So verhindern Sie, dass Microsoft Teams beim Start gestartet werden

Microsoft Teams ist eine Anwendung, die von mehreren Unternehmen zur Kommunikation verwendet wird. Es bietet eine hochwertige Videokonferenz sowie andere Funktionen wie Dateispeicherung und Anwendungsintegration. Anwendungen wie Microsoft Teams haben aufgrund der anhaltenden Pandemie in letzter Zeit an Popularität gewonnen, da die Menschen beginnen, von zu Hause aus zu arbeiten und zu lernen. Microsoft Teams wurde Ende 2019 Teil von Office 365. Während die Anwendung über ihre eigenen Funktionen verfügt, die weit verbreitet sind, ist eine der Funktionen, die von einigen Benutzern als störend empfunden wird, die Tatsache, dass sie automatisch startet, wenn Ihr Windows-Computer hochfährt.

Microsoft Teams

Dies kann für einige Benutzer nützlich sein, während andere es möglicherweise nicht mögen, selbst wenn sie es verwenden. Sie können dies jedoch deaktivieren, damit Microsoft Teams beim Hochfahren des Betriebssystems nicht geöffnet wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Sie können dies über die Einstellungen des Teams-Anwendungssymbols in der Taskleiste tun. Darüber hinaus kann das gleiche Ergebnis über den Task-Manager oder das Windows-Starteinstellungsfenster erzielt werden. Wir werden alle diese Optionen durchgehen, damit Sie einfach und schnell auswählen können, was Sie finden.

Es gibt einige Fälle, in denen Sie den Start beim Start nicht verhindern können. Dies liegt daran, dass von den Entwicklern, die dieses Feature steuern, ein Registrierungsschlüssel für Microsoft Teams erstellt wurde. Um dies zu überwinden, müssen Sie daher diesen bestimmten Schlüssel im Windows-Registrierungsfenster löschen. Lassen Sie uns mit den verschiedenen Methoden beginnen, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Methode 1: Aus der Taskleiste

Die erste und einfachste Möglichkeit, den Start von Microsoft Teams beim Start zu verhindern, ist über das Microsoft Teams-Symbol in der Taskleiste. Wenn die Anwendung gestartet wird, wird ein Symbol der Anwendung in der Taskleiste angezeigt. Dies ist sichtbar, wenn die Anwendung gerade ausgeführt wird. So können Sie die Einstellungsoption durchgehen, die angezeigt wird, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol klicken, und die Option deaktivieren, die es beim Booten startet. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritt-für-Schritt-Anweisungen:

  1. Suchen Sie in Ihrer Taskleiste das Microsoft Teams-Symbol.
  2. Dann, Rechtsklick auf dem Symbol und ein Menü erscheint.
  3. Gehen Sie im Popup-Menü zu die Einstellungen und dann wähle die Teams nicht automatisch starten Möglichkeit.
    Deaktivieren des automatischen Starts von MS Teams
  4. Dadurch wird verhindert, dass es beim Start gestartet wird.

Methode 2: Über den Task-Manager

Eine andere Möglichkeit, den Start der Teams-Anwendung beim Start zu stoppen, ist der Task-Manager. Der Task-Manager verfügt über eine Startregisterkarte, auf der Sie sehen können, welche Anwendungen während des Startvorgangs gestartet werden. Sie können alle gewünschten Anwendungen deaktivieren und die Auswirkungen dieser Anwendung auf den Start ändern. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um Microsoft Teams beim Start zu deaktivieren:

  1. Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf Ihre Taskleiste und wählen Sie dann Taskmanager aus dem Popup-Menü. Alternativ können Sie auch einfach die Tastenkombinationen drücken, d Strg + Umschalt + Esc. Dadurch wird auch der Task-Manager aufgerufen.
    Task-Manager starten
  2. Wechseln Sie nach dem Start des Task-Manager-Fensters zum Anlaufen Tab.
  3. Dort können Sie alle Anwendungen sehen, die beim Start gestartet werden.
    Task-Manager-Start
  4. Suchen Sie Microsoft Teams und wählen Sie es aus.
  5. Klicken Sie dann unten auf das Deaktivieren Taste.

Methode 3: Von den Windows-Einstellungen

Wie sich herausstellt, können Sie die Startanwendungen auch über das Windows-Einstellungsfenster ändern. Dies ist relativ einfach und erfordert nur wenige Klicks. Die Windows-Einstellungen verfügen über eine separate Option für Apps, mit der Sie die verschiedenen Anwendungen auf Ihrem Computer verwalten können. Um die Start-Apps zu ändern, folgen Sie den Anweisungen unten:

  1. Öffnen Sie zunächst die Startmenü und klicke dann auf Einstellungssymbol auf der linken Seite, um das Einstellungsfenster zu öffnen. Sie können auch einfach die Windows-Taste + I um das Einstellungsfenster zu öffnen.
    Windows-Einstellungen
  2. Klicken Sie dann auf das Apps Möglichkeit.
  3. Gehen Sie auf dem Apps-Bildschirm zum Anlaufen Registerkarte auf der linken Seite.
    Startup-Apps
  4. Dort finden Sie Microsoft Teams und klicken Sie einfach auf den Schalter, um ihn auszuschalten.

Methode 4: Löschen des Registrierungsschlüssels

In einigen Fällen können Sie Microsoft Teams nicht mit den normalen Schritten deaktivieren, die Sie ausführen würden, um zu verhindern, dass andere Anwendungen beim Start gestartet werden. Dies liegt daran, dass Microsoft Teams über einen Registrierungsschlüssel verfügt, der das Startverhalten der Anwendung steuert. Um die Startfunktion der Anwendung zu deaktivieren, müssen Sie daher den Registrierungsschlüssel in der Windows-Registrierung löschen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie dies tun, wenn die oben genannten Methoden für Sie nicht das gewünschte Ergebnis erzielen. Dies liegt daran, dass es nicht wirklich empfehlenswert ist, mit der Windows-Registrierung herumzuspielen, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. Wenn Sie fortfahren möchten, stellen Sie bitte sicher, dass Sie jeden einzelnen Schritt sorgfältig befolgen. Lassen Sie uns damit beginnen:

  1. Öffnen Sie zunächst die Lauf Dialogfeld, indem Sie die Taste Windows-Taste + R.
  2. Geben Sie dann im Dialogfeld Ausführen regedit ein und drücken Sie die Taste Eingeben Schlüssel.
  3. Dies öffnet die Windows-Registrierung Fenster.
    Windows-Registrierung
  4. Nun müssen Sie zu folgendem Pfad navigieren:
    ComputerHKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionRun
  5. Löschen Sie dort auf der rechten Seite die com.eichhörnchen.Teams.Teams Eintrag.
    Deaktivieren von Teams beim Start aus der Registrierung
  6. Klicken Sie dazu einfach mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel und wählen Sie das Löschen Möglichkeit.
  7. Schließen Sie danach das Windows-Registrierungsfenster und starten Sie Ihren Computer neu.
  8. Microsoft Teams sollte jetzt nicht während des Bootvorgangs starten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *