Speichereinstellungen und Probleme mit SD-Karteninformationen in Build 10581

Vor einigen Tagen hat Microsoft mit der Einführung von Build 10581 der Windows 10 Mobile Insider Preview begonnen. Alle Builds der Windows 10 Mobile Insider Preview sind berüchtigt dafür, dass sie zumindest beim ersten Start extrem fehlerhaft und bemerkenswert instabil sind, und Build 10581 war nicht anders. Build 10581 brachte eine Menge Probleme und Probleme mit sich, und Microsoft hat sich auf die meisten von ihnen beschränkt und für einige sogar Korrekturen und Problemumgehungen veröffentlicht. Zu den Problemen mit Build 10581, für die es zumindest noch keine Korrektur oder Problemumgehung gibt, gehören eine Reihe von Standardspeichereinstellungen und Probleme mit SD-Karteninformationen.

Lassen Sie uns zuerst über die Probleme mit den Standardspeichereinstellungen sprechen. Mit Build 10581 der Windows 10 Mobile Insider-Vorschau können Sie keine Standardspeicherorte mehr auf Ihrem Windows Phone festlegen, indem Sie einfach zu navigieren die Einstellungen > System > Lager und Zuweisen von Standardspeicherorten für Aspekte wie Anwendungen. Tatsächlich, die Einstellungen > System > Lager zeigt Ihnen nicht einmal die korrekten aktuellen Standardspeichereinstellungen an.

Positiv zu vermerken ist jedoch, dass alle Standardspeicherorte, die Sie im vorherigen Build konfiguriert haben, auf Build 10581 migriert werden und als Standardspeicherorte verwendet werden. Dies bedeutet, dass Ihre SD-Karte bei Build 10581 unverändert bleibt, wenn Sie sie als Standardspeicherort für Anwendungen in Ihrem vorherigen Build festgelegt haben.

Wenn Sie Ihr Windows Phone während der Erstellung von 10581 zurücksetzen, werden Ihre Standardspeicherorte auf den Systemstandard zurückgesetzt am Telefon. Der Großteil dieses Problems wirkt sich nur auf Ihre Fähigkeit aus, die Standardspeicherorte auf Ihrem Windows Phone zu ändern. Daher sind alle Anwendungen und Daten, die sowohl auf Ihrem Telefonspeicher als auch auf Ihrer SD-Karte aus dem vorherigen Build gespeichert sind, nicht nur zugänglich, sondern auch zugänglich auf Build 10581 funktionsfähig sein.

Die andere Hälfte dieser Probleme betrifft die SD-Karteninformationen, auf die über das Betriebssystem eines Windows Phone zugegriffen werden kann – beispielsweise den Namen Ihrer SD-Karte. Wenn Sie eine SD-Karte in Ihrem Telefon verwenden, wird deren Name verzerrt und verstümmelt angezeigt die Einstellungen > System > Lager in Build 10581. Obwohl dieser Fehler eindeutig zur Instabilität von Build 10581 und zur Tatsache beiträgt, dass noch Arbeit erforderlich ist, macht er ein Windows Phone nicht unbrauchbar und ist sicherlich nicht so groß wie das Problem mit den Standardspeichereinstellungen.

Obwohl Microsoft das Vorhandensein dieser Probleme bei Build 10581 in einem Blog-Beitrag eingestanden hat, sind derzeit keine Korrekturen für diese Probleme verfügbar. Dies bedeutet, dass alle Benutzer von Windows 10 Mobile Insider Preview Build 10581 jetzt auf Patches und Updates warten können, um diese Probleme zu beheben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.