Spotify stürzt ständig ab? Lösungen für Android, iOS & Windows

Ihre Spotify-App kann aus mehreren Gründen abstürzen, hauptsächlich aufgrund einer schlechten Netzwerkverbindung oder eines Serverproblems auf der Back-End-Seite. Sie können in der Spotify-Community nach diesem Problem suchen, um festzustellen, ob es sich um ein Serverproblem handelt.

Spotify stürzt ständig abSpotify stürzt ständig ab

Wenn Sie viele Beschwerden über Ihr Problem sehen, bedeutet dies, dass das Problem von der Serverseite herrührt, was wahrscheinlich bald behoben wird. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, können Sie die bewährten Methoden befolgen, um Ihr Problem zu beheben.

1. Starten Sie Ihr Gerät neu

Die erste Lösung, die Sie ausprobieren müssen, besteht darin, Ihr Gerät neu zu starten, da dies hilft, Hintergrund-Apps zu entfernen, Daten aus dem RAM zu löschen und alle wichtigen Hintergrunddienste, einschließlich der Netzwerkdienste, neu zu starten. Da dieses Problem aufgrund einer bestimmten Ursache nicht auftritt, ist ein Neustart des Geräts die beste Möglichkeit, um zu beginnen.

2. Schalten Sie die lückenlose Wiedergabe aus (Android/iOS-Benutzer)

Lückenlose Wiedergabe ist eine Funktion, die die Lücke zwischen Songs überspringt, was dabei hilft, Songs mit einem reibungslosen Übergang zu hören. Obwohl es sich um eine gute Funktion handelt, wurde ihr vorgeworfen, ein Problem zu verursachen, bei dem mehrere Songs automatisch übersprungen werden, nachdem 1 oder 2 Songs angehört wurden. Daher hilft das Deaktivieren der lückenlosen Wiedergabe, dieses Problem zu beheben.

Android/iOS

  1. Um die lückenlose Wiedergabe zu deaktivieren, gehen Sie von oben zu Einstellungen.Spotify-Einstellungen öffnenSpotify-Einstellungen öffnen
  2. Deaktivieren Sie hier die lückenlose Wiedergabe, indem Sie die Schaltfläche ausschalten.Ausschalten der lückenlosen WiedergabeAusschalten der lückenlosen Wiedergabe

3. Überprüfen Sie die Spotify-Server

Ein weiterer wichtiger Faktor, der überprüft werden sollte, sind Spotify-Server, die möglicherweise ausgefallen sind und beim Abspielen von Songs Verzögerungen verursachen. Wenn Sie die Spotify-Server noch nicht überprüft haben, empfehlen wir Ihnen, zu gehen Down-Detektor um zu überprüfen, ob die Server heruntergefahren sind oder nicht. Wenn sie ausgefallen sind, müssen Sie warten, bis die Server zu einem stabilen Status zurückkehren.

4. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Eine stabile Internetverbindung ist auch wichtig, um Spotify-Songs ohne Verzögerungen und Abstürze abzuspielen. Wenn Sie eine schlechte Internetverbindung haben, werden Sie beim Anhören von Songs auf Probleme stoßen. Überprüfen Sie in diesem Fall zunächst Ihre Internetverbindung auf einem anderen Gerät. Wenn es richtig funktioniert, versuchen Sie, die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen.

Durch das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen werden alle auf Ihr Netzwerk angewendeten Konfigurationen zurückgesetzt. Wenn Sie Ihre Netzwerkeinstellungen versehentlich falsch konfigurieren, spielt Spotify Songs nicht reibungslos ab und stürzt ab. Versuchen Sie daher, diese Einstellungen zurückzusetzen, um dieses Problem zu beheben.

Fenster

  1. Klicken Sie unter Windows auf Startmenü und geben Sie Einstellungen ein.Windows-Einstellungen öffnenWindows-Einstellungen öffnen
  2. Öffnen Sie die Einstellungen und gehen Sie zu Netzwerk & Internet.Navigieren Sie zu Netzwerk & InternetNavigieren Sie zu Netzwerk & Internet
  3. Klicken Sie auf Netzwerk zurücksetzen und dann auf Jetzt zurücksetzen.Netzwerkeinstellungen zurücksetzenNetzwerkeinstellungen zurücksetzen

Android

  1. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Verbindung & Freigabe.Navigieren zu Verbindung & FreigabeNavigieren zu Verbindung & Freigabe
  2. Scrollen Sie nach unten und navigieren Sie zu WLAN, Mobilfunknetze und Bluetooth zurücksetzen.
  3. Tippen Sie unten auf Einstellungen zurücksetzen.Mobilfunknetzeinstellungen zurücksetzenMobilfunknetzeinstellungen zurücksetzen
  4. Tippen Sie auf OK, um die Aktion zum Zurücksetzen zu bestätigen.Bestätigung zum Zurücksetzen der NetzwerkeinstellungenBestätigung zum Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen

iOS

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Allgemein > iPhone übertragen oder zurücksetzen > Zurücksetzen.
  3. Tippen Sie am Ende auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Mac OS

  1. Klicken Sie oben links auf das Apple-Symbol.
  2. Gehen Sie zu den Systemeinstellungen.
  3. Wählen Sie unter Einstellungen Netzwerk aus.Netzwerkeinstellungen auf mac öffnenNetzwerkeinstellungen auf mac öffnen
  4. Wählen Sie im nächsten Fenster das verbundene WLAN aus.
  5. Klicken Sie dann auf Einstellungen und wählen Sie Dienst deaktivieren aus.Deaktivieren eines WIFI-NetzwerkdienstesDeaktivieren eines WIFI-Netzwerkdienstes
  6. Klicken Sie auf das Plus-Symbol, um einen neuen WLAN-Dienst zu erstellen.
  7. Wählen Sie WLAN aus der Dropdown-Liste Schnittstelle aus.
  8. Benennen Sie den Dienst.
  9. Klicken Sie dann auf Erstellen.Erstellen eines neuen WLAN-DienstesErstellen eines neuen WLAN-Dienstes
  10. Sobald der neue WLAN-Dienst erstellt ist, klicken Sie auf Übernehmen.
  11. Nach Abschluss wurden Ihre Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt. Öffnen Sie Spotify und prüfen Sie, ob Ihr Problem behoben ist.

5. Deaktivieren Sie die Hardwarebeschleunigung

Hardwarebeschleunigung ist ein Prozess, bei dem bestimmte Aufgaben auf eine dedizierte Komponente verlagert werden, um sie schneller abzuschließen. Wenn Sie beispielsweise eine Anwendung mit Hardwarebeschleunigung ausführen, weist sie die Mehrheit der Aufgaben dedizierter Hardware zu, anstatt sie über die CPU auszuführen.

In diesem Fall können Sie mithilfe der Hardwarebeschleunigung dedizierte Audiohardware auf Ihrem Gerät verwenden, um Musik zu codieren/decodieren und zu verarbeiten. Dadurch wird die CPU entlastet, sodass sie mehr Zeit für zusätzliche ihr zugewiesene Aufgaben aufwenden kann. Obwohl die Hardwarebeschleunigung eine nützliche Funktion ist, führt sie dazu, dass Songs gelegentlich anhalten, einfrieren und überspringen.

Wenn Ihr Gerät nicht über die erforderlichen Komponenten verfügt, führt die aktivierte Hardwarebeschleunigung außerdem zum Absturz von Spotify.

So deaktivieren Sie die Hardwarebeschleunigung:

Fenster

  1. Um die Hardwarebeschleunigung zu deaktivieren, öffnen Sie Spotify und klicken Sie auf drei Punkte.
  2. Bewegen Sie die Maus auf Ansicht und deaktivieren Sie die Option Hardwarebeschleunigung.Deaktivieren der Hardwarebeschleunigung auf SpotifyDeaktivieren der Hardwarebeschleunigung auf Spotify
  3. Klicken Sie auf OK, um die Einstellungen zu übernehmen.

Mac OS

  1. Öffnen Sie Spotify und klicken Sie oben auf Spotify.
  2. Deaktivieren Sie Hardwarebeschleunigung aus der Liste der Optionen.Deaktivieren der Spotify-Hardwarebeschleunigung auf dem MacDeaktivieren der Spotify-Hardwarebeschleunigung auf dem Mac

6. Führen Sie Spotify in einem Kompatibilitätsmodus aus

Im Kompatibilitätsmodus wird eine Anwendung/ein Spiel mit einer früheren Version von Windows ausgeführt, wodurch viele Probleme behoben werden, wenn die Kompatibilitätseinstellungen mit der neuesten Version die Anwendung nicht reibungslos ausführen können.

Wenn Spotify bei Ihren aktuellen Kompatibilitätseinstellungen abstürzt, einfriert oder verzögert, können Sie versuchen, diese Anwendung mit einer früheren Windows-Version wie Windows 8 auszuführen. Wenn diese Lösung jedoch fehlschlägt, setzen Sie die Kompatibilitätseinstellungen zurück, da dies später zu Problemen führen kann.

Fenster

  1. Um Spotify im Kompatibilitätsmodus auszuführen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Spotify und gehen Sie zu Eigenschaften.Spotify-Eigenschaften öffnenSpotify-Eigenschaften öffnen
  2. Gehen Sie dann zur Registerkarte Kompatibilität und aktivieren Sie Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für:
  3. Wählen Sie dann Windows 8 aus dem Menü.
  4. Klicken Sie dann auf Übernehmen und auf OK.Ausführen von Spotify in einem KompatibilitätsmodusAusführen von Spotify in einem Kompatibilitätsmodus
  5. Wenn Sie fertig sind, starten Sie Spotify und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

7. Suchen Sie nach Aktualisierungen

Wenn bisher keiner der Schritte funktioniert hat und die Server nicht ausgefallen sind, empfehlen wir Ihnen, nach Updates zu suchen. Die Verwendung einer älteren Version von Spotify kann zu ungewöhnlichem App-Verhalten führen, einschließlich Einfrieren und Abstürzen. Wenn ein neues Update verfügbar ist, erhalten die Benutzer die Update-Option. Sobald sie darauf klicken, wird die Spotify-App auf die neueste Version aktualisiert.

Fenster

  1. Öffnen Sie Spotify und klicken Sie auf das Dropdown-Menü.
  2. Wenn das Update verfügbar ist, wird Update verfügbar angezeigt. Jetzt neustarten. Klicken Sie darauf, um Spotify auf die neueste Version zu aktualisieren.Aktualisieren der Spotify-AppAktualisieren der Spotify-Desktop-App

iOS

  1. Öffnen Sie den App Store und tippen Sie oben rechts auf das Logo Ihres Apple-Kontos.
  2. Suchen Sie Spotify und tippen Sie auf Aktualisieren. Wenn Sie Spotify hier nicht finden können, bedeutet dies, dass Sie die neueste Version verwenden.Aktualisieren der Spotify-App auf iOS oder iPodAktualisieren der Spotify-App auf iOS oder iPod

Android

  1. Gehen Sie zum Google Play Store, durchsuchen Sie Spotify und tippen Sie auf Aktualisieren. Wenn die Update-Option nicht verfügbar ist, verwenden Sie die neueste Version.Aktualisieren der Spotify Android-AppAktualisieren der Spotify-App auf Android

8. Löschen Sie den Spotify-Cache und AppData

Cache-Dateien sind temporäre Dateien, auch Junk-Dateien genannt, die von der Anwendung erstellt werden können, um die Leistung zu verbessern. Im Gegensatz dazu sind die App-Daten die Anwendungsdaten wie Einstellungen, Kontoinformationen usw. Wenn Sie die Cache-Daten löschen, hat dies keine Auswirkungen auf die Anwendung, aber wenn Sie die App-Daten löschen, wird die Anwendung zurückgesetzt, als wäre sie neu installiert .

So löschen Sie die App-Daten und Cache-Dateien:

Fenster

  1. Drücken Sie die Tasten Windows + R zusammen, um Run Window zu starten.
  2. Geben Sie AppData in das Suchfeld ein und klicken Sie auf OK, um zum AppData-Ordner zu navigieren.Öffnen des Appdata-OrdnersÖffnen des Appdata-Ordners
  3. Gehen Sie zu Lokal > Pakete > SpotifyAB.SpotifyMusic_zpdnekdrzrea0 > LocalCache.
  4. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Spotify-Ordner und klicken Sie in den Optionen auf Löschen.Löschen des Spotify-OrdnersLöschen des Spotify-Ordners
  5. Starten Sie anschließend Spotify und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Android

  1. Öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu Apps.Navigieren zu AppsNavigieren zu Apps
  2. Tippen Sie auf Apps verwalten.Navigieren Sie zu Apps-Einstellungen verwaltenNavigieren Sie zu Apps-Einstellungen verwalten
  3. Suchen Sie nach der Spotify-App und tippen Sie darauf.
  4. Tippen Sie abschließend auf Daten löschen.Tippen Sie auf Daten löschenTippen Sie auf Daten löschen
  5. Tippen Sie dann nacheinander auf Alle Daten löschen und Cache leeren.Löschen des Spotify-Cache und der DatenLöschen des Spotify-Cache und der Daten
  6. Tippen Sie zur Bestätigung auf OK.

iOS

Sie können die Spotify-App-Daten auf iOS-Geräten nicht löschen, da es dafür keine Option gibt, aber Sie können den Cache in den Einstellungen löschen. Wenn Sie jedoch die App-Daten löschen möchten, können Sie versuchen, die Spotify-App neu zu installieren, indem Sie der letzten Methode folgen.

  1. Öffnen Sie dazu Spotify und gehen Sie zu den Einstellungen, indem Sie oben rechts auf das Einstellungssymbol tippen.
  2. Scrollen Sie nun nach unten, bis Sie die Speicheroption finden.Navigieren zum SpeicherNavigieren zum Speicher
  3. Tippen Sie darauf und dann auf Cache löschen.
  4. Tippen Sie erneut auf Cache löschen, um die Aktion zu bestätigen.Spotify-Cache löschenSpotify-Cache löschen

Mac OS

  1. Öffnen Sie den Finder und klicken Sie oben auf Los.
  2. Klicken Sie dann in den Optionen auf Computer.Navigieren zu ComputerNavigieren zu Computer
  3. Doppelklicken Sie auf den Macintosh und gehen Sie zu Benutzer. Wählen Sie dann das Profil aus, für das Sie den Cache löschen möchten.Navigieren Sie zum Ordner BenutzerNavigieren Sie zum Ordner Benutzer
  4. Gehen Sie dann zum Bibliotheksordner, öffnen Sie den Cache-Ordner und löschen Sie den Ordner com.spotify.client.Löschen des Spotify-Cache auf dem MacLöschen des Spotify-Cache auf dem Mac
  5. Starten Sie anschließend Spotify und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

9. Installieren Sie die Spotify-App neu

Wenn kein Update verfügbar ist und das Problem weiterhin auftritt, können Sie als letzte Lösung versuchen, die Spotify-App neu zu installieren. Wenn das Problem auf ein Problem mit der Spotify-App zurückzuführen ist, wird es durch eine Neuinstallation der App behoben.

iOS

  1. Tippen und halten Sie von zu Hause aus Spotify.
  2. Tippen Sie dann auf App entfernen und dann auf App löschen.Tippen Sie auf App entfernenTippen Sie auf App entfernen
  3. Tippen Sie erneut auf Löschen, um die App zu löschen.Löschen der Spotify-AppLöschen der Spotify-App

Fenster

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie Einstellungen.
  2. Sobald die Einstellungen geöffnet sind, gehen Sie zu Apps & Features.Navigieren zu Apps und FunktionenNavigieren zu Apps und Funktionen
  3. Suchen und wählen Sie Spotify und klicken Sie dann auf Deinstallieren.Spotify-App von Windows deinstallierenDeinstallieren der Spotify-App von Windows
  4. Klicken Sie zur Bestätigung erneut auf Deinstallieren.
  5. Nachdem Sie es deinstalliert haben, laden Sie Spotify erneut von der Website oder dem Microsoft Store herunter.
  6. Überprüfen Sie nach der Neuinstallation, ob Ihr Problem behoben ist.

Android

  1. Gehen Sie zu Einstellungen, scrollen Sie dann nach unten zu den Apps und navigieren Sie hinein.
  2. Tippen Sie auf Apps verwalten, suchen Sie dann nach Spotify und tippen Sie darauf.Navigieren Sie zu Apps-Einstellungen verwaltenNavigieren Sie zu Apps-Einstellungen verwalten
  3. Tippen Sie unten auf Deinstallieren.Spotify-App deinstallierenSpotify-App deinstallieren
  4. Tippen Sie auf OK, um Spotify zu deinstallieren.
  5. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zum Play Store und installieren Sie Spotify von dort.
  6. Überprüfen Sie anschließend, ob das Problem behoben ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *