UPDATE: WebCam funktioniert nach Windows 10 Anniversay Update nicht

Das Windows 10-Jubiläumsupdate hat eine Reihe von integrierten und externen Webcams betroffen, bei denen sie nicht mehr funktionieren. Es hat hauptsächlich die Anwendungen gestört, in denen der Benutzer die WebCam verwendet, wie z. B. Skype, Open Broadcaster-Software und bestimmte CCTV-Programme. Derzeit gibt es kein offizielles Update oder einen von Microsoft veröffentlichten Patch. Die einzige Lösung besteht darin, die Registrierungsschlüssel zu ändern oder auf den vorherigen Build zurückzusetzen.

Benutzer haben Probleme wie Skype gemeldet, öffnen die Kamera nicht oder wenn dies der Fall ist, ist sie schwarz und stürzt ständig ab ODER die Kamera-App zeigt immer wieder Fehler.

In diesem Handbuch werde ich zwei Methoden auflisten, eine, bei der Sie das Problem über die Registrierungsmethode beheben möchten, und die zweite, bei der Sie zu einem vorherigen Build zurückkehren und warten möchten, bis Microsoft dies behoben hat.

Methode 1: Ändern Sie die Registrierung

Überprüfen Sie vor dem Ändern der Registrierung Ihren Systemtyp, ob es sich um ein 32-Bit-System oder ein 64-Bit-System handelt. Halten Sie dazu die Taste gedrückt Windows-Schlüssel und Drücken Sie E.. Rechtsklick Dieser PC aus dem linken Bereich und wählen Sie Eigenschaften. Schaue auf die Feld Systemtyp und notieren Sie sich Ihren Systemtyp.

Systemtyp

Wenn es sich um ein 32-Bit-System handelt

Halte das Windows-Schlüssel und Drücken Sie R.. Art regedit und Klicken Sie auf OK. Navigieren Sie zu

HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows Media Foundation Platform

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Unterordner Plattform im rechten Bereich und wählen Sie Neu > DWORD (32-Bit) Wert.

Nennen Sie den Wert „EnableFrameServerMode”. Doppelklicken Sie darauf und setzen Sie den Wert auf „0”.

Wenn es sich um ein 64-Bit-System handelt

Halte das Windows-Schlüssel und Drücken Sie R.. Art regedit und Klicken Sie auf OK. Navigieren Sie zu

HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE WOW6432Node Microsoft Windows Media Foundation Platform

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Unterordner Plattform im rechten Bereich und wählen Sie Neu > DWORD (32-Bit) -Wert.

Nennen Sie den Wert „EnableFrameServerMode”. Doppelklicken Sie darauf und setzen Sie den Wert auf „0”.

Aktivieren Sie den Frame-Server-Modus

Das ist es. Ihre WebCam (intern oder extern) sollte jetzt einwandfrei funktionieren.

Methode 2: Zurück zum vorherigen Build

Diese Methode ist für diejenigen gedacht, die die Registrierung nicht optimieren möchten. Sie können zum vorherigen Build zurückkehren und versuchen, die Aktualisierung in 2-3 Monaten erneut durchzuführen, oder wenn MS einen Patch für diesen Fehler veröffentlicht hat.

Dazu auf dem Anmeldebildschirm HALT das VERSCHIEBUNG Taste und klicken Sie auf die Power (Symbol) befindet sich in der unteren rechten Ecke. Während Sie noch die halten VERSCHIEBUNG Schlüssel wählen Neu starten.

Sobald das System in den Fortgeschrittener Modus, wählen Fehlerbehebung und dann wählen Erweiterte Optionen. Von Erweiterte Optionen, Wählen Sie die Option mit dem Titel Kehren Sie zum vorherigen Build zurück.

Nach einigen Sekunden werden Sie aufgefordert, Ihr Benutzerkonto auszuwählen. Klicken Sie auf das Benutzerkonto, geben Sie Ihr Passwort ein und wählen Sie Fortsetzen. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie die Option Zurück zum vorherigen Build nochmal.

gehe zurück zum vorherigen Build

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.