UPDATE: Datei-Explorer stürzt unter Windows 10 ab

Obwohl Windows 10 das neueste und beste in einer langen Reihe von Windows-Betriebssystemen ist, ist es alles andere als perfekt. Es gibt viele bekannte Probleme mit Windows 10, eines davon ist das Dienstprogramm zur Datei- und Ordnererkundung von Windows 10. Dateimanager, stürzt spontan auf den Benutzer ab, wenn dieser in einem bestimmten Verzeichnis nach Dateien und Ordnern sucht. Obwohl dieses Dateimanager Das Problem ist nicht das bekannteste von allen. Es hat in der Vergangenheit Tonnen von Benutzern betroffen und plagt weiterhin die Computer vieler Windows 10-Benutzer.

Während der genaue Schuldige hinter einem betroffenen Benutzer Dateimanager Ein Absturz beim Scannen eines Verzeichnisses nach Dateien wurde noch nicht gefunden. Zum Glück wurde eine Lösung gefunden. Aus irgendeinem Grund können Sie einfach das in Windows 10 integrierte Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung ausführen. Fetplattensäuberung – Auf dem Laufwerk C eines betroffenen Benutzers wird das Problem behoben. Fetplattensäuberung ist ein integriertes Windows 10-Dienstprogramm, das Partitionen nach temporären Dateien und verweilenden Einstellungsdateien durchsucht und es dem Benutzer dann ermöglicht, alle Daten zu entfernen, von denen er glaubt, dass sie nicht mehr benötigt werden. Wenn Ihr Computer ist Dateimanager stürzt ab, während ein Verzeichnis nach Dateien / Ordnern durchsucht wird. So können Sie es ausführen Fetplattensäuberung auf dem Laufwerk C Ihres Computers und beheben Sie dieses Problem. Zusätzlich zum Ausführen der Datenträgerbereinigung empfehlen wir, Restoro Repair auszuführen, um nach Dateiintegrität zu suchen. Wenn Dateien geändert oder beschädigt werden, reparieren Sie sie. Sie können Restoro Repair von herunterladen Hier.

Öffne das Startmenü.

Suchen nach “Fetplattensäuberung”.

Klicken Sie auf das Suchergebnis mit dem Titel Fetplattensäuberung um das Dienstprogramm zu starten.

Fetplattensäuberung Sobald es gestartet ist, beginnt es mit der Suche auf Ihrem Computer C. Laufwerk für alle Daten, die Sie entfernen könnten, um Speicherplatz freizugeben. Lass es so machen.

Einmal dein C. Wenn das Laufwerk vollständig gescannt wurde, wird eine Liste aller Dateien angezeigt, deren Löschung von Ihrem Computer profitiert, sowie der Speicherplatz auf Ihrem Computer C. Laufwerk, das jeder Dateityp belegt. Stellen Sie sicher, dass Sie jede einzelne dieser Dateien auswählen, indem Sie die Kontrollkästchen daneben aktivieren und dann auf klicken OK. Alle ausgewählten Dateien werden gelöscht.

Datei-Explorer stürzt unter Windows 10 ab

Sobald alle ausgewählten Dateien gelöscht wurden, wird Ihr Dateimanager sollte nicht mehr abstürzen, wenn ein Verzeichnis auf Ihrem Computer nach Dateien und Ordnern durchsucht wird.

Zurücksetzen von Netsh und Winsock

Es ist möglich, dass bestimmte Internetkonfigurationen beschädigt wurden und bestimmte Elemente des Datei-Explorers beeinträchtigen, aufgrund derer er abstürzt. Daher wird empfohlen, diese über die Eingabeaufforderung zurückzusetzen. Dafür:

  1. Drücken SieWindows”+“X.”Tasten gleichzeitig.
  2. Wählen “Befehl Eingabeaufforderung (Admin) ” von der Liste.
  3. Art im “Netsh Winsock Reset “und drücken Sie“Eingeben“.
    Geben Sie den Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste
  4. Warten für die Konfigurationen zurückgesetzt und ersetzt werden.
  5. Prüfen um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *