So vermeiden Sie Stapelüberlauffehler

    Leserfrage:<br>"Hallo Wally, wie kann ich Stapelüberlauffehler auf meinem Computer beheben?"<br>- Cody R., Vereinigtes Königreich

Wallys Antwort: Ein Stapelüberlauf tritt auf, wenn zu viel Speicher verwendet wird. Ein Stapel hat einen begrenzten Speicher, der zu Beginn des Programms ermittelt wurde. Faktoren wie die Programmiersprache, die Maschinenstruktur und die Menge des verfügbaren Speichers bestimmen die Speichermenge des Stapels. Ein Stapelüberlauf (im Wesentlichen ein Pufferüberlauf) tritt auf, wenn ein Programm versucht, mehr Speicherplatz als die Größe des Stapels zu verwenden. Dies führt normalerweise zu einem Programmabsturz. Hier sehen wir, wie Sie den Stapelüberlauffehler in Windows beheben können.

Fehlerbehebung bei Windows-Fehlermeldungen zum internen Stapelüberlauf – Der Stapelspeicher ist für Programme zur Verarbeitung von Hardwareereignissen reserviert. Dieser Fehler tritt auf, wenn der gesamte Speicherplatz im Stapel belegt ist und kein Speicher mehr zum Ausführen von Hardware-Interrupt-Routinen vorhanden ist.

So beheben Sie einen Stapelüberlauffehler in Windows XP

Anleitung:
1. Da dieser Fehler normalerweise durch eine nicht verwaltete Registrierung verursacht wird, sollten Sie einen kostenlosen Registry Cleaner wie z RegCleaner, CCleaner oder Registrierungsmechaniker.

  1. Laden Sie den Registry Cleaner herunter, installieren Sie ihn und führen Sie ihn aus. Wählen Sie dann die Schaltfläche “Registrierung bereinigen”, um zu beginnen. Das Bereinigen Ihrer Registrierung kann unterschiedlich lange dauern. Dies kann einige Sekunden oder einige Minuten dauern.

  2. Klicken Sie auf “Probleme beheben”, um sich wiederholende oder alte Registrierungen zu löschen. Dies sollte Ihren Computer beschleunigen und Stapelüberlauffehler beheben.

Hier finden Sie Möglichkeiten, wie Sie dies auf älteren Computern tun können
Um dieses Problem zu beheben, ändern wir die Zeile “STACKS =” in der Datei “Config.sys”. Beseitigen Sie dann TSRs (Terminate-and-Stay-Resident Program) und Hardware-Konflikte.

Ein Grund für diesen Fehler ist, dass die Startdatei von Config.sys möglicherweise nicht ordnungsgemäß für die Windows-Installation konfiguriert ist.

Verwenden Sie die folgenden Werte:
STACKS = 64.512; (dies ist das maximal zulässige)
DATEIEN = 60
PUFFER = 40

Beim doppelten Booten von Windows enthalten die Dateien Config.sys und Autoexec.bat möglicherweise nicht die richtige Konfiguration zum Ausführen von Windows.

Wenn dies nicht funktioniert, überprüfen Sie die Datei Config.sys, um festzustellen, ob die Dateien Himem.sys oder Emm386.exe von einem anderen Speicherort als dem Windows-Ordner geladen wurden. Starten Sie in diesem Fall Windows mit der Option “Nur Eingabeaufforderung im abgesicherten Modus”. Benennen Sie die Datei Config.sys in Config.dos und die Datei Autoexec.bat in Autoexec.dos um und starten Sie den Computer neu.

Wenn einige TSRs Windows stören, deaktivieren Sie alle Nicht-Boot-Gerätetreiber in den Dateien Config.sys und Autoexec.bat.

Möglicherweise liegt auch eine inkompatible Hardwarekonfiguration vor. Überprüfen Sie die Port- und IRQ-Einstellungen des Netzwerkadapters, der Soundkarte und des Modems. Stellen Sie sicher, dass keine COM2 / COM4- oder COM1 / COM3-Konflikte vorliegen und dass keine Geräte IRQs gemeinsam nutzen. Deaktivieren oder entfernen Sie in Konflikt stehende Geräte.

In seltenen Fällen benötigt der Computer möglicherweise ein BIOS-Upgrade. Überprüfen Sie die Version des BIOS. Wenn ein Upgrade erforderlich ist, wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Computers oder besuchen Sie die Produktwebsite.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *