So zeigen Sie versteckte Dateien auf einem Mac an

Standardmäßig sind einige wichtige Dateien ausgeblendet, von denen der Mac weiß, dass sie vom Benutzer nicht benötigt werden. Dies geschieht, um zu vermeiden, dass ein Benutzer diese Dateien verliert oder unbeabsichtigt ändert. Mac hat im Gegensatz zu Windows keine Möglichkeit, “versteckte Dateien anzuzeigen” über die grafische Benutzeroberfläche (GUI) festzulegen. ABER dies kann durch Verwendung von Terminal erreicht werden.

Wenn Sie versteckte Dateien nur vorübergehend anzeigen möchten, können Sie dies tun, indem Sie die Taste gedrückt halten Befehl Schlüssel und die Verschiebung Schlüssel und die (Punkt) gleichzeitig in der Öffnen/.speichern (Dateidialogfeld).

Wenn Sie jedoch den Mac so erzwingen möchten, dass versteckte Dateien dauerhaft angezeigt werden, ändern Sie die AppleShowAllFiles Wert auf True.

Gehen Sie dazu zu Finder -> Dienstprogramme -> Terminal oder Halten Befehl und Platz Schlüssel zusammen drücken, um das Terminal hochzuziehen.

2016-01-25_074953

Führen Sie im Terminal den folgenden Befehl aus.

Standardeinstellungen schreiben com.apple.finder AppleShowAllFiles TRUE

Killall Finder

2016-01-25_075259

Öffnen Sie nun den Finder erneut und es werden alle versteckten Dateien angezeigt.

Wenn Sie haben OS X 10.9 oder später, lass das weg Killall Finder Befehl und Neustart Ihren Mac nach dem Ausführen des ersten Befehls.

2016-01-25_075342

Wenn Sie möchten, dass aus einer versteckten Datei / einem versteckten Ordner eine normale Datei / ein Ordner wird, die / der nicht ausgeblendet wurde, kehren Sie zum Terminalfenster zurück. Jetzt Art::

chflags nohidden

Stellen Sie sicher, dass es eine gibt Platz nach dem nicht versteckt. Jetzt ziehen das Zieldatei / Ordner zum Terminal Fenster, und sein vollständiger Pfad wird im Terminalfenster angezeigt. Jetzt drücken Eingeben.

Die Zieldatei / der Zieldatei wird jetzt ausgeblendet.

Wenn Sie die Einstellungen zurücksetzen und die Anzeige versteckter Dateien deaktivieren möchten, Art die folgenden Befehle im Terminalfenster und drücken Sie Eingeben nach jedem:

Standardeinstellungen schreiben com.apple.finder AppleShowAllFiles FALSE

Killall Finder

Wenn Sie haben OS X 10.9 oder später, lass das weg Killall Finder Befehl und Neustart Ihren Mac nach dem Ausführen des ersten Befehls. Neu starten Finder.

applehiddenfiles-1

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.