Spielemikrofone: Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Wenn Sie auf dem Markt für ein Gaming-Mikrofon sind, suchen Sie nicht nach Audio in Studioqualität. Daher denken Sie möglicherweise, dass es der beste Weg ist, die billigste Option auf dem Markt zu finden. Das ist aber nicht der Fall. Während der Preis ein wichtiger Faktor ist, gibt es noch andere Dinge, die Sie beachten müssen.

In diesem Handbuch werden wir über die verschiedenen Faktoren sprechen, die Sie beim Kauf eines Mikrofons für Spiele berücksichtigen sollten, und darüber, was Sie wissen müssen, bevor Sie ein Mikrofon kaufen.

Was du wissen musst

Das Folgende sind die wichtigsten Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie auf dem Markt für ein neues Spielemikrofon sind.

Analoge Vs USB-Mikrofone

Es gibt zwei Arten von Optionen für die Konnektivität: Analog und USB. Analog bedeutet, dass Ihr Mikrofon an die 3,5-mm-Buchse angeschlossen wird. Wenn Sie Ihr Mikrofon mit einem Laptop verwenden, verfügt Ihr Laptop möglicherweise über eine Combo-Buchse, die bereits von Ihren Kopfhörern verwendet wird, sodass Sie keinen Platz zum Anschließen des Mikrofons haben. In diesem Fall benötigen Sie ein USB-Mikrofon.

Ein analoges Mikrofon bietet Vorteile. Wenn Sie einen PC mit individuellen Eingängen für Mikrofon und Kopfhörer verwenden, können Sie alle Arten von Hardware wie einen Verstärker mit Ihrem Mikrofon verbinden. Wenn Sie jedoch keinen Verstärker oder kein Audio-Interface verwenden, verlassen Sie sich auf den integrierten Audio-Controller auf Ihrem Motherboard. Welches ist vielleicht nicht das beste der Welt.

Formfaktor

Der Formfaktor spielt auch beim Kauf eines Mikrofons für Spiele eine wichtige Rolle. Das Mikrofon muss leicht und einstellbar sein. Wenn es Ihnen in den Weg kommt oder schwer zu bewegen ist, wird es Ihnen im Weg stehen und Sie werden sich nicht wohl fühlen, wenn Sie es benutzen. Wenn ein Ständer verwendet wird, ist er möglicherweise nicht nah genug an Ihrem Mund.

Wenn es einrastet, haftet es möglicherweise nicht an Ihrer Kleidung. All diese Dinge müssen beachtet werden, wenn Sie ein spezielles Mikrofon für Spiele kaufen. Was für Sie funktioniert, hängt von Ihrem Setup sowie Ihren Vorlieben und Ihrem Anwendungsfall ab. Sie müssen also überlegen, wie Sie Ihr Mikrofon verwenden, bevor Sie eines kaufen, und später herausfinden, dass es nicht gut zu Ihnen passt.

Direktionalität (unidirektional gegen omnidirektional)

Verschiedene Mikrofone nehmen Audio aus verschiedenen Richtungen auf. Wenn es sich um ein unidirektionales Mikrofon handelt, nimmt es nur Geräusche auf, die aus einer Richtung kommen. Dies kann nützlich sein, wenn Sie Hintergrundgeräusche minimieren möchten. Sie können das Mikrofon auf sich selbst richten und es nimmt nur Ihre Stimme auf. Die am häufigsten verwendeten unidirektionalen Mikrofone sind das Nierenmikrofon. Diese werden für Reden und Aufzeichnungen verwendet, da sie Hintergrundgeräusche gut beseitigen.

Unidirektional gegen omnidirektionalUnidirektional gegen omnidirektional

Andere Arten von Mikrofonen umfassen omnidirektionale Mikrofone. Diese nehmen Audio von überall um Sie herum auf. Wenn Sie einen lauten Hintergrund haben, können wir dies nicht empfehlen, da Sie viel Hintergrundgeräusch bekommen.

Welche Art von Mikrofon Sie wählen, hängt davon ab, wie Sie es verwenden werden. Wenn es ausschließlich für Spiele gedacht ist, sollten Sie mit einem Nierenmikrofon in Ordnung sein. Wenn Sie es jedoch auch für Podcasts oder ähnliches verwenden möchten, sollten Sie ein omnidirektionales Mikrofon verwenden, da es Ihnen viel mehr Flexibilität bietet.

Frequenz eines Mikrofons

Die Frequenz eines Mikrofons wird häufig in einem Bereich angegeben. Diese Frequenz ist das, was das Mikrofon und hören und aufnehmen. Das menschliche Ohr funktioniert genauso und hat eine Frequenz von 20–20.000 Hz. Einige Mikrofone können dieselbe Reichweite haben, aber es ist ungewöhnlich, dass ein Mikrofon höher als das menschliche Ohr ist. Der Bereich bedeutet einfach die Art der Frequenz, die das Mikrofon aufnehmen kann. Das Mikrofon nimmt keinen Ton auf oder nimmt ihn auf, der niedriger oder höher als die Nennfrequenz ist.

Mikrofonfrequenz Mikrofonfrequenz

Abschließende Gedanken

Letztendlich hängen die Funktionen, die Sie benötigen, davon ab, was Sie mit dem Mikrofon und Ihrer spezifischen Situation tun werden. Wenn Sie bereits einen anständigen Kopfhörer haben, können Sie sich ein kleines Mikrofon zulegen. Wenn Sie eine dauerhafte Lösung suchen, können Sie ein spezielles Mikrofon erwerben.

Wenn Sie sich ein billiges Mikrofon zulegen, denken Sie daran, dass Sie am Ende des Tages das bekommen, wofür Sie bezahlen, obwohl es auf dem Markt Optionen gibt, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten und in der Tat eine sehr gute Leistung erbringen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *