UPDATE: Der Suchverlauf des Datei-Explorers wird in Windows 10 nicht gelöscht

Die Fenster Dateimanager bietet alles, was ein Windows-Benutzer möglicherweise in einem Datei-Explorer benötigt, und dazu gehört auch eine schnelle und genaue Suche Feature. Auf der rechten Seite oben in Windows 10 Dateimanager befindet sich a Suche Leiste, in die Benutzer Suchschlüsselwörter eingeben und alle Dateien und Ordner auf ihrem Computer nach diesen bestimmten Schlüsselwörtern durchsuchen können. Wenn ein Windows 10-Benutzer damit nach etwas sucht Suche In der Leiste wird ihre Suchabfrage in der aufgezeichnet DateimanagerSuchverlauf.

Immer wenn ein Windows 10-Benutzer auf das klickt Dateimanager‘s Suche Bar, ihre neuesten Suchanfragen und direkt darunter angezeigt, und wann immer sie nach etwas suchen, das dem ähnelt, wonach sie zuvor gesucht haben, erhalten sie Vorschläge. Während der Suchverlauf das Dateimanager Aufzeichnungen sind eine ziemlich nette Sache, die meisten Leute würden es hin und wieder löschen wollen. Zum Glück die DateimanagerDer Suchverlauf ist ziemlich einfach zu löschen. Einige Windows 10-Benutzer haben jedoch ein Problem, bei dem ihre DateimanagerDer Suchverlauf wird einfach nicht gelöscht, egal wie oft sie versuchen, ihn durch Öffnen des zu löschen DateimanagerKlicken Sie auf Suche Bar, klicken Sie auf die Suche Klicken Sie in der Symbolleiste oben auf die Registerkarte Letzte Suchanfragen und dann auf klicken Suchverlauf löschen im sich öffnenden Dropdown-Menü.

Das DateimanagerDer Suchverlauf kann auch mit einer bestimmten .BAT-Datei gelöscht werden. Benutzer, die von diesem Problem betroffen sind, sehen jedoch, dass diese Methode auch nicht funktioniert. Glücklicherweise gibt es eine Methode, mit der Sie dieses Problem beheben und Ihre Probleme beheben können DateimanagerDer Suchverlauf wurde erfolgreich gelöscht. Wenn Sie unter diesem Problem leiden, müssen Sie Folgendes tun, um es zu beheben:

Drücken Sie die Windows-Logo Taste + R. a Lauf

Art regedit in die Lauf Dialog und drücken Sie Eingeben um die zu starten Registierungseditor.

Im linken Bereich des RegistierungseditorNavigieren Sie zu folgendem Verzeichnis:

HKEY_LOCAL_MACHINE > SOFTWARE > Microsoft

Klicke auf Windows-Suche im linken Bereich, damit der Inhalt im rechten Bereich angezeigt wird.

Suchen Sie im rechten Bereich einen Registrierungswert mit dem Namen und doppelklicken Sie darauf SetupCompletedSuccessfully um es zu ändern.

Ersetzen Sie alles, was im Registrierungswert enthalten ist Messwert Feld mit 1.

Klicke auf OK.

Schließe Registierungseditor.

Sobald Sie die oben aufgeführten und beschriebenen Schritte ausgeführt haben, müssen Sie entweder neu starten Ihr Computer oder neu starten das Windows-Suche Service, damit Ihre Änderungen wirksam werden. Damit neu starten das Windows-Suche Service müssen Sie:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Startmenü Taste zum Öffnen der WinX-Menü.

Klicke auf Eingabeaufforderung (Admin) in dem WinX-Menü.

Geben Sie den folgenden Befehl in die erhöhte ein Eingabeaufforderung und drücke Eingeben::

net stop wsearch

Wenn der vorherige Befehl erfolgreich ausgeführt wurde, geben Sie Folgendes in die erhöhte Datei ein Eingabeaufforderung und drücke Eingeben::

net start wsearch

Der Suchverlauf des Datei-Explorers wird in Windows 10 nicht gelöscht

Das Windows-Suche Der Dienst wurde erfolgreich neu gestartet, sodass Sie den erhöhten Dienst jetzt schließen können Eingabeaufforderung.

Öffne das Dateimanager durch Drücken der Windows-Logo Taste + E., und Sie werden sehen, dass die DateimanagerDer Suchverlauf wurde erfolgreich gelöscht.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *