UPDATE: SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION – Appuals.com

Das SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION ist ein Fehler, der mit dem berüchtigten einhergeht Blauer Bildschirm des Todes (BSOD), und zeigt an, dass ein Treiber auf Ihrem System fehlerhaft funktioniert. Es ist nicht speziell mit einem bestimmten Treiber verbunden, sondern kann zu einem bestimmten Zeitpunkt angezeigt werden und die Ursache kann eine Reihe verschiedener Treiber sein.

Dieser Fehler kommt aus dem Nichts und führt zum Absturz Ihres Computers. Danach erhalten Sie ein BSOD und müssen Ihren Computer neu starten. Zahlreiche Benutzer haben gemeldet, dass dieser Fehler bei Windows 7-, 8.1- und 10-Benutzern häufig auftritt.

Es gibt eine Lösung, und wenn Sie vorsichtig sind, werden Sie diesen Fehler in kürzester Zeit beseitigen und Ihr System weiterhin ordnungsgemäß verwenden können.

SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION

Überprüfen Sie Ihre Treiber, finden Sie die problematische und aktualisieren Sie sie

Da die Fehlerursache ein fehlerhafter Treiber ist, besteht die einfachste und naheliegendste Lösung darin, den betreffenden Treiber zu finden und zu aktualisieren. Die Fehlermeldungen auf dem Blue Screen of Death geben möglicherweise Auskunft über den jeweiligen Treiber. Wenn Sie jedoch nicht genau wissen, wonach Sie suchen, hilft dies nicht weiter, und es kommt häufig vor, dass der BSOD einen vollständig identifiziert anderer Treiber als Ursache.

Aufgrund des oben genannten Problems möchten Sie sich nicht auf die Nachrichten des BSOD verlassen, sondern können den Treiber selbst finden. Da finden Sie alle installierten Treiber in der Gerätemanager, das wäre das erste, was Sie öffnen möchten. Tun Sie dies durch Drücken von Start auf Ihrer Tastatur und tippen Gerätemanager, dann öffnen Sie das Ergebnis. Sie sehen ein Fenster mit einer Liste der Geräte, die derzeit auf irgendeine Weise an Ihren Computer angeschlossen sind.

Dies schließt auch die internen Komponenten Ihres Geräts ein, was bedeutet, dass Sie vorsichtig sein sollten, was Sie tun. Um den Treiber zu finden, der das Problem verursacht, müssen Sie möglicherweise alle Geräte einzeln erweitern. Was Sie suchen, ist a gelbes Ausrufezeichen neben einem der Geräte, was darauf hinweist, dass das betreffende Gerät mit einem Problem konfrontiert ist.

Als Nächstes sollten Sie sehen, was das Gerät ist, und den aktuell installierten Treiber deinstallieren. Sie können dies tun, indem Sie Rechtsklick das Gerät und Auswahl Deinstallieren. Durchsuchen Sie anschließend die Website des Geräteherstellers nach dem entsprechenden Treiber. Lade es herunter und es installierenund Sie sollten einen funktionierenden Treiber für das Gerät haben, das zuvor einen BSOD verursacht hat.

Wenn Sie etwas fortgeschrittener sein und die dmp-Dateien diagnostizieren / anzeigen können, würde ich vorschlagen, „Diagnose von BSOD-FehlernSo können Sie die dmp-Datei diagnostizieren, um herauszufinden, welches Gerät (Treiber) den Konflikt verursacht.

Wenn Sie eine der folgenden genauen Fehlermeldungen haben, klicken Sie auf den folgenden Link, um die Methoden für diese spezifischen Fehlermeldungen anzuzeigen.

SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (3b)

SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (dxgkrnl.sys)

SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (win32kbase.sys)

SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (asmtxhci.sys)

SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (KS.SYS)

SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED (netio.sys)

SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (ntfs.sys)

SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (rtkvhd64.sys)

SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (igdkmd64.sys)

SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (nvlddmkm.sys)

Die SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION kann Ihnen viele Kopfschmerzen bereiten, aber es gibt eine einfache Lösung, und jeder kann dies tun, sodass er sein System weiterhin verwenden kann, ohne das gefürchtete BSOD zu fürchten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *