UPDATE: Beim BitDefender-Bedrohungsscanner ist ein Problem aufgetreten

In BitDefender Threat Scanner ist ein Problem aufgetreten. Eine Datei mit Informationen. Eine Datei mit Fehlerinformationen wurde unter c: windows temp BitDefender Threat Scanner.dmp erstellt. Es wird dringend empfohlen, die Datei zur weiteren Untersuchung des Fehlers an die Entwickler der Anwendung zu senden.

Das Popup zeigt auf a Threat Scanner.dmp Datei, die im Editor nicht lesbar ist (in den meisten Fällen). Wenn das Popup nicht mehr angezeigt wird, wird Ihr Computer nach einer Weile neu gestartet.

Der Grund für diesen Fehler ist die beschädigte Datei des Spybot. Normalerweise wird eine der DLL-Dateien beschädigt, was dieses Problem verursacht.

Methode 1: Führen Sie den PATCH aus

Da dies ein bekanntes Problem ist, verfügt BitDefender über einen Patch, um es zu beheben.

  1. Finden Sie die Version Ihres Betriebssystems heraus, siehe Methode 4 (Hier). Laden Sie dann den folgenden Patch herunter und führen Sie ihn aus, der Ihrer Betriebssystemarchitektur entspricht.
  2. Für 32bit Betriebssysteme laufen Dies Patch.
  3. Für 64bit Betriebssysteme laufen Dies Patch.

Methode 2: Korrigierte Dateien reparieren

  1. Klicken Start (untere linke Ecke) und wählen Sie Dateimanager. Klicken Sie für Windows 7 auf Start und wählen Sie Computer oder Mein Computer.
  2. Art C: Programme (x86) Spybot – Search & Destroy 2 in der Adressleiste oben auf dem Bildschirm.
  3. Suchen Sie die benannte Datei SDAV.dll
  4. Wenn Sie die Datei nicht finden können, gehen Sie Hier und laden Sie die Datei von dort herunter.
  5. Sobald der Download abgeschlossen ist. Suchen Sie die heruntergeladene Datei. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Kopieren.
  6. Gehe zum Spybot – Suchen und Zerstören 2 Ordner (Schritt 2 wiederholen)
  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Einfügen im Ordner Spybot – Search & Destroy 2
  8. Wenn die Datei bereits vorhanden ist, überprüfen Sie die Größe der Datei. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf dll und wählen Sie Eigenschaften
  9. Wenn die Größe nicht ist 32 KB dann geh Hier und laden Sie die Datei von dort herunter.
  10. Befolgen Sie die Schritte von 5 bis 7. Aber nachdem Sie geklickt haben Einfügen, wählen Ersetzte die Datei im Ziel.

Methode 3: Entfernen und neu installieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses Problem zu beheben:

  1. Gehen (Hier)
  2. Laden Sie das BitDefender-Entfernungsprogramm herunter.
  3. Führen Sie es aus, führen Sie es aus und entfernen Sie BitDefender.
  4. Laden Sie BitDefender erneut herunter und installieren Sie es.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.