So verwenden Sie NetPath in Ihrem Netzwerk mit Network Performance Monitor

Die Abbildung Ihres Netzwerks ist sehr wichtig, um den Überblick über Ihr gesamtes Netzwerk zu behalten. Die meisten Leute verwenden eine Netzwerktopologie-Software, um ihr Netzwerk abzubilden, die ihre eigenen Funktionen und Vorteile hat. Netzwerkkarten sind gut und bieten einen Überblick über das gesamte Netzwerk, aber manchmal reicht das nicht aus. Bei einem großen Netzwerk wird die Überwachung schwieriger, da Sie sicherstellen müssen, dass alles jederzeit reibungslos läuft. Wenn wir die Standards der heutigen digitalen Welt berücksichtigen, sind Netzwerkausfälle und Leistungsprobleme einfach inakzeptabel, insbesondere wenn Sie ein großes Unternehmen mit viel Konkurrenz sind.

Daher hat die Optimierung Ihrer Netzwerkgeräte und die Überwachung Ihres erweiterten Netzwerks für Netzwerktechniker höchste Priorität. NetPath ist eine Funktion, die mit dem Solarwinds Network Performance Monitor (Hier herunterladen), mit dem Sie den Netzwerkpfad Knoten für Knoten in Echtzeit ermitteln können und der Ihnen durch Echtzeitinformationen eine umfassende Netzwerktransparenz bietet. Dadurch wird die Netzwerkleistung überwacht und anschließend die Verbindung oder der Knoten isoliert, der Netzwerkleistungsprobleme verursacht.

NetPath

Alles in allem ist NetPath eine besondere Funktion, die Netzwerkadministratoren und Systemadministratoren dabei hilft, Netzwerkprobleme schnell zu identifizieren, indem sie eine Karte des Problembereichs erstellt und so eine schnellere Behebung gewährleistet. Das Tool, das wir verwenden werden, heißt Network Performance Monitor von Solarwinds – einem Unternehmen, das im Bereich Netzwerk- und Systemverwaltung keiner Vorstellung bedarf. Bevor wir zum eigentlichen Kern des Artikels kommen und Ihnen zeigen, wie Sie NetPath verwenden, schauen wir uns zunächst an, wie die Funktion tatsächlich funktioniert.

Wie funktioniert NetPath?

NetPath verwendet verteilte Analyse und verteiltes Monitoring, um eine Karte für Ihr Netzwerk zu erstellen. NetPath ist ein Schritt weiter als Traceroute und bietet Ihnen Netzwerkeinblicke in Ihre kritischen Netzwerkpfade. Es funktioniert so, dass Sie Agenten auf Ihrem Windows-Computer ablegen, die wie Benutzer funktionieren. Diese Agenten verwenden nun erweiterte Sondierungsmethoden, um den Datenverkehr in Ihrem Netzwerk und den Netzwerkpfad zu ermitteln, den sie verwenden, um die Endpunktgeräte, Zugriffspunkte oder Zielknoten eines Netzwerks zu erreichen.

Alle diese Daten werden dann quantifiziert und die Leistung jeder Knoten-zu-Knoten-Verbindung wird anhand der definierten Leistungsmetriken berechnet. NetPath bietet auch zusätzliche Informationen und am Ende wird eine klare Karte angezeigt, die zeigt, wie Ihre Anwendungen an Ihre Benutzer oder Ihren Netzwerkverkehr übermittelt werden, und die klare Sichtbarkeit Ihres gesamten Netzwerkpfads bietet.

Voraussetzung:

Bevor Sie mit diesem Handbuch fortfahren, stellen Sie bitte sicher, dass Sie Solarwinds NPM in Ihrem Netzwerk bereitgestellt haben. NPM ist ein Branchenfavorit, wenn es um Netzwerküberwachung/-verwaltung geht, und wir haben eine umfassende NPM-Überprüfung, die erklärt, warum.

Wenn Sie Network Performance Monitor nicht in Ihrem Netzwerk installiert haben, machen Sie sich keine Sorgen, wir haben das Problem gelöst. Lesen Sie den Artikel „Überwachen Sie Ihre Netzwerkleistung mit NPM“, in dem die Installation des Tools erläutert wird. Sobald Sie alles durchgegangen sind, können Sie loslegen.

Erstellen eines NetPath-Dienstes

Um NetPath in Ihrem Netzwerk zu verwenden, müssen Sie zunächst einen NetPath-Dienst in NPM erstellen. Es wird empfohlen, dass Sie einen Dienst für die wichtigsten Anwendungen in Ihrem Netzwerk erstellen, auf die Benutzer angewiesen sind. Ein Dienst ist im Grunde das zugeordnete Ziel. Diese Dienste werden von Sonden überwacht, die von der Orion-Plattform automatisch auf jeder Polling-Engine bereitgestellt werden. So erstellen Sie einen NetPath-Dienst:

  1. Melden Sie sich bei der Orion-Webkonsole an.
  2. Bewegen Sie den Cursor zum Dropdown-Menü „Mein Dashboard“ und suchen Sie dann unter der Überschrift „Netzwerk“ nach „NetPath Services“. Klicken Sie darauf, um zur Registerkarte „NetPath Services“ zu gelangen.
  3. Klicken Sie dort auf die Schaltfläche „Neuen Dienst erstellen“, um mit der Erstellung eines neuen Dienstes zu beginnen.NetPath-Dienste
  4. Geben Sie die Dienstdetails der Zielanwendung Ihres Netzwerkpfads an. Stellen Sie sicher, dass der Dienst TCP-basiert ist.
  5. Geben Sie den Hostnamen oder die IP-Adresse gefolgt von der Portnummer an. Es wird empfohlen, dieselben Informationen zu verwenden, die die Benutzer für den Zugriff auf die Anwendung verwenden. Dies bedeutet, dass Sie einen Hostnamen angeben müssen, wenn die Benutzer über einen Hostnamen auf die Anwendung zugreifen, und eine IP-Adresse angeben müssen, wenn sie über eine IP-Adresse auf die Anwendung zugreifen. Dadurch kann NetPath denselben Dienst nutzen wie die Benutzer.Neuen Dienst erstellen
  6. Geben Sie anschließend das Prüfintervall in Minuten ein. Ein Prüfintervall von mindestens 10 Minuten wird empfohlen.
  7. Klicken Sie auf „Weiter“, um fortzufahren.
  8. Da die Dienste durch Sonden überwacht werden, wählen Sie eine Sonde aus der bereitgestellten Liste aus oder erstellen Sie eine neue Sonde (siehe unten).
  9. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Erstellen“, um den Dienst zu erstellen.

Erstellen einer NetPath-Sonde

Wie bereits erwähnt, werden Sonden zur Überwachung von Diensten verwendet. Orion installiert automatisch eine Sonde auf jeder Polling-Engine, Sie können jedoch auch selbst eine NetPath-Sonde erstellen, wenn Sie möchten. Eine Sonde ist der Startpfad oder die Quelle, von der aus Sie die Anwendung testen. Sie können sie sich als Benutzerrepräsentant vorstellen. Beachten Sie dabei, dass eine Sonde immer ein Windows-Computer ist. Es wird empfohlen, Sonden dort einzusetzen, wo Sie Benutzer haben. So erstellen Sie eine NetPath-Sonde:

  1. Rufen Sie die NetPath-Diensteseite über „Meine Dashboards“ > „Netzwerk“ > „NetPath-Dienste“ auf.
  2. Um eine Sonde für einen Dienst zu erstellen, klicken Sie auf das Pluszeichen (+) vor der Dienstliste.Neue Sonde
  3. Klicken Sie anschließend auf die Option „Neue Sonde erstellen“.Neue NetPath-Sonde
  4. Geben Sie nun die erforderlichen Informationen im Fenster „Neue Sonde erstellen“ ein. Dazu gehören die Anmeldeinformationen, die zum Anmelden am Computer und Installieren der Software verwendet werden sollen.
  5. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Erstellen“, um fortzufahren.
  6. Um die Sonde zuzuweisen, wählen Sie sie aus der Liste aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Zuweisen“.

Anzeigen des Netzwerkpfads

Nachdem Sie NPM in Ihrem Netzwerk bereitgestellt und erfolgreich einen NetPath-Dienst erstellt haben, können Sie Ihren Netzwerkpfad anzeigen. Die Quelle wird links vom Netzwerkpfad angegeben und das Ziel befindet sich rechts. Um den Netzwerkpfad zu überprüfen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf Meine Dashboards > Netzwerk > NetPath-Dienste. Dadurch werden alle von Ihnen erstellten Netzwerkdienste angezeigt.
  2. Wählen Sie einen Dienst aus der Liste und klicken Sie dann auf eine der zugewiesenen Sonden, um den Netzwerkpfad von der Quelle zum Ziel anzuzeigen.Anzeigen des Netzwerkpfads

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *