacOS-Benutzer

  1. Öffnen Sie im Finder des Mac das Menü “Finder”, gehen Sie zu “Einstellungen” und dann zu “Erweitert”.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Alle Dateinamenerweiterungen anzeigen” und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen “Warnung anzeigen, bevor Sie eine Erweiterung ändern”. Schließen Sie dann die Finder-Einstellungen
  3. Wählen Sie nun alle Dateien im Ordner aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Elemente umbenennen
  4. Wählen Sie “Text hinzufügen” aus dem Dropdown-Menü der Umbenennungswerkzeuge, geben Sie als hinzuzufügenden Text .png ein und legen Sie fest, dass der Text zum Text hinzugefügt wird Ende des Dateinamens. Klicken Sie abschließend auf Umbenennen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *