UPDATE: Starten Sie Ihren Computer neu, um wichtige Aktualisierungsschleifen zu installieren

Windows Updates ist ein Programm, das in Windows enthalten ist und von Microsoft verwaltet und verwaltet wird. Auf diese Weise kann Microsoft Updates auf Ihr System übertragen und anwenden. Probleme mit Windows-Updates treten häufig auf. Ein einfacher Benutzer ist normalerweise verblüfft, wenn Probleme mit Windows-Updates auftreten und die Updates nicht installiert werden.

In diesem Handbuch wird ein ähnliches Problem behoben, bei dem das Windows Update-Programm in einer Neustartschleife steckt und Sie jedes Mal, wenn Sie es öffnen, auffordern, „Starten Sie Ihren Computer neu, um wichtige Updates zu installieren“.

Dieses Problem wird durch einen Registrierungsschlüssel mit dem Namen „Neustart erforderlich“. Durch einfaches Löschen und Neustarten des Systems wird das Problem behoben.

Bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer Registrierungsstruktur erstellen. (siehe hier). Führen Sie die folgenden Schritte aus, nachdem Sie die Registrierungssicherung durchgeführt haben.

Fix Restart Loop, um wichtige Updates zu installieren

  1. Öffnen Sie den Dialog “Ausführen”, indem Sie die Taste gedrückt halten Windows-Schlüssel und Drücken Sie R.. Art regedit und klicken Sie auf OK2016-01-24_112459
  2. In dem Registierungseditor Navigieren Sie im folgenden Fenster zum folgenden Pfad. Klicken Sie dazu im Registrierungseditor auf die Ordner im linken Bereich. HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows CurrentVersion WindowsUpdate Auto Update Neustart erforderlich
  3. Dort erweitern Automatisches Update Schlüssel unter Windows Update und löschen Sie den angerufenen Schlüssel Neustart erforderlich. Stellen Sie sicher, dass Sie nichts anderes löschen. NUR löschen Neustart erforderlich (durch Klicken mit der rechten Maustaste) es aus dem rechten Bereich.

Wenn Sie am Ende einen falschen Schlüssel löschen, können Sie die Registrierungsstruktur über den obigen Link wiederherstellen. Sie können auch eine Systemwiederherstellung durchführen, wenn Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellt haben. Halten Sie zum Öffnen der Systemwiederherstellung die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R. Typ rstrui.exe Klicken Sie im Ausführungsdialog auf OK. Klicken Nächster, und wähle Zeige mehr Wiederherstellungspunkte. Wählen Sie das Datum aus, bevor Sie Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *