UPDATE: Monitor schaltet sich von selbst aus

Viele Windows 10-Benutzer beschweren sich darüber, dass sich ihre Monitore unerwartet ausschalten, während sie ihre Computer verwenden. Bei einigen von diesem Problem betroffenen Benutzern werden die Monitore während der Verwendung ihrer Computer spontan ausgeschaltet, während bei anderen Benutzern die Monitore kurz nach dem Hochfahren der Computer leer werden. In allen Fällen werden die Monitore der betroffenen Benutzer ausgeschaltet, obwohl ihre Computer eingeschaltet bleiben. Da sie nicht sehen können, was auf ihren Bildschirmen passiert, ist dies ein äußerst bedeutendes Problem für alle Betroffenen.

Wenn der Monitor Ihres Computers ebenfalls leer ist und etwas in der Art sagt, wie er in den Energiesparmodus wechselt, oder wenn er keine Signale von Ihrem Computer empfängt (oder selbst wenn der Monitor nur leer ist und nichts sagt), sind Sie ein Opfer dieses Problems. Dieses Problem wird in fast allen Fällen durch eines von drei Ursachen verursacht: eine schlecht sitzende, fehlerhafte oder staubige GPU, veraltete oder inkompatible GPU-Treiber oder ein Netzteil (Power Supply Unit), das entweder kaputt ist oder nicht ordnungsgemäß angeschlossen ist dein Computer. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer über kompatible und aktuelle Treiber für Ihre GPU verfügt. Wenn Sie nicht in Windows gelangen können, weil sich Ihr Monitor nach dem Start Ihres Computers direkt dreht, prüfen Sie, ob Sie einen Windows-Installations-USB oder eine Windows-DVD starten können, und installieren Sie Windows 10 mithilfe des Installationsmediums sauber, wenn Sie können. Stellen Sie nach der Neuinstallation von Windows 10 auf Ihrem Computer sicher, dass Sie die neueste und vollständig kompatible Version der Treiber Ihrer GPU installieren. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Pro-Tipp: Wenn die Installation der neuesten Treiber für Ihre GPU nicht funktioniert, sollten Sie versuchen, verschiedene andere Treiber zu installieren, von denen Sie wissen, dass sie perfekt stabil sind.

Öffnen Sie Ihren Computer und entfernen Sie Ihre GPU. Reinigen Sie die GPU, um Staub und andere Verunreinigungen zu entfernen, und setzen Sie sie dann wieder fest ein. Schließen Sie den Computer und starten Sie ihn, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre GPU voll funktionsfähig und nicht fehlerhaft ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie den nächsten Schritt.

Öffnen Sie Ihren Computer und prüfen Sie, ob alle Lüfter Ihres Netzteils ungehindert laufen. Wenn das Netzteil und seine Lüfter voll ausgelastet sind und völlig in Ordnung sind, entfernen Sie die Verbindungen zwischen dem Netzteil und Ihrem Computer, reinigen Sie sie und setzen Sie sie wieder fest und korrekt ein. In den meisten Fällen sind schlecht sitzende Netzteilverbindungen die Ursache für dieses Problem.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.