UPDATE: Ihr Microsoft-Konto wurde nicht in ein lokales Konto 0x80004005 geändert

Das 0x80004005 Fehler hängt normalerweise mit einem zusammen Zugriff verweigert Lage. Wenn es jedoch auftritt, wenn Sie versuchen, auf Ihrem Windows-Gerät zu einem lokalen Konto zu wechseln, bedeutet dies, dass das Microsoft-Konto nicht ordnungsgemäß synchronisiert wurde.

Bei der Installation von Windows 8 / 8.1 / 10 müssen Sie sich mit einem Microsoft-Konto anmelden. Sie haben jedoch die Möglichkeit, dies zu überspringen und sich mit einem lokalen Konto anzumelden. Dies ist jedoch nicht ganz klar. Wenn Sie ein Microsoft-Konto an Ihren PC gebunden haben, erhalten Sie zahlreiche erweiterte Funktionen, z. B. die Synchronisierung von Einstellungen zwischen Geräten, den integrierten Cloud-Speicher, das Herunterladen von Apps aus dem Store usw. Wenn Sie jedoch keine dieser Funktionen und verwenden möchten Wenn Sie sich lieber an ein lokales Konto halten möchten, können Sie in den Kontoeinstellungen zu einem Konto wechseln. Es besteht jedoch die Möglichkeit, eine zu bekommen 0x80004005 Fehler, der sagt “Es tut uns leid, aber etwas is schief gelaufen. Ihr Microsoft-Konto wurde nicht in ein lokales Konto geändert. “

Um dies zu lösen, gibt es zwei mögliche Lösungen, und beide arbeiten mit unterschiedlichen Benutzern, je nachdem, was genau die Hauptursache des Problems ist.

Methode 1: Ändern Sie “Live Update” und “Windows Live ID-Anmeldeassistent” in “Verzögerter Start”

Diese Konfiguration zum Ändern der mit der Anmeldung verbundenen Dienste hat einer Reihe von Benutzern geholfen, dieses Problem zu beheben.

  1. Drücken Sie gleichzeitig Windows und R. auf Ihrer Tastatur, um die zu öffnen Lauf
  2. Geben Sie im Fenster Folgendes ein Dienstleistungen.msc und entweder drücken Eingeben auf Ihrer Tastatur oder OK im Fenster, um die zu öffnen Dienstleistungen Fenster.
  3. Sie erhalten eine Liste der Dienste und ihrer entsprechenden Aktivitäten, unabhängig davon, ob sie automatisch oder manuell gestartet werden. Suchen nach Windows Live ID Anmeldeassistent und Live-Update In der Liste.
  4. Überprüf den Status und Starttyp und ändern Sie es in Verzögerter Start
  5. Klicken Anfang -> Typ synchronisieren und stellen Sie sicher, dass es für alles aktiviert ist.
  6. Stellen Sie anschließend sicher, dass die folgenden Dienste auf eingestellt sind Automatisch

Remote Procedure Call

Lokaler Sitzungsmanager

Benutzerkontoservice

Nachdem Sie die oben genannten Änderungen vorgenommen haben, starten Sie Ihren Computer neu und melden Sie sich an. Versuchen Sie dann, zum lokalen Konto zu wechseln.

Methode 2: Entfernen Sie Ihren PC aus der Liste der Online-Geräte und versuchen Sie es erneut

Durch erneutes Verbinden Ihres PCs mit Ihrem Konto kann dieses Problem häufig behoben werden, und Sie können anschließend zu einem lokalen Konto wechseln.

  1. Öffne das Anfang Menü durch Drücken der Windows Geben Sie die Taste auf Ihrer Tastatur ein und klicken Sie auf Zahnrad-Symbol zu öffnen die Einstellungen
  2. Gehe zu Konten, und dann Anmeldeoptionen. Klicke auf PIN ändern.
  3. Erstellen Sie eine neue PIN und ändern Sie auch das Passwort.
  4. Öffnen Sie den Browser Ihrer Wahl. und geh zu hotmail.com. Anmelden mit Ihrem Microsoft-Konto und das neue Passwort du hast dich gerade verändert
  5. Wenn Sie sich anmelden, klicken Sie auf Ihre Name, und öffnen Account Einstellungen.
  6. Scrollen Sie im nächsten Bildschirm, den Sie sehen, nach unten, bis Sie Klicken auf finden Alles sehen.
  7. Suchen Sie Ihr Gerät und klicken Sie auf PC entfernen. Warten Sie, bis die Synchronisierung mit Ihrem PC erfolgt ist, und stellen Sie sicher, dass Sie über eine anständige Internetverbindung verfügen.
  8. Sobald dies erledigt ist, gehen Sie zu Ihren Einstellungen und wechseln Sie erneut zu einem lokalen Konto.

Methode 3: Firewall und andere Anwendungen deaktivieren

Eine weitere Problemumgehung, die für viele Benutzer funktioniert hat, war das Deaktivieren von Firewall-Anwendungen (einschließlich Windows-Firewall, Windows Defender und anderer Antiviren-Anwendungen). Es scheint, dass diese Anwendungen aufgrund eines Fehlers in Konflikt stehen und Sie daran hindern, in das lokale Konto zu wechseln.

  1. Deaktivieren Sie alle Firewall- / Antivirenanwendungen. Sie lesen unseren Artikel zum Deaktivieren der Windows-Firewall.
  2. Sobald alle Anwendungen geschlossen sind, versuche es zu ändern in ein lokales Konto ohne Verwendung eines Passworts.
  3. Abmelden und beenden. Starten Sie Ihren Computer neu, um sicherzustellen, dass die Änderungen implementiert wurden.

Methode 4: Löschen von Schlüsseln mit dem Registrierungseditor

Wenn alle oben genannten Methoden nicht funktionieren, können wir versuchen, die für Ihr Konto erstellten Schlüssel mit dem Registrierungseditor zu löschen. Beachten Sie, dass dies für einige möglicherweise funktioniert, für andere jedoch nicht. Erstellen Sie eine Sicherungskopie dieser Registrierungsschlüssel Bevor Sie sie löschen, damit Sie immer etwas wiederherstellen können, geht etwas schief.

Hinweis: Der Registrierungseditor ist ein leistungsstarkes Tool, und das Vornehmen von Änderungen kann manchmal zusätzliche Probleme verursachen. Es wird empfohlen, immer eine Sicherungskopie der Schlüssel zu erstellen und sich nicht mit anderen Registrierungsschlüsseln herumzuschlagen, von denen Sie keine Ahnung haben. Bitte folgen Sie dieser Lösung auf eigenes Risiko.

  1. Drücken Sie Windows + R. um die Anwendung Ausführen zu starten. Art “regedit”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Drücken Sie im Registrierungseditor auf Strg + F. um das Suchwerkzeug zu starten. Prüfen alles Attribute ((Schlüssel, Werte, Daten). Geben Sie Ihr Microsoft-Konto-ID Im Dialogfeld beispielsweise myname@live.com oder myname@outlook.com

  1. Sie erhalten folgende Ergebnisse:

HKEY_USERS .DEFAULT Software Microsoft IdentityCRL StoredIdentities

Computer HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft IdentityStore LogonCache D7F9888F-E3FC-49b0-9 ……

  1. Da wir sie löschen wollen, müssen wir eine erstellen Backup zuerst So können Sie sie jederzeit wiederherstellen, wenn etwas schief geht. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Eintrag (auf der linken Seite des Bildschirms) und wählen Sie Export. Wählen Sie einen geeigneten Ort, auf den Sie später zugreifen können, und speichern Sie ihn dort.

  1. Jetzt Löschen beide Registrierungseinträge. Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie, zum lokalen Konto zu wechseln.

Methode 5: Erstellen Sie ein neues lokales Konto und verknüpfen Sie es

Wenn alle oben genannten Methoden nicht funktionieren, können wir versuchen, ein neues lokales Konto zu erstellen und das alte zu löschen. Stellen Sie sicher, dass Sie über eine externe Festplatte verfügen, damit Sie alle Ihre Daten und Konfigurationen sichern und beim Erstellen des neuen Kontos wiederherstellen können.

  1. Öffnen Sie ein Administratorkonto. Art die Einstellungen Klicken Sie im Dialogfeld des Startmenüs auf Konten.

  1. Klicken Sie nun auf „Familie und andere Benutzer”Optionen auf der linken Seite des Fensters.
  2. Sobald Sie drinnen sind, wählen Sie das Menü und wählen Sie „Fügen Sie diesem PC eine andere Person hinzu”.

  1. Jetzt führt Sie Windows durch den Assistenten zum Erstellen eines neuen Kontos. Wenn das neue Fenster angezeigt wird, klicken Sie auf „Ich habe keine Anmeldeinformationen dieser Person”.

  1. Wählen Sie nun die Option „Fügen Sie einen Benutzer ohne Microsoft hinzu”. Windows fordert Sie nun auf, ein neues Microsoft-Konto zu erstellen und ein Fenster wie dieses anzuzeigen.

  1. Geben Sie alle Details ein und wählen Sie ein einfaches Passwort, an das Sie sich erinnern können.
  2. Navigieren Sie nun zu Einstellungen> Konten> Ihr Konto.
  3. Im Bereich unter Ihrem Kontobild sehen Sie eine Option mit der Aufschrift „Melden Sie sich stattdessen mit einem lokalen Konto an”.
  4. Geben Sie Ihr Strom Passwort, wenn die Eingabeaufforderung kommt und klicken Nächster.
  5. Geben Sie nun den Benutzernamen und das Passwort für Ihr lokales Konto ein und klicken Sie auf „Abmelden und beenden”.
  6. Überprüfen Sie gründlich, ob dieses neue lokale Konto ordnungsgemäß funktioniert und über alle erforderlichen Funktionen verfügt.
  7. Jetzt können Sie ganz einfach zu einem neuen lokalen Konto wechseln und alle Ihre persönlichen Dateien ohne Hindernisse darauf verschieben.
  8. Navigieren Sie nun zu Einstellungen> Konten> Ihr Konto und wählen Sie die Option „Melden Sie sich stattdessen mit einem Microsoft-Konto an”.

  1. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Anmelden.

Jetzt können Sie Ihr altes Konto sicher löschen und dieses weiterhin verwenden

Hinweis: Wenn Sie Probleme beim Erstellen eines neuen lokalen Kontos mithilfe der Einstellungen haben, können Sie es auch über die Eingabeaufforderung erstellen. Schau mal.

  1. Drücken Sie Windows + S., Art “EingabeaufforderungKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anwendung und wählen Sie „Als Administrator ausführen”.
  2. Führen Sie in der Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten den folgenden Befehl aus:

Netzbenutzer “UserName” / add

Hier “Benutzername” im Namen des Kontos, das Sie dem Computer hinzufügen möchten.

  1. Sobald das Konto dem Computer hinzugefügt wurde, starten Sie Ihren Computer neu und melden Sie sich bei diesem lokalen Konto an. Beachten Sie, dass Sie es zum Administrator machen sollten, indem Sie das aktuelle Konto verwenden, bevor Sie sich anmelden. Überprüfen Sie, ob alle Funktionen ordnungsgemäß funktionieren, bevor Sie Ihre gesicherten Daten übertragen.
  2. Wenn alle Aspekte ordnungsgemäß funktionieren, löschen Sie Ihr altes Konto mit dem neuen lokalen Konto. Ihr Passwort ist möglicherweise erforderlich, wenn Sie das alte Konto löschen.

Obwohl die Vorteile eines Microsoft-Kontos, das an Ihren PC gebunden ist, zahlreich sind und einige Benutzer sie genießen, ist es wahr, dass viele Menschen diese Funktionen einfach nicht benötigen. Wenn Sie einer von ihnen sind und beim Wechsel zu einem lokalen Konto der Fehler 0x80004005 auftritt, befolgen Sie die oben beschriebenen Methoden, und Ihr Gerät wird in kürzester Zeit wieder auf einem lokalen Konto gespeichert.

Similar Posts

Leave a Reply