UPDATE: hl2.exe funktioniert nicht mehr

Hl2.exe (kurz für Half-Life 2.executable) ist eine Kerndatei zum Starten der auf der Quell-Engine basierenden Spiele wie Half-Life, Half-Life 2 und Counter Strike usw. Daher wird es zu einem Albtraum für die Spieler. wenn sie sehen, dass “hl2.exe nicht mehr funktioniert”. Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie versuchen, das SPIEL zu starten, die Karten in einem Spiel zu ändern und einem Server in einem Spiel beizutreten. Abhängig vom Zustand Ihres Systems kann es viele verschiedene Ursachen für diesen Spielfehler geben, was es manchmal etwas frustrierend macht, auf die wahre Fehlerursache zu stoßen. Manchmal kann dieses Problem durch einfaches Neustarten Ihres Spiels oder Computers behoben werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es unbehandelt bleiben sollte. Im Folgenden finden Sie die effektivsten Methoden, um dieses Problem zu beheben:

Methode 1: Überprüfen der Systemanforderungen

Einige der auf der Source Engine basierenden Spiele enthalten eine lange Liste der Systemanforderungen. Es ist sehr wichtig, die Kompatibilität Ihres Systems wie RAM, ROM, DirectX und VGA-Karte usw. zu überprüfen, um festzustellen, ob Ihr System das Spiel starten kann oder nicht. Dies ist ungewöhnlich auf der Bestellseite und auf der Verkaufsabdeckung angegeben. Wenn Sie Ihre Systemspezifikationen nicht kennen, können Sie dies einfach überprüfen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R. Geben Sie im Ausführungsdialog dxdiag ein und klicken Sie auf OK.

2015-12-02_081616

Oben befinden sich vier Registerkarten mit Informationen zum Vergleichen der Systemanforderungen.

2015-12-02_081920

Methode 2: Deaktivieren Sie AntiVirus / Firewall vorübergehend

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Systemsteuerung. Wählen Sie auf der Registerkarte System und Sicherheit die Option Computerstatus überprüfen aus. Klicken Sie auf die Abwärtspfeiltaste Bild, um den Abschnitt zu erweitern.

2015-12-02_082304

Ihre Antivirensoftware wird unter Virenschutz aufgeführt, wenn sie erkannt wird. Deaktivieren Sie Ihr Antivirenprogramm. Klicken Sie dazu normalerweise mit der rechten Maustaste auf das Antivirensymbol in der Taskleiste und wählen Sie Deaktivieren.

Wenn das Deaktivieren Ihrer Antiviren- oder Anti-Spyware-Software nicht hilft, müssen Sie diese möglicherweise vollständig deinstallieren, um dieses Kompatibilitätsproblem zu beheben, bis ein Update von den Softwareentwicklern veröffentlicht wird. Wenn durch Deaktivieren des Antivirenprogramms das Spiel gestartet werden kann, setzen Sie Ihre Antivirensoftware zurück / installieren Sie sie erneut.

Methode 3: Verhinderung der Datenausführung

Gehen Sie zu Start> Systemsteuerung> System> Erweiterte Systemeinstellungen> Leistungseinstellungen> Verhinderung der Datenausführung.

Wählen Sie “DEP aktivieren für alle Programme und Dienste außer denen, die ich auswähle:”

Klicken Sie auf “Hinzufügen”, navigieren Sie zu Ihrem Standard-Steam-Verzeichnis wie C: Programme Steam und fügen Sie Steam.exe zur Ausnahmeliste hinzu. Darüber hinaus müssen Sie möglicherweise die ausführbaren Dateien wie hl2.exe für jedes Spiel mit diesem Problem hinzufügen. Diese Dateien befinden sich entweder in Steam Steamapps Common oder in Steam Steamapps

2015-12-02_083206

Methode 4: Deaktivieren von Hintergrundanwendungen

Für Spiele, die auf der Quell-Engine basieren, ist eine große Menge an Systemressourcen erforderlich. Wenn Sie während des Spielens Hintergrundanwendungen ausführen, kann dies häufig zu einem Absturz führen, da die Game Engine mit anderen Anwendungen um den Besitz ausreichender Systemressourcen konkurrieren muss, die für das Spiel frei sind.

Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R. Geben Sie msconfig ein und klicken Sie auf OK. Wählen Sie auf der Registerkarte Start die Option Alle deaktivieren aus und klicken Sie auf Übernehmen / OK. Starten Sie Ihren Computer neu und testen Sie.

2015-12-02_082818

In Windows 8 / 8.1 und 10 wird der Startteil im Task-Manager geöffnet. Sie können mit der rechten Maustaste auf die auf der Registerkarte Start aufgelisteten Prozesse klicken und Deaktivieren auswählen.

Wenn dies nicht hilft, kehren Sie zu msconfig zurück und wählen Sie dieses Mal die Registerkarte Dienste. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle Microsoft-Dienste ausblenden und wählen Sie Alle deaktivieren. Klicken Sie auf Übernehmen / OK. Neustart und TEST.

2015-12-02_083004

Methode 5: Deinstallieren und neu installieren

Laden Sie die RevoUninstaller-Testversion von www.revouninstall.com herunter, suchen Sie das Spiel und deinstallieren Sie es. Während Sie sich noch in der Konsole des Revo-Deinstallationsprogramms befinden, werden Sie aufgefordert, eine Auswahl zu treffen, um Reste zu deinstallieren und Registrierungsspuren zu löschen. Wählen Sie „Erweitert“ und löschen Sie die Registrierungsspuren und Restdateien. Laden Sie dann das Spiel erneut herunter / installieren Sie es und testen Sie es.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.