So zeigen Sie den Papierkorb im Datei-Explorer unter Windows 10 an

Windows 10 hat versucht, die Sache für uns zu vereinfachen, aber dabei wurden einige grundlegende Annehmlichkeiten übersehen. Dies hat sich als große Herausforderung für neue Windows 10-Benutzer erwiesen. Obwohl Windows 7 noch immer vertraut ist, hat Windows 10 immer noch das neuartige Gefühl. Beispielsweise ist der Papierkorb in der ersten Instanz möglicherweise nicht für Sie sichtbar. Dies bedeutet nicht, dass es nicht da ist; es ist sehr präsent. Um jedoch auf den Papierkorb zugreifen oder ihn verwenden zu können, müssen Sie zunächst einige Dinge tun. Manchmal müssen Sie gelöschte Dateien möglicherweise wieder auf Ihrem PC wiederherstellen. Ob absichtlich oder auf andere Weise, der Papierkorb hat Sie in diesem Aspekt behandelt. Deshalb ist es immer noch eine sehr wichtige Windows-Komponente. Sie müssen in Ihrem System nicht mehr herumfummeln, um den Papierkorb zu finden.

In Windows 10 gibt es zwei bewährte Methoden, mit denen Sie die hinzufügen können Papierkorb zum Navigationsbereich im Datei-Explorer:

  • Bearbeiten der Systemregistrierung
  • Die Methode “Alle Ordner anzeigen”

Methode 1: Bearbeiten der Systemregistrierung

Zum Öffnen der Registierungseditor, drücken und halten WINDOWS-Taste + R..

Geben Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld “Ausführen” Folgendes ein regedit.exe oder nur regedit und klicken Sie auf OK.

Wenn Sie keine Windows-Kombinationsschlüssel bevorzugen, können Sie auf andere Weise auf die Systemregistrierung zugreifen. Klicken Sie einfach auf das Startmenü und geben Sie ein regedit im Suchfeld. Es wird unter den Ergebnissen angezeigt. Klicken / tippen Sie darauf, um es zu öffnen.

Erweitern Sie nach dem Öffnen den ersten Ordner mit der Bezeichnung HKEY_CLASSES_ROOT. Wählen Sie den Eintrag CLSID und klicken Sie dann auf das Etikett {645FF040-5081-101B-9F08-00AA002F954E}. Wählen Sie unter diesem Ordner ShellFolder. Klicken Sie in dem Bereich im Fenster rechts mit der rechten Maustaste und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Neues DWORD. Nennen Sie es so: System.IsPinnedToNameSpaceTree. Auf der Wert Lesen Sie, setzen Sie es auf 1.

Wenn Ihr Computer mit einer 64-Bit-Windows 10-Software ausgeführt wird, führen Sie die obigen Schritte aus, bis auf den Registrierungsschlüssel

HKEY_CLASSES_ROOT Wow6432Node CLSID {645FF040-5081-101B-9F08-00AA002F954E} ShellFolder

Starten Sie nun Ihren PC neu. Sobald Sie auf den Datei-Explorer klicken, wird unten der Papierkorb angezeigt. Wenn Sie aus irgendeinem Grund das Papierkorbsymbol entfernen möchten, navigieren Sie einfach zu dem neuen DWORD, das Sie erstellt haben, und setzen Sie den Wert auf 0.

Methode 2: Die Methode “Alle Ordner anzeigen”

Dies ist einfacher als die erste Methode. Die obige Methode wird jedoch empfohlen; weil nur Sie das Papierkorbsymbol hinzufügen / entfernen können, wenn Sie wissen, welche Registrierungsschlüssel Sie bearbeitet haben. Wenn Sie einen Ordner “Datei-Explorer” öffnen, werden Sie feststellen, dass in der Leiste auf der linken Seite (die mit den Links “Netzwerk”, “Computer”, “Heimnetzgruppe”, “Bibliotheken” und “Favoriten”) kein Papierkorb vorhanden ist.

Klicken Sie auf, um den Papierkorb aufzurufen Aussicht -> Navigationsbereich -> Alle Ordner anzeigen. Sie werden sofort einige sichtbare Änderungen im Layout der Seitenleiste bemerken. Sie sehen Links zum Papierkorb und zur Systemsteuerung. Sie können es dort belassen oder nach oben ziehen Favoriten; von wo aus Sie von nun an direkt darauf zugreifen können. Du bist startklar.

2016-04-03_135528

Wenn Sie möchten, dass das Explorer-Layout wieder zu seinem ursprünglichen Erscheinungsbild zurückkehrt, klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle in der linken Seitenleiste. Die vorherige Anzeige kehrt zurück, aber hier ist der Trick: Sie können weiterhin von Ihrem “auf den Papierkorb zugreifen.Favoriten” Mappe!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.