UPDATE: DNS-Server antwortet nicht

Ein DNS-Server ist einer der wichtigsten Bestandteile des gesamten Systems, mit dem jeder, der mit dem Internet verbunden ist, auf Websites zugreifen und eine Verbindung zu Servern herstellen kann. Ein DNS-Server ist dafür verantwortlich, die Webadresse, die eine Person in das URL-Feld ihres Internetbrowsers eingibt, in eine IP-Adresse zu übersetzen, mit der sich ihr Computer problemlos verbinden kann, damit sie die Website anzeigen und surfen können. In einigen Fällen reagiert der DNS-Server, mit dem ein Benutzer verbunden ist, möglicherweise nicht mehr auf die Anforderungen seines Computers, was dazu führt, dass er jeglichen Zugriff auf das Internet vollständig verliert.

Wenn der von Ihrem Computer verwendete DNS-Server nicht mehr reagiert, sind Sie vollständig vom Internet abgeschnitten. Wenn Sie in den letzten zwei Jahrzehnten nicht mehr unter einem Felsen gelebt haben, wissen Sie, wie groß das Problem sein kann. Ihr DNS-Server reagiert möglicherweise nicht mehr aufgrund eines Problems auf Ihrer Seite (ein Problem mit Ihrem Computer oder Router) oder aufgrund eines Problems mit dem DNS-Server, den Ihre Internetverbindung verwendet. Glücklicherweise gibt es einige verschiedene Methoden, die Sie selbst verwenden können, um dieses Problem zu beheben. Im Folgenden sind einige der effektivsten Lösungen aufgeführt, mit denen das Problem behoben werden kann, dass der DNS-Server nicht reagiert:

Lösung 1: Deaktivieren Sie alle zusätzlichen Netzwerkverbindungen auf Ihrem Computer

Öffne das Schalttafel. Klicke auf Zeige Netzwerkstatus und Aufgaben unter Netzwerk und Internet zu öffnen Netzwerk-und Freigabecenter. In dem Netzwerk-und Freigabecenter, klicke auf Adapter Einstellungen ändern im linken Bereich.

2015-11-18_235757

2015-11-19_000236

Suchen Sie alle zusätzlichen Verbindungen, die aufgelistet sind – andere Verbindungen als die, die Ihr Computer zum Herstellen einer Verbindung zum Internet verwendet. Wenn solche Verbindungen bestehen, klicken Sie nacheinander mit der rechten Maustaste auf jede dieser Verbindungen und klicken Sie auf deaktivieren. Wenn Sie zur Bestätigung des Administrators oder eines Kennworts aufgefordert werden, bestätigen Sie die Aktion, indem Sie die von Ihnen geforderten Schritte ausführen.

Lösung 2: Schalten Sie sowohl Ihren Router als auch Ihren Computer aus und wieder ein

Durch das Aus- und Einschalten Ihres Computers und Ihres Routers können die statischen Speicher zurückgesetzt und möglicherweise das Problem behoben werden, dass der DNS-Server nicht reagiert. Um Ihren Router und Ihren Computer aus- und wieder einzuschalten, Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose jedes der beiden Geräte von ihren Stromquellen und lassen Sie sie dann für irgendwo dazwischen in einem nicht angeschlossenen Zustand 60 – 90 Sekunden. Sobald die Zeit abgelaufen ist, schließen Sie sie wieder an ihre Stromquellen an, starten Sie sie, warten Sie, bis sie vollständig gestartet sind, und öffnen Sie dann eine Website, um festzustellen, ob das Problem, dass der DNS-Server nicht reagiert, weiterhin besteht.

Lösung 3: Leeren Sie Ihren DNS und setzen Sie Ihre DNS-Einstellungen zurück

Klicken Sie auf Start -> Typ cmd -> Rechtsklick cmd und wählen Sie “Als Administrator ausführen”.

2015-11-19_000740

Art ipconfig / flushdns in die Eingabeaufforderung und drücke Eingeben.

Art ipconfig / registerdns in die Eingabeaufforderung und drücke Eingeben.

Art ipconfig / release in die Eingabeaufforderung und drücke Eingeben.

Art ipconfig / erneuern in die Eingabeaufforderung und drücke Eingeben.

Art Netsh Winsock Reset in die Eingabeaufforderung und drücke Eingeben.

Starten Sie danach das System neu. Schließe Eingabeaufforderung.

2015-11-19_001059

Versuchen Sie, eine Verbindung zum Internet herzustellen und eine Website zu öffnen. Durch das Leeren des DNS und das Zurücksetzen der DNS-Einstellungen wurde das Problem behoben, dass der DNS-Server für viele Betroffene nicht reagiert.

Lösung 4: Ändern Sie Ihre DNS-Serveradressen

Wenn es Ihnen nicht gelungen ist, dieses Problem mit den oben genannten Lösungen zu beheben, besteht eine gute Chance, dass die Verwendung eines anderen DNS-Servers als des Servers, der nicht auf die Anforderungen Ihres Computers reagiert, die Aufgabe erledigt. Um den von Ihrem Computer verwendeten DNS-Server zu ändern, müssen Sie die DNS-Serveradressen ändern, die in den Interneteinstellungen Ihrer Netzwerkverbindung konfiguriert wurden. Dazu müssen Sie:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Netzwerk Symbol im Benachrichtigungsbereich Ihres Computers und klicken Sie auf Öffnen Sie das Netzwerk und das Sharing Center.

Klicke auf LAN-Verbindung.

Klicke auf Eigenschaften.

Klicke auf Internetprotokoll Version 4 (TCP / IPv4) um es hervorzuheben.

Klicke auf Eigenschaften.

Aktivieren Sie die Verwenden Sie die folgenden DNS-Serveradressen Option, indem Sie auf das Kontrollkästchen daneben klicken.

Wenn Sie die DNS-Server von Google als neue DNS-Server verwenden möchten, legen Sie fest 8.8.8 wie dein Bevorzugter DNS-Server und 8.8.4.4 wie dein Alternatives DNS Server. Wenn Sie die DNS-Server von OpenDNS verwenden möchten, legen Sie andererseits einen Open-Source-DNS-Dienst fest 208.67.222.222 wie dein Bevorzugter DNS-Server und 208.67.220.220 wie dein Alternativer DNS-Server. Jede dieser beiden Auswahlen funktioniert garantiert. Wenn Sie mit dem Ändern der DNS-Servereinstellungen Ihrer Netzwerkverbindung fertig sind, überprüfen Sie die Überprüfen Sie die Einstellungen beim Beenden Option auf dem Weg nach draußen.

Klicke auf OK. Klicken Sie auch auf OK in dem Eigenschaften der LAN-Verbindung

Versuchen Sie, eine Verbindung zum Internet herzustellen und eine Website zu öffnen. Ihre Internetverbindung sollte wiederhergestellt sein.

Lesen Sie auch das andere Handbuch, das sich speziell mit der Aktualisierung von DNS-Servern befasst: DNS-Probleme

Lösung 5: Setzen Sie Ihren Router zurück

Wenn alles andere fehlschlägt, besteht die letzte der effektivsten Lösungen, mit denen Sie versuchen können, das Problem zu beheben, dass der DNS-Server nicht reagiert, darin, Ihren Router zurückzusetzen. Das Zurücksetzen Ihres Routers, so einfach es auch sein mag, führt dazu, dass alle Einstellungen und Einstellungen Ihres Routers zurückgesetzt werden. Wenn Sie ihn also nach dem Zurücksetzen starten, sieht es so aus, als würden Sie ihn zum ersten Mal starten Zeit. Nach dem Zurücksetzen müssen Sie alle Einstellungen Ihres Routers nach Ihren Wünschen neu konfigurieren, einschließlich des Namens und des Kennworts Ihres WiFi-Netzwerks. Um Ihren Router zurückzusetzen, müssen Sie:

Nehmen Sie eine Büroklammer, eine Stecknadel oder einen anderen spitzen Gegenstand in die Hand.

Suchen Sie die Vertiefung Zurücksetzen Taste auf Ihrem Router. Diese Schaltfläche ist im Grunde ein kleines Loch, das sich normalerweise auf der Rückseite eines Routers mit dem Begriff befindet Zurücksetzen darüber oder darunter geschrieben.

Setzen Sie das spitze Ende des spitzen Objekts, das Sie erworben haben, in das Zurücksetzen Taste und drücken Sie sie ganz hinein. Halten Sie die Taste einige Sekunden lang gedrückt. Dadurch wird Ihr Router erfolgreich zurückgesetzt.

Starten Sie den Router nach dem Zurücksetzen neu und beginnen Sie mit der Neukonfiguration.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.