So vergrößern Sie Teile des Bildschirms unter Linux

Wenn Sie von einer Microsoft Windows-Umgebung zu Linux wechseln, haben Sie möglicherweise das Gefühl, dass Sie die Vergrößerungstechnologie vermissen. Diese Technologie ist aufgrund der geringen Bildschirmgröße und manchmal unangenehmen Auflösungen besonders nützlich für Ultrabooks und Tablets. Glücklicherweise bietet die von den meisten Linux-Distributionen bereitgestellte XFree86-Umgebung tatsächlich eine ähnliche Lösung, obwohl für den Zugriff möglicherweise mehr Arbeit erforderlich ist als für die Windows-App.

Während auf das xmag-Bildschirmlupenprogramm über die Ausführungsbox zugegriffen werden kann, können Sie es für die meisten GNOME-, Xfce- oder LXDE-basierten Desktop-Umgebungen genauso einfach hinzufügen wie einen .desktop-Link. Denken Sie daran, wenn Sie sich den hier angegebenen Dateinamen ansehen. Sie können es auch zu einer Verknüpfung innerhalb von Unity oder KDE machen, sodass Sie je nach Art der verwendeten Umgebung eine Reihe von Optionen verwenden können.

Vergrößern des Bildschirms mit xmag

Wir gehen davon aus, dass Sie die Windows-Taste gedrückt und R gedrückt haben, um ein Dialogfeld zum Ausführen zu öffnen. Dies funktioniert jedoch auch als exec = -Zeile in einem Desktop-Link. Wenn Sie auf das Feld zugegriffen haben, geben Sie xmag ein und tippen Sie anschließend auf OK. Ihr Cursor ändert sich in ein kleines Feld mit einer gerahmten Ecke. Manövrieren Sie diesen Umriss über das Objekt, das Sie vergrößern möchten. Ein Feld mit einem pixeligen Vergrößerungsbild wird angezeigt.

xmag1

In vielen Fällen hat Ihnen dies bereits geholfen, zu erkennen, was auch immer Sie sich angesehen haben. Wenn der Text über etwas zu klein war, sollten Sie ihn jetzt lesen können. Wenn Sie eine weitere Vergrößerung vornehmen müssen und die aktuelle nicht verlieren möchten, tippen Sie auf die Schaltfläche Ersetzen, um den Vorgang erneut zu starten. Wenn Sie das aktuelle Fenster lieber geöffnet lassen möchten, tippen Sie auf Neu und starten Sie den Vorgang erneut. Es erscheint ein zweites Feld, ohne das erste zu entfernen. Um eine Vergrößerung zu speichern, machen Sie einen Screenshot, indem Sie ALT gedrückt halten und auf Bildschirm drucken drücken. Sie können den Screenshot in GIMP bearbeiten. Wenn Sie mehr über die Farbtiefe des vergrößerten Bildes erfahren möchten, halten Sie die Maustaste gedrückt, während Sie den Cursor über das Fenster ziehen. Unten sehen Sie Text mit Informationen zu jedem Pixel.

xmag2

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *