So wählen Sie die zu verwendende Mining-Software aus

Während Ihr Crypto Mining-Rig die Crypto Mining-Prozesse abwickelt, ist eine spezielle Crypto Mining-Software erforderlich, um Ihre Mining-Hardware mit den Crypto-Datensätzen zu verbinden. Diese Software liefert die Arbeit an die Hardware-Miner und empfängt die abgeschlossenen Arbeiten der Miner. Außerdem werden die Mining-Informationen an die Blockchain und Ihren Mining-Pool übertragen, falls Sie eine verwenden.

Und sei nicht verrückt, wenn du hier einige Begriffe nicht verstehst. Dies war der Punkt, an dem ich dachte: „Wie kann ich die beste Mining-Software auswählen? Ich weiß nicht einmal, wie sie funktionieren. “ Und ich weiß, dass deine Gedanken im Moment nicht viel anders sind als meine damals. Aber keine Sorge, Sie haben im Rest des Artikels alles, was Sie brauchen. Mein Hauptzweck hier ist es, Ihnen zu helfen, Mining-Software zu verstehen, damit Sie die beste Crypto-Mining-Software für Ihre Hardware auswählen können. Lass uns anfangen.

Was ist Blockchain?

Eine Blockchain ist eine ständig wachsende Liste von Kryptodatensätzen. Diese Datensätze werden als Blöcke bezeichnet. Sie sind kryptografisch gesichert und verknüpft. Die Blockchain speichert alle Kryptotransaktionen in chronischer Reihenfolge. Es ermöglicht Marktmitgliedern, Transaktionen in digitalen Währungen ohne zentrale Aufzeichnung zu verfolgen. Jeder mit dem Netzwerk verbundene Computer hat Zugriff auf die Blockchain.

Entwickler haben die Blockchain zunächst als Abrechnungsmethode für die Kryptowährung Bitcoin erstellt. Blockchains verwenden die Distributed Ledger Technology (DTL) und werden in einer Vielzahl heutiger Anwendungen verwendet. Die Blockchain-Technologie überprüft hauptsächlich Transaktionen in digitalen Währungen. Es bietet jedoch die Möglichkeit, praktisch jedes Dokument zu digitalisieren, zu codieren und einzufügen. Diese Eigenschaften machen den Blockchain-Datensatz unauslöschlich, der NICHT geändert werden kann. Darüber hinaus wird die Authentizität des Datensatzes von der gesamten Community und nicht von einer einzelnen zentralen Behörde überprüft.

Crypto Mining ist der Prozess, bei dem der Blockchain neue Transaktionsdatensätze hinzugefügt und überprüft werden. Dabei spielt die Crypto-Mining-Software eine wichtige Rolle. Abhängig davon, ob das Mining alleine oder in einem Pool durchgeführt wird, liefert die Mining-Software außerdem Informationen an den Pool.

Was ist Mining Pool?

Ein Bergbaupool ist ein Protokoll, nach dem eine Vereinigung von Bergleuten zusammenarbeiten muss, um ihre abgebaute Belohnung entsprechend dem Arbeitsaufwand jedes Bergmanns aufzuteilen. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um einen Ressourcenpool von Bergleuten, die an dieser Gemeinschaft teilnehmen.

Pooled Mining ist eine Methode des Mining, bei der zahlreiche Clients zur Generierung eines Transaktionsblocks beitragen. Anschließend teilen sie die Blockbelohnung entsprechend der von jedem Client gelieferten Verarbeitungsleistung auf. Wenn die Schwierigkeit des Bergbaus zunimmt, kann es für langsame Bergleute Jahre dauern, einen Block zu erzeugen. Durch gepooltes Mining wird die Granularität der Belohnung für die Blockgenerierung selbst für die langsamsten Minenarbeiter effizient verringert.

Der einfachste Weg, um Mining-Pools zu verstehen, besteht darin, sie mit Lotterie-Pools zu vergleichen. Die Chancen eines jeden, eine Lotterie zu gewinnen, sind gering. Die Leute schließen sich in Gruppen zusammen und teilen die Gewinne auf. Dies erhöht ihre Gewinnchancen erheblich. Aber auch der Betrag, den sie gewinnen, ist viel geringer.

Pool Mining Profis

  • Pool Mining kann aufgrund des langen Pooling durch den Pool zu 1-2% höheren Einnahmen führen (ohne Gebühren).
  • Bergbau in einem Pool generiert ein stetiges Einkommen.
  • Einfache Einstellung.

Pool Mining Nachteile

  • Der Abbau in einem Pool führt langfristig zu einem geringeren Einkommen, wenn wir die berechneten Gebühren berücksichtigen. (Einige Bergbaupools haben 0% Gebühren)
  • Beim Mining in einem Pool kann es zu Unterbrechungen kommen, die durch Ausfälle beim Poolanbieter verursacht werden.
  • Pools sind ein Ziel für DOS

Schlussfolgern, Crypto-Mining-Pools sind eine Möglichkeit für Miner, ihre Verarbeitungsleistung zusammenzufassen und ihre Hashing-Leistung (Mining-Leistung) zu teilen. Infolgedessen teilen sie die Belohnung nach der Anzahl der Aktien auf, die sie beim Generieren eines Blocks aufgelöst haben. Oft zahlen Pool-Bergleute eine geringe Gebühr für die Teilnahme am Pool.

Bei der Auswahl Ihrer Mining-Software ist es wichtig zu wissen, ob Sie einem Mining-Pool beitreten oder als Solo-Miner abbauen möchten.

Aber was ist Solo Mining?

Im Gegensatz zum Pool Mining, Solo Mining ist ein Prozess, bei dem der Bergmann alle seine Bergbauaufgaben alleine erledigt, ohne dabei zu helfen. Während des Solo-Mining treten Sie keinem Pool bei. Wenn Sie Solo-Mining betreiben, sollten Sie eine Verbindung zu Ihrem lokalen Bitcoin-Client herstellen, um die besten Ergebnisse beim Auffinden eines Blocks zu erzielen. Die Wahrscheinlichkeit, einen zu finden, wird tendenziell sinken und sinken. Sie teilen die Blockbelohnung jedoch nicht, wenn Sie eine generieren.

Solo-Bergbauprofis

  • Solo Mining ist weniger anfällig für Ausfälle, was zu einer höheren Betriebszeit führt.
  • Benutzer zahlen beim Solo-Mining KEINE Gebühren.

Solo Bergbau Nachteile

  • Solo Mining verbringt Zeit, da nur der Netzwerk-Pull unterstützt wird.
  • Während des Solo-Bergbaus erhalten Benutzer ein unberechenbares und instabiles Einkommen.
  • Komplizierte Einrichtung.

Pool Mining vs. Solo Mining

Bei der Entscheidung, welchen Weg Sie einschlagen möchten, müssen Sie Ihre eigene Situation berücksichtigen. Während die eine Variante für einige besser sein kann, kann sie für andere auch schlechter sein.

Im Allgemeinen bietet Pool Mining ohne Gebühren das gleiche Einkommen wie das Solo Mining. Die Chancen, dass ein Solo-Bergmann oder ein Bergmann in einem Pool einen Block mit derselben Schwierigkeit findet, sind identisch. Beim Mining in einem Pool erhalten Sie jedoch eine Belohnung, selbst wenn ein anderes Poolmitglied einen Block generiert.

Andererseits ist der Poolabbau aufgrund der Gebühr auf lange Sicht weniger rentabel. Die Poolgebühr zahlen Sie für ein stabiles und sicheres Einkommen. Solo Mining kann Ihnen einen Monat lang ein hohes Einkommen bringen, lässt Sie dann aber Monate ohne Einkommen.

Meine Empfehlung für jeden kleinen bis mittleren Crypto-Mining-Anfänger wäre, am Pool-Mining festzuhalten. Und wenn ich „klein bis mittel“ sage, denke ich an Leute mit 1 bis 3 Bergbaugeräten mit bis zu 10.000 Hash / s.

Was Sie sonst noch beachten müssen, wenn Sie Ihre Mining-Software auswählen

  • Betriebssystemkompatibilität – Stellen Sie vor der Auswahl der Mining-Software sicher, dass sie mit Ihrem Betriebssystem kompatibel ist. Die meisten Mining-Programme können unter Windows und Linux ausgeführt werden. Es gibt jedoch einige, die nur für eine Plattform gelten.
  • Hardwarekompatibilität – Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen ausgewählte Mining-Software mit der von Ihnen verwendeten Hardware kompatibel ist. Einige Softwareprogramme werden ausschließlich für ASIC-Geräte entwickelt und sind nicht mit GPU-Minern kompatibel und umgekehrt. Darüber hinaus weisen einige Betriebssysteme GPU-Einschränkungen auf. Beispielsweise kann Windows nicht mehr als 8 GPUs derselben Marke ausführen (8 AMD Radeon oder 8 GeForce GTX). Denken Sie also daran.
  • Münzunterstützung – Wie Sie wissen, gibt es neben Bitcoin zahlreiche Kryptowährungen (Altcoins). Sie können diesen Artikel für weitere Informationen darüber überprüfen. Bei der Auswahl Ihrer Crypto Mining-Software sollten Sie überprüfen, welche Währungen unterstützt werden, falls Sie später wechseln möchten.
  • GUI / CLI – Viele Mining-Programme verfügen über eine grafische Benutzeroberfläche (GUI) und sind einfach zu bedienen. Im Gegensatz dazu haben andere eine Comand Line Interface (CLI), was insbesondere für Anfänger im Crypto-Mining-Spiel ein Problem sein kann.
  • Web- und Mobile-Support – Einige Crypto-Mining-Programme bieten Web- und Mobilunterstützung. So können Sie Ihre Bergbauaktivitäten überall überwachen. Wenn Ihnen dies wichtig erscheint, überprüfen Sie, ob Ihr Mining-Programm dies unterstützt.

Und jetzt zur letzten Frage:

Welche Mining-Software sollten Sie verwenden?

Wie Sie inzwischen wissen, gibt es keine Mining-Software, die als die beste auf dem Markt definiert werden kann. Alles hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihren Wünschen ab – was Sie abbauen möchten und welche Art von Hardware Sie haben. Aufgrund meiner Erfahrung im Bergbau kann ich jedoch einige Bergbauprogramme empfehlen, die Sie ausprobieren sollten.

Nicehash

Es handelt sich um eine spezielle Multi-Pool-Mining-Software, mit der Benutzer jeden Hashing-Algorithmus abbauen können – jede Kryptowährung. Es ermöglicht Benutzern, ihren Hashing-Algorithmus in der Nicehash-Hashpower-Börse an Benutzer zu verkaufen, die bereit sind, einen profitablen Mining-Vertrag zu kaufen.

  • Nicehash berechnet seinen Nutzern 3%.
  • Es zahlt sich in Bitcoins aus.
  • Es wird die Kryptowährung ermittelt, die derzeit für Ihre Hardware am rentabelsten ist (Sie haben auch die Möglichkeit, manuell umzuschalten).
  • Bietet Hilfe für große Bergbaubetriebe, die technische Unterstützung benötigen.
  • Es verfügt über eine benutzerfreundliche grafische Benutzeroberfläche.
  • Nicehash ist unter Windows verfügbar.

MinerGate

Es handelt sich um eine Smart-Mining-Multipool-Plattform, mit der Benutzer Kryptomünzen über eine Smart-Mining-Option abbauen können.

  • MinerGate berechnet seinen Nutzern 1 – 1,5%.
  • Standardmäßig verwendet MinerGate die Smart Mining-Option. Sie können jedoch manuell auswählen, welche Münze abgebaut werden soll.
  • Es zahlt sich in der Kryptowährung aus, die Sie abbauen. Sie können jedoch festlegen, dass alle Ihre Einnahmen automatisch in Bitcoins oder andere Kryptowährungen konvertiert werden.
  • MinerGate verfügt über eine spezielle Funktion namens Merged-Mining. Es ermöglicht das gleichzeitige Mining von zwei Kryptocoins ohne Verlust von Hash-Rate für die primäre
  • Es hat grafische Benutzeroberfläche.
  • MinerGate ist unter Windows, Linux, Mac, Fedora und sogar Android verfügbar.

Ehrfürchtiger Bergmann

Es ist eine Miner-Anwendung zur Überwachung und Verwaltung von Mining-Rigs für Bitcoin, Litecoin und andere Kryptomünzen.

  • Es unterstützt mehrere Mining-Engines wie CGminer und SGminer.
  • Awesome Miner kann sowohl mit GPU-Rigs als auch mit FPGA- und ASIC-Geräten verwendet werden.
  • Es verfügt über eine spezielle Funktion namens Awesome Profit Switching, mit der Sie den höchsten Gewinn Ihrer Hardware erzielen können. Es wechselt automatisch zum profitabelsten Algorithmus und Pool. Dies sind derzeit unterstützte Pools: NiceHash, WestHash, TradeMyBit, LTCRabbit und Yaamp.
  • Awesome Miner ist in einer kostenlosen Version erhältlich, mit der bis zu 2 Mining-Instanzen ausgeführt werden können. Und verschiedene bezahlte, die eine höhere Anzahl von Miner-Prozessen ermöglichen.
  • Es hat eine etwas klobige GUI.
  • Awesome Miner ist für 32-Bit- und 64-Bit-Windows-Betriebssysteme verfügbar.

Claymores Dual Ethereum AMD + NVIDIA GPU Miner

Es ist ein spezialisierter Etherum Miner mit einigen großartigen Funktionen.

  • Es unterstützt den Dual-Mining-Modus – Der gleichzeitige Abbau von Etherium und Decred / Lbray / Pascal / Siacoin ohne Einfluss auf die Mining-Geschwindigkeit von Ethereum.
  • Claymores Dual Miner hat eine Entwicklergebühr von 2%.
  • Claymores Dual Miner kann auf Mining-Rigs mit AMD-GPUs, Nvidia-GPUs und sogar gemischt eingesetzt werden.
  • Es hat keine GUI. Alle Befehle sollten über eine CLI (Command Line Input) gegeben werden. Es zeigt jedoch detaillierte Mining-Informationen und Hashraten für jede GPU an und verfügt über Funktionen zur Fernüberwachung und -verwaltung.
  • Es unterstützt das Solo-Mining sowie das Mining in einem Pool.
  • Claymore’s Miner ist für Windows und Linux verfügbar.

CUDA Zcash Miner von EWBF

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um einen auf Zcash spezialisierten Miner, der mit dem Equihash-Algorithmus ausgeführt wird. Es verspricht die höchsten Hashraten für den Abbau von Zcash auf Nvidia-GPUs.

  • Es unterstützt Pool Mining und Solo Mining.
  • CUDA Zcash Miner von EWBF hat eine Entwicklergebühr von 2%.
  • Der CUDA Miner von EWBF ist für Windows und Linux verfügbar.
  • Es hat keine GUI. Alle Befehle sollten mit a gegeben werden

Ich persönlich verwende den CUDA-Miner von EWBF auf meinem Nvidia GTX 1070-Mining-Rig. Die durchschnittliche Hashing-Geschwindigkeit, die ich erhalte, beträgt 450 – 480 Hash / s für jede GPU.

Letzte Worte

Hier hast du es. An diesem Punkt wissen Sie, wie Sie die richtige Crypto-Mining-Software für sich auswählen und welche meiner Meinung nach die besten Mining-Softwarelösungen für Anfänger sind. Jetzt sind Sie an der Reihe, sie auszuprobieren und uns Ihre Erfahrungen mitzuteilen. Lassen Sie sich nicht davon abhalten, mehrere Mining-Softwarevarianten zu überprüfen, bevor Sie entscheiden, welche für Sie die richtige ist. Wenn Sie eine andere Crypto-Mining-Software verwenden, scheuen Sie sich nicht, Ihre Erfahrungen im Kommentarbereich unten mitzuteilen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.