Spotify funktioniert nicht? – Probieren Sie diese 8 Korrekturen aus

Probleme bei der Spotify-Wiedergabe oder die App, die einfach nicht funktioniert, liegt an einer bestimmten Ursache. Im Allgemeinen kann ein solches Problem häufig durch die auf Ihrem Gerät gespeicherten App-Daten, eine veraltete Spotify-App-Version auf Ihrem System oder Telefon und andere Dinge verursacht werden.

Spotify funktioniert nichtSpotify funktioniert nicht. Fix

In einigen Fällen kann das Problem auch auf die Windows Defender-Firewall zurückgeführt werden. Daher kann die Ursache des betreffenden Problems von Fall zu Fall unterschiedlich sein. Aus diesem Grund werden wir verschiedene Methoden auflisten, mit denen Sie das Problem selbst lösen können.

1. Suchen Sie nach einer Unterbrechung des Spotify-Dienstes

Wenn Sie mit der Behebung des betreffenden Problems beginnen, sollten Sie zunächst den Dienststatus von Spotify überprüfen. In einigen Fällen kann der Grund dafür, dass Ihre Spotify-App nicht funktioniert, eine Dienstunterbrechung sein. Dies ist nicht ungewöhnlich, da es hin und wieder zu kleineren Serviceausfällen kommt.

Bei Spotify kam es kürzlich zu einem geringfügigen Dienstausfall, der dazu führte, dass die App nicht ordnungsgemäß funktionierte. Daher sollte die Sicherstellung des Servicestatus Ihre Priorität sein. Dies kann durch einen Besuch des offiziellen Twitter-Handlers von Spotify erfolgen.

Darüber hinaus können Sie auch Websites von Drittanbietern wie DownDetector oder IsItDownRightNow verwenden, die Sie benachrichtigen, ob andere Benutzer in Ihrer Region ebenfalls ähnliche Probleme melden. Wenn der Dienst einwandfrei funktioniert, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

2. Schließen Sie Hintergrund-Apps

Einer der Gründe, warum die Spotify-App nicht ordnungsgemäß funktioniert, sind die Hintergrund-Apps auf Ihrem Gerät. Dies kann aufgrund eines Konflikts mit einer anderen im Hintergrund ausgeführten App passieren. Darüber hinaus verbraucht die Ausführung mehrerer Apps im Hintergrund Ihren Speicher, sodass kein Speicher mehr für das Audio-Streaming von Spotify verfügbar ist.

In diesem Szenario müssen Sie die Hintergrund-Apps schließen, die Sie nicht verwenden, um Speicherplatz freizugeben und zu verhindern, dass sie die Spotify-Anwendung beeinträchtigen. Wir empfehlen, alle Hintergrund-Apps zu schließen, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Wenn Spotify nach dem Schließen der Hintergrund-Apps immer noch nicht funktioniert, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

3. Löschen Sie die App-Daten von Spotify

Ein häufiger Grund, der dazu führen kann, dass Spotify nicht richtig funktioniert, sind die Daten der App auf Ihrem Gerät. Dies geschieht, wenn die lokal gespeicherten App-Daten beschädigt oder beschädigt sind.

In diesem Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie den Cache der App von Ihrem Gerät entfernen. Durch das Löschen des Caches werden Ihre heruntergeladenen Songs nicht entfernt, sondern es handelt sich lediglich um temporäre Dateien, die verschiedene Informationen über das Benutzerkonto und die Benutzerinteraktion speichern.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um den Spotify-Cache auf Ihrer jeweiligen Plattform zu leeren:

Windows

Das Löschen des Spotify-Cache unter Windows kann je nach Spotify-Version leicht variieren. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um den Spotify-Cache zu leeren:

Hinweis: Wenn Sie Spotify aus dem Windows Store installiert haben, fahren Sie mit Schritt 5 fort.

  1. Schließen Sie zunächst die Spotify-App auf Ihrem Computer.
  2. Drücken Sie dann die Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur, um das Dialogfeld „Ausführen“ zu öffnen.
  3. Geben Sie %localappdata% ein und drücken Sie die Eingabetaste.Öffnen des lokalen AppData-VerzeichnissesÖffnen des lokalen AppData-Verzeichnisses
  4. Öffnen Sie im Datei-Explorer-Fenster den Spotify-Ordner.Navigieren zum Spotify-OrdnerNavigieren zum Spotify-Ordner
  5. Suchen Sie im Spotify-Ordner den Speicherordner und löschen Sie ihn.Spotify-Cache leerenSpotify-Cache leeren
  6. Wenn Sie Spotify aus dem Windows Store heruntergeladen haben, navigieren Sie zum Ordner „Pakete“ statt zu Spotify.
  7. Drücken Sie dort die S-Taste auf Ihrer Tastatur, um das Spotify-Paket zu finden.
  8. Navigieren Sie im Spotify-Paketordner zu LocalCache > Spotify > Daten.
  9. Löschen Sie alle Dateien und Ordner im Datenordner.
  10. Öffnen Sie die Spotify-App erneut, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

iPhone und Android

Der Vorgang zum Löschen des Spotify-Cache auf Android und iPhone ist der gleiche. Dies liegt daran, dass es in der Spotify-App selbst eine spezielle Option zum Löschen des Caches gibt. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Anweisungen:

  1. Öffnen Sie zunächst die Spotify-App auf Ihrem Telefon.
  2. Tippen Sie dann oben rechts auf das Symbol „Einstellungen“.
  3. Scrollen Sie anschließend nach unten zum Abschnitt „Speicher“ und tippen Sie auf die Option „Cache löschen“.Spotify-Cache leerenSpotify-Cache leeren
  4. Sehen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

4. Aktivieren Sie „Lautstärke normalisieren“.

Falls bei Spotify Wiedergabeprobleme auftreten, kann das Problem durch Ihre Audioqualitätseinstellungen verursacht werden. Dies kann passieren, wenn das Audioerlebnis nicht einheitlich ist und die Lautstärke für jedes Lied unterschiedlich ist.

In einem solchen Szenario müssen Sie das Problem beheben, indem Sie die Option „Volume normalisieren“ aktivieren. Dies zwingt Spotify dazu, für alle Songs und Podcasts die gleiche Lautstärke einzustellen, was ein gleichmäßigeres und ausgewogeneres Hörerlebnis bietet. Befolgen Sie die Anweisungen, um „Lautstärke normalisieren“ zu aktivieren:

  1. Öffnen Sie zunächst die Spotify-App auf Ihrem Gerät.
  2. Navigieren Sie anschließend zum Menü „Einstellungen“.Navigieren zu den Spotify-EinstellungenNavigieren zu den Spotify-Einstellungen
  3. Scrollen Sie im Bildschirm „Einstellungen“ nach unten zu „Audioqualität“.
  4. Aktivieren Sie unter Audioqualität die Option Lautstärke normalisieren.Aktivieren Sie die Option „Lautstärke normalisieren“.Aktivieren Sie die Option „Lautstärke normalisieren“.
  5. Überprüfen Sie anschließend, ob das Problem weiterhin auftritt.

5. Überprüfen Sie den Gerätespeicher

Spotify ist eine Audio-Streaming-Plattform, was bedeutet, dass die Songs von ihren Servern auf Ihr Gerät heruntergeladen werden müssen. Auch wenn die Songs nicht auf Ihrem Gerät gespeichert sind, ist zum Zwischenspeichern und Verarbeiten der Streams dennoch mindestens 250 MB Speicherplatz erforderlich.

Wenn Ihr Speicherplatz kritisch knapp wird, müssen Sie daher etwas Speicherplatz freigeben, damit Spotify-Streams zwischengespeichert und verarbeitet werden können. Sobald Sie über ausreichend freien Speicherplatz verfügen, versuchen Sie erneut, Spotify zu verwenden, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht.

6. Aktualisieren Sie Spotify

Auch das Ausführen einer veralteten Version der Spotify-App auf Ihrem Gerät kann verschiedene Probleme verursachen. Wenn Sie eine ältere Version von Spotify verwenden und die App längere Zeit nicht aktualisiert haben, liegt das Problem wahrscheinlich an einer Inkompatibilität mit der Software auf Ihrem Gerät.

Daher müssen Sie Spotify auf die neueste verfügbare Version aktualisieren, um solche Probleme zu beheben. Auf einem Android-Gerät und einem iPhone können Sie die App über den Google Play Store bzw. den Apple App Store aktualisieren.

Wenn Sie Spotify unter Windows verwenden, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um Spotify zu aktualisieren:

  1. Öffnen Sie zunächst die Spotify-App auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie auf das Dreipunktmenü in der oberen linken Ecke.
  3. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Hilfe > Über Spotify.Navigieren Sie zu Spotify AboutNavigieren Sie zu Spotify About
  4. Klicken Sie abschließend im angezeigten Dialogfeld „Info“ neben dem verfügbaren Update auf die Option „Zum Herunterladen hier klicken“.Spotify aktualisierenSpotify aktualisieren
  5. Überprüfen Sie nach der Aktualisierung der App, ob das Problem weiterhin besteht.

7. Lassen Sie Spotify durch die Windows-Firewall zu

In einigen Fällen funktioniert die Spotify-App aufgrund der Windows Defender-Firewall nicht ordnungsgemäß. Dies geschieht, wenn die Firewall alle ausgehenden Anfragen von Spotify blockiert.

In diesem Fall kann Spotify keine Audiodaten streamen, da keine Verbindung zu seinen Servern hergestellt werden kann. In einem solchen Szenario müssen Sie Spotify über die Windows Defender-Firewall zulassen. Dadurch wird verhindert, dass die Firewall Netzwerkanfragen von Spotify blockiert, sodass Spotify seine Server erreichen kann.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um Spotify durch die Windows Defender-Firewall zuzulassen:

  1. Öffnen Sie zunächst die Systemsteuerung, indem Sie im Startmenü danach suchen.Öffnen der SystemsteuerungÖffnen der Systemsteuerung
  2. Navigieren Sie im Fenster „Systemsteuerung“ zu „System und Sicherheit“.Navigieren zu System und SicherheitNavigieren zu System und Sicherheit
  3. Klicken Sie dort auf die Option Windows Defender Firewall.
  4. Klicken Sie anschließend auf der linken Seite auf die Option „Eine App oder Funktion über die Windows Defender-Firewall zulassen“.Navigieren zum Abschnitt „Eine App durch die Firewall zulassen“.Navigieren Sie zu „Eine App durch den Firewall-Bereich zulassen“.
  5. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Einstellungen ändern.Ändern der Firewall-EinstellungenÄndern der Firewall-Einstellungen
  6. Klicken Sie anschließend auf die Option „Andere App zulassen“.
  7. Klicken Sie auf die Option „Durchsuchen“, navigieren Sie zum Installationsordner von Spotify und öffnen Sie die Datei „Spotify.exe“.Zulassen einer App durch die FirewallZulassen einer App durch die Firewall
  8. Klicken Sie anschließend auf die Option Netzwerktypen und aktivieren Sie die Kontrollkästchen Privat und Öffentlich.Navigieren zu NetzwerktypenNavigieren zu Netzwerktypen
  9. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Hinzufügen.
  10. Klicken Sie dann auf OK.
  11. Öffnen Sie Spotify, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.

8. Installieren Sie Spotify neu

Wenn schließlich keine der oben genannten Methoden das Problem für Sie behoben hat, liegt das Problem wahrscheinlich an den Installationsdateien der Spotify-Anwendung. Dies kann passieren, wenn die Installationsdateien beschädigt oder beschädigt sind.

In einem solchen Szenario müssen Sie die App von Ihrem Gerät deinstallieren und dann installieren. Um die Anwendung auf Ihrem Telefon zu deinstallieren, halten Sie einfach die App gedrückt und wählen Sie die angezeigte Option „App entfernen“ oder „Deinstallieren“.

Um Spotify auf Ihrem Computer zu deinstallieren, befolgen Sie die folgenden Anweisungen:

  1. Öffnen Sie zunächst die Systemsteuerung, indem Sie im Startmenü danach suchen.Öffnen der SystemsteuerungÖffnen der Systemsteuerung
  2. Klicken Sie im Fenster „Systemsteuerung“ auf die Option „Programm deinstallieren“.Navigieren zum Abschnitt „Programm deinstallieren“.Navigieren zum Abschnitt „Programm deinstallieren“.
  3. Doppelklicken Sie in der Liste der Apps auf Spotify.Spotify deinstallierenSpotify deinstallieren
  4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Deinstallation von Spotify abzuschließen.
  5. Laden Sie anschließend die Anwendung herunter und installieren Sie sie. Sehen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *