Süßigkeiten in Pokémon GO – Appuals.com

Wie in unserem Leitfaden zu Sternenstaub erwähnt, ist Sternenstaub eine der beiden wichtigsten Ressourcen in Pokémon GO, die andere sind Süßigkeiten. In der Tat sind Süßigkeiten eine noch wichtigere Ressource als Sternenstaub, da Süßigkeiten nicht nur verwendet werden, um Pokémon zu verbessern, sondern auch, um sie weiterzuentwickeln. Jede Evolutionsfamilie im Spiel hat ihre eigene Art von Süßigkeiten. Zum Beispiel haben Charmander, Charmeleon und Charizard Charmander Candy, Ekans und Arbok haben Ekans Candy und Squirtle, Wartortle und Blastoise haben Squirtle Candy. Um ein bestimmtes Pokémon zu entwickeln oder einzuschalten, benötigen Sie eine bestimmte Anzahl von Süßigkeiten, die zur Evolutionsfamilie des betreffenden Pokémon gehören.

Wofür werden Süßigkeiten verwendet?

Im Spiel erfüllen Süßigkeiten zwei sehr wichtige Funktionen – das Entwickeln von Pokémon und das Einschalten. Wenn Sie ein Pokémon einschalten möchten, benötigen Sie eine bestimmte Menge Sternenstaub und eine oder mehrere Süßigkeiten, die zur Evolutionsfamilie des Pokémon gehören, je nachdem, wie weit sich das Pokémon auf seinem CP-Bogen befindet.

Die Entwicklung eines Pokémon in seiner nächsten Form hängt dagegen vollständig von Süßigkeiten ab, die zur Evolutionsfamilie des Pokémon gehören. Verschiedene Pokémon benötigen unterschiedliche Mengen an Süßigkeiten, um sich zu ihrer nächsten Stufe zu entwickeln. Zum Entwickeln eines Charmander in ein Charmeleon sind beispielsweise 25 Charmander-Bonbons erforderlich, während für die Entwicklung eines Growlithe zu einem Arkanin 50 Growlithe-Bonbons erforderlich sind. Wenn Sie lernen möchten, wie Sie Pokémon in Pokémon GO weiterentwickeln, lesen Sie diese Anleitung.

Wie können Sie mehr Süßigkeiten bekommen?

Im Gegensatz zu Pokéballs und Weihrauch sind Süßigkeiten eine Ressource, die nicht im Shop gekauft werden kann. Stattdessen müssen Süßigkeiten verdient werden. Die folgenden drei Möglichkeiten im Spiel sind, wie Pokémon-Trainer Süßigkeiten verdienen können:

Pokémon fangen

Der schnellste und einfachste Weg, um Süßigkeiten in Pokémon GO zu verdienen, ist das Fangen von Pokémon. Die meisten Pokémon-Trainer fangen jeden Tag Dutzende, wenn nicht Hunderte, und für jedes Pokémon, das ein Trainer fängt, erhalten sie 100 Sternenstaub und insgesamt 3 Süßigkeiten, die zur Evolutionsfamilie der gefangenen Pokémon gehören.

Eier schlüpfen

Von den drei Möglichkeiten im Spiel, mit denen Pokémon-Trainer Süßigkeiten erwerben können, ist das Schlüpfen von Eiern die lohnendste, obwohl sie auch die meiste Arbeit erfordert. Wenn ein Pokémon-Trainer ein Ei ausbrütet, erhält er ein Pokémon und zusammen mit diesem Pokémon kommt eine ziemlich anständige Menge Sternenstaub und eine großzügige Anzahl von Süßigkeiten, die zur Evolutionsfamilie der geschlüpften Pokémon gehören.

Die genaue Anzahl der Süßigkeiten, die ein Pokémon-Trainer zum Schlüpfen eines Eies erhält, kann niemals vorhergesagt werden. Je mehr Sie laufen müssen, um ein Ei zu schlüpfen, desto mehr Süßigkeiten erhalten Sie, wenn es schlüpft. Sogar ein 2-km-Ei verleiht Pokémon-Trainern 5-10 Süßigkeiten, wobei 5-km- und 10-km-Eier deutlich mehr austeilen.

Pokémon übertragen

Pokémon-Trainer können auch einige zusätzliche Süßigkeiten verdienen, indem sie doppelte Pokémon (mehr als ein Pokémon derselben Art) an den Professor übertragen. Wenn ein Pokémon-Trainer ein Pokémon an den Professor überträgt, wird er mit einer Süßigkeit aus der Evolutionsfamilie des übertragenen Pokémon belohnt. Eine der besten Möglichkeiten, Süßigkeiten zu sammeln, die zur Evolutionsfamilie eines bestimmten Pokémon gehören, besteht darin, alle überschüssigen oder schwachen Pokémon dieser Evolutionsfamilie zu übertragen.

Der beste Weg, um Ihre Süßigkeiten zu verwenden

Der beste Weg, Ihre Bonbons zu verwenden, besteht darin, sie NICHT zu verwenden, zumindest nicht, bis Sie ein höheres Trainerlevel wie Level 8 erreicht haben. Die Verwendung von hart verdienten Bonbons zum Einschalten und Entwickeln von Pokémon in Ihren frühesten Spieltagen wird strittig wenn Sie dasselbe Pokémon mit viel höherem CP und besseren Chancen finden, nach der Entwicklung in freier Wildbahn stärker zu werden.

Da dies der Fall ist, sollten Sie so viele Süßigkeiten für so viele Evolutionsfamilien wie möglich sammeln, bis Sie in freier Wildbahn auf mindestens CP 250+ Basic Pokémon stoßen. Sobald Sie einen solchen Punkt auf Ihrer Pokémon-Reise erreicht haben, können Sie Ihre hart verdienten Süßigkeiten ausbrechen, Ihre stärksten Pokémon auf ihr maximales Potenzial bringen und sie dann weiterentwickeln, um sie noch stärker zu machen.

Wenn Sie warten möchten, bis Sie in freier Wildbahn auf extrem starke Pokémon stoßen, und dann Ihre Süßigkeiten verwenden, um Ihr Pokémon weiterzuentwickeln (was in Ihrem besten Interesse wäre), sollten Sie sich ein Glücksei zulegen und verwenden, bevor Sie ein Pokémon spielen Evolution Spree, um die Menge an XP zu verdoppeln, die Sie durch all diese Entwicklungen erhalten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *