UPDATE: Standardbenachrichtigungston für Outlook 2013 funktioniert nicht

Ausblick 2013Sei es unter Windows 8 oder 8.1 oder sogar unter Windows 10, es gibt einen Fehler, mit dem Sie keine benutzerdefinierte Benachrichtigung festlegen können, wenn Sie neue E-Mails haben. Auch wenn Sie am Anfang vielleicht nicht daran denken, liegt dies an Ihren benutzerdefinierten Benachrichtigungen Format. Outlook lehnt es ab, einen Benachrichtigungston mit einem anderen als dem Standardformat abzuspielen.

Dies geschieht mit jeder WAV-Datei, die Sie verwenden möchten. Der Hauptgrund dafür ist, dass die Outlook-Ingenieure die für Windows native Formatkompatibilität nicht berücksichtigt haben und Sie die Datei daher wiedergeben können nicht als Benachrichtigung festlegen. Die einzige Möglichkeit, einen benutzerdefinierten Sound festzulegen, besteht darin, ihm genau die gleichen Parameter wie dem Standard-Sound zuzuweisen. Lesen Sie also weiter, um zu sehen, wie Sie dies tun können.

Sie müssen hierfür eine .wav-Editor-Software verwenden, einige davon werden empfohlen Kühnheit oder Wavosaurier. Laden Sie eine davon herunter und installieren Sie sie.

  1. Suchen Sie die WAV-Datei, die Sie als Benachrichtigungston verwenden möchten, und Öffnen Sie es im WAV-Editor.
  2. Der Parameter, der normalerweise nicht funktioniert, ist der Bittiefe, und das ist, was Sie ändern müssen, setzen Sie die Bittiefe bis 16-Bit-PCM.
  3. Halten Sie die Taste gedrückt STRG + P. Schlüssel zum Öffnen Einstellungen und wähle Qualität. Von dem Qualität, Registerkarte Ändern Sie das Standard-Beispielformat in 16-Bit.2016-11-11_164512
  4. sparen die Datei und legen Sie es in C: Windows Media. Beachten Sie, dass Sie Ihr Betriebssystem durch den entsprechenden Buchstaben ersetzen müssen, wenn Ihr Betriebssystem nicht auf dem Laufwerk / der Partition C: installiert ist.
  5. Versuchen Sie jetzt, die Benachrichtigungstöne zu ändern.

Diese Lösung funktioniert möglicherweise auch mit anderen Versionen von Outlook.

Jeder Benutzer, der sich mit diesem Problem befasst hat, wird zustimmen, dass es für Microsoft eine ziemlich bizarre Sache ist. Windows ist vollständig mit WAV-Dateien kompatibel, und es ist ziemlich unklar, warum Outlook nicht dieselbe Kompatibilität aufweist. Wenn Sie jedoch einfach die obigen Schritte ausführen, werden Ihre benutzerdefinierten Benachrichtigungstöne abgespielt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *