UPDATE: SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (asmtxhci.sys) – Appuals.com

asmtxhci.sys ist der Treiber für den ASMedia USB 3.x XHCI Controller. Es verwaltet die USB 3.x-Anschlüsse Ihres Systems sowie alle daran angeschlossenen Geräte. ASMedia-Controller befinden sich normalerweise auf ASUS-Motherboards und -Laptops, insbesondere auf Intels Chipsätzen.

Wenn der Controller ausfällt, geschieht dies, wenn Sie ein USB-Gerät angeschlossen haben, und Sie erhalten einen Blue Screen of Death mit der Aufschrift „SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (asmtxhci.sys)“. Dies bedeutet, dass Sie Ihr System neu starten müssen und ein Problem mit den Treibern des ASMedia-Controllers vorliegt.

Dies kann dazu führen, dass Sie längere Zeit ohne Gerät gestrandet sind, wenn Sie nicht wissen, wie Sie das Problem beheben können. Lesen Sie daher weiter, um eine Lösung für dieses Problem zu finden.

2016-09-01_200308

Aktualisieren oder ersetzen Sie die Treiber

Die Lösung für einen fehlerhaften Treiber besteht darin, ihn auf die neueste Version zu aktualisieren, in der Hoffnung, dass die Hersteller des Treibers das Problem kennen und behoben haben, oder auf eine stabilere Version zurückzugreifen, von der Sie wissen, dass sie funktioniert hat, falls Sie die Fehler später erhalten ein Update der Treiber.

Am besten probieren Sie diejenige aus, die besser zu Ihrer Situation passt. Wenn Sie das Problem bekommen haben und wissen, dass Sie den Treiber in letzter Zeit nicht aktualisiert haben, tun Sie dies. Wenn Sie den Treiber in der vorherigen Periode aktualisiert und dann die Fehler angezeigt haben, kehren Sie zur vorherigen Version zurück, die Sie kennen, ist stabil.

Option 1: Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Wenn Sie sich für die erste Option entscheiden, müssen Sie zuerst den Controller in der finden Gerätemanager. Sie können auf die zugreifen Gerätemanager durch Drücken der Start Taste auf Ihrer Tastatur und tippen Gerätemanager, dann klicken auf das Ergebnis. Wenn Ihnen eine Liste der an Ihr Gerät angeschlossenen Geräte und ihrer jeweiligen Treiber angezeigt wird, müssen Sie dies tun Suchen Sie den ASMedia XHCI-Controller. Da es sich um einen USB 3.x-Controller handelt, finden Sie ihn am oder am Ende der Liste, indem Sie die Option erweitern Universal Serial Bus Controller Speisekarte. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren… aus dem Dropdown-Menü. Folgen Sie dem Assistenten, der den Controller für Sie aktualisiert. Starten Sie Ihr Gerät neu, wenn Sie fertig sind, und es sollte ordnungsgemäß funktionieren.

Option 2: Ersetzen Sie die Treiber durch eine stabile Version

Wenn Sie wissen, dass Sie Ihre Treiber aktualisiert haben und sie sich schlecht verhalten, können Sie jederzeit auf die vorherige stabile Version zurücksetzen, von der Sie wissen, dass sie funktioniert hat. Tun Sie dies, müssen Sie zuerst Laden Sie die stabile Version der Treiber herunter. und dann deinstalliere die instabilen, Vor Installation der neuen. Aus Sicherheitsgründen, immer Laden Sie zuerst die Treiber herunter und deinstallieren Sie dann die nicht benötigten.

Wenn Sie einen Laptop oder ein ähnliches Gerät haben, finden Sie die Treiber für den ASMedia XHCI-Controller auf der Website des Laptop-Herstellers. Wenn Sie einen Desktop haben, müssen Sie auf der Website des Herstellers Ihres Motherboards nach dem Treiber suchen, da sich die Controller auf dem Motherboard selbst befinden. Sie müssen wissen, nach welcher genauen Version Sie suchen. Sehen Sie also, welche Sie zuerst haben und welche zuvor veröffentlicht wurde. Sie finden die aktuelle Version, wenn Sie den Controller in der finden Gerätemanager wie zuvor beschrieben, jedoch anstelle von Treibersoftware aktualisieren… Im Dropdown-Menü wählen Sie Eigenschaften und sehen Sie die Version dort. Laden Sie die vorherige Version herunter und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Nach dem Herunterladen sollten Sie die Treiber deinstallieren. Suchen Sie sie in der Gerätemanager, Rechtsklick und wählen Sie Deinstallieren Sie aus dem Menü. Starten Sie Ihr Gerät nach der Deinstallation neu. Jetzt sollten Sie über die generischen Treiber von Microsoft verfügen und die stabilen installieren. Navigieren Sie zu Ihrem Downloads Ordner oder den Ort, an dem Sie die Installation der Treiber gespeichert und die stabile Version installiert haben. Starten Sie Ihr Gerät erneut und es wird funktionieren.

BSODs können wirklich beängstigend sein, insbesondere für einen nicht technisch versierten Benutzer, der nicht wirklich weiß, was er sieht. Mit ein wenig Know-how und den Methoden, die wir zuvor erwähnt haben, werden Sie jedoch absolut keine Probleme bei der Lösung des Problems haben SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (asmtxhci.sys) Fehler.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *