UPDATE: SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (win32kbase.sys) – Appuals.com

Win32kbase.sys ist eine der .sys-Dateien von Windows, die für die Interaktion mit Treibern und Hardware auf Ihrem System erstellt wurden. Wenn es entfernt oder anderweitig geändert wird, können schwerwiegende Fehler auftreten, da es eine der vielen wichtigen Dateien ist, damit Windows normal funktioniert.

Das SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (win32kbase.sys) ist ein Fehler, der mit einem Blue Screen, auch als BSOD (Blue Screen of Death) bezeichnet, einhergeht und Ihren Computer zum Absturz bringt, was normalerweise dazu führt, dass Sie nicht gespeicherte Arbeit verlieren. Eine Reihe von Benutzern hat festgestellt, dass dieser Fehler beim Spielen auftritt, was bedeutet, dass ihr System stark ausgelastet ist.

system_service_exception-win32kbase

Es gibt einige Dinge, die Sie versuchen können, um das Problem zu beheben, und Sie werden Ihr System in kürzester Zeit voll funktionsfähig haben.

Methode 1: Suchen Sie nach Hardware- oder Softwareänderungen, die das Problem verursacht haben könnten, und führen Sie ein Rollback durch

Dieser Fehler kommt nicht von ungefähr, es muss eine Änderung gegeben haben, die ihn verursacht hat. Denken Sie gut darüber nach und prüfen Sie, ob Sie einen Teil Ihrer Hardware geändert oder möglicherweise eine Software installiert oder aktualisiert haben, die das Problem verursacht haben könnte. In diesem Fall ist die Änderung wahrscheinlich die Ursache des Fehlers. Sie können die Änderungen rückgängig machen. Wenn Sie ein Hardwareteil geändert haben, versuchen Sie, das alte zurückzusetzen, und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin besteht. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie die andere Hardware überprüfen, ob sie ordnungsgemäß funktioniert, da defekte Hardware dieses Problem und das damit verbundene BSOD verursachen kann. Wenn die Hardware in Ordnung ist, sollten Sie prüfen, ob Sie etwas installiert oder aktualisiert haben. Wenn dies zutrifft, setzen Sie die Updates zurück oder deinstallieren Sie die Software. Dies kann das Problem auch lösen, wenn es sich in erster Linie um Software handelt.

Methode 2: Überprüfen Sie, ob Sie Ihre Hardware übertaktet haben

Viele Computerfans neigen dazu, ihre Hardware zu übertakten, um mehr Leistung daraus zu ziehen. Wenn Sie einer von ihnen sind, könnte dieses Übertakten die Ursache für dieses Problem sein. Was Sie möglicherweise übertaktet haben, kann Ihre CPU, Ihre GPU oder Ihren RAM umfassen. Was auch immer es ist, der Versuch, durch Übertakten mehr Leistung zu erzielen, kann zu einem BSOD führen, wenn Sie es zu weit drücken. Der erste logische Schritt besteht darin, den ursprünglichen Zustand wiederherzustellen. Wenn Ihnen dadurch jedoch nicht genügend Leistung zur Verfügung steht, können Sie versuchen, ihn erneut in sehr kleinen Schritten zu übertakten, um festzustellen, ob das Problem erneut auftritt. Wenn Übertakten das Problem war, können Sie in kleinen Schritten genau sehen, wann Sie zu weit gehen und anhalten. Dies verhindert Probleme wie BSOD und verlängert auch die Lebensdauer Ihrer Hardware.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (win32kbase.sys) Fehler sind etwas, das Sie möglicherweise erleben, vor dem Sie jedoch keine Angst haben sollten. Die oben genannten Methoden sind für jeden leicht zu befolgen, und wenn Sie damit fertig sind, ist Ihr System in kürzester Zeit einwandfrei betriebsbereit.

Methode 3: Analysieren von DMP-Dateien

Wenn das Problem durch die oben genannten Methoden nicht behoben werden kann, klicken Sie auf (Hier), um das WinDBG-Handbuch anzuzeigen und die BSOD-Dump-Dateien selbst zu analysieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *