So zeigen Sie versteckte Dateien in Windows 10 an

Das Windows 10-Betriebssystem verbirgt standardmäßig die wesentlichen Dateien/Ordner (mit aktivierten versteckten Attributen), die nicht von den normalen Benutzern verwendet werden sollen. Normalerweise sind die versteckten Dateien nicht sichtbar und um sie anzuzeigen, müssen Sie die Windows 10-Einstellungen ändern (versteckte Dateien und Ordner sind im Datei-Explorer etwas ausgegraut). Um die versteckten Ordner/Dateien in Windows 10 einzublenden, können Sie die folgenden Methoden ausprobieren:

So zeigen Sie versteckte Dateien an Windows 10

Verwenden Sie Datei-Explorer-Optionen

  1. Klicken Fenster, Art: Datei-Explorer-Optionen, und öffnen Sie es dann.
    Datei-Explorer-Optionen öffnen
  2. Jetzt geh zum Aussicht Tab und darunter Versteckte Dateien und Ordner anzeigen, wählen Sie das Optionsfeld von Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen. Wenn Sie die Systemdateien anzeigen möchten, deaktivieren Sie die Option ‘Geschützte Systemdateien ausblenden‘.
    Versteckte Dateien und geschützte Systemdateien anzeigen
  3. Jetzt anwenden Ihre Änderungen und hoffentlich können Sie die versteckten Dateien anzeigen.

Verwenden des oberen Bedienfelds im Datei-Explorer

Wenn Sie sich im Datei-Explorer befinden, kann die Verwendung von Methode 1 für den Benutzer etwas seltsam sein (insbesondere, wenn der Benutzer wiederholt die Anzeige der versteckten Dateien/Ordner für kurze Zeit aktivieren muss).

Verwenden Sie die Option für versteckte Elemente Item

  1. Rechtsklick Fenster und wählen Sie Dateimanager.
  2. Jetzt geh zum Aussicht Registerkarte und markieren Sie die versteckten Elemente (um die versteckten Dateien anzuzeigen).
    Aktivieren/deaktivieren Sie die versteckten Elemente im Datei-Explorer

Sie können die versteckten Elemente auch zum Schnellzugriffsmenü hinzufügen und es verwenden, um die Anzeige der versteckten Dateien zu aktivieren/deaktivieren.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Versteckte Elemente in dem Aussicht Registerkarte des Dateimanager und wählen Sie Zur Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzufügen.
    Ausgeblendete Elemente zur Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzufügen
  2. Klicken Sie nun in der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf das Versteckte Elemente Symbol zum Aktivieren/Deaktivieren der Anzeige der versteckten Dateien.
    Aktivieren/deaktivieren Sie das Symbol für versteckte Elemente, um die versteckten Dateien anzuzeigen/auszublenden
  3. Sie können auch die Tastenkürzel durch Drücken der Alt Schlüssel und dann drücke die nummer gezeigt mit dem Versteckt Symbole (in meinem Fall sind es 3, also drückt meine Tastenkombination Alt und dann 3 um zwischen dem Aktivieren/Deaktivieren der Anzeige versteckter Dateien umzuschalten).
    Drücken Sie die Tasten Alt + 3, um die versteckten Dateien anzuzeigen / auszublenden

Ordneroptionen verwenden

  1. Starte den Dateimanager und geh zum Aussicht Tab.
  2. Jetzt erweitern Optionen und wählen Sie Ordner- und Suchoptionen ändern.
    Öffnen Sie Ordner ändern und Suchoptionen auf der Registerkarte Ansicht
  3. Dann geh zum Aussicht Registerkarte und wählen Sie das Optionsfeld von Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen (und deaktivieren Sie ggf. Geschützte Betriebssystemdateien ausblenden).
    Versteckte Dateien und geschützte Systemdateien anzeigen
  4. Jetzt anwenden Ihre Änderungen und prüfen Sie, ob Sie die versteckten Dateien anzeigen können.

Verwenden Sie die Tastenkombination

  1. Öffne das Dateimanager und drücke die folgende Tasten nacheinander (Wenn die Sprache Ihres Systems Englisch ist, funktioniert diese Tastenkombination in anderen Sprachen möglicherweise nicht):
    Alt
    
    V
    
    H
    
    H
    Drücken Sie die Tasten Alt, V, H, H, um die versteckten Dateien anzuzeigen / auszublenden
  2. Sie können dieselbe Kombination drücken, um die Anzeige versteckter Dateien/Ordner zu aktivieren/deaktivieren.

Wenn Sie die versteckten Dateien schneller (oder mit einem Klick) anzeigen oder ausblenden möchten, können Sie ein Batch-Skript erstellen, das den Registrierungswert zum Anzeigen der versteckten Dateien ein- und ausschaltet, aber das würde den Rahmen dieses Artikels sprengen (Dafür ist das Internet dein Freund).

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.