UPDATE: Windows kann nicht auf zwei Bildschirmen gezogen werden (Windows 10)

Heutzutage benutzt jeder buchstäblich überall einen Computer. Während der Arbeit, beim Spielen oder beim Ansehen von Filmen. Da die Computer jedes Jahr schneller werden und gleichzeitig mehr Informationen verarbeiten können, können die Benutzer auf mehreren Computern gleichzeitig an mehreren Aufgaben arbeiten. Manchmal kann dies etwas überwältigend sein und Sie haben fast ein Dutzend Programme, die alle gleichzeitig geöffnet sind.

Das sind viele Informationen, die auf einem einzigen Computerbildschirm angezeigt werden müssen. Daher bevorzugen viele Benutzer die Arbeit mit größeren und mehreren Bildschirmen. Viele Benutzer haben jedoch berichtet, dass sie mit zwei und mehreren Bildschirmen keine Anwendungen, Programme oder Fenster auf andere Bildschirme ziehen können.

In diesem Handbuch werden die beiden häufigsten Methoden zur Behebung dieses Problems aufgeführt. Sie können diejenige auswählen, die für Sie am besten geeignet ist.

Methode 1: Snap deaktivieren

Windows unterstützt mehrere Computerbildschirme gleichzeitig und implementiert Funktionen, um mehrere Bildschirme optimal zu nutzen. Eine dieser Funktionen wird aufgerufen Schnappen Sie und während es eine hilfreiche Funktion für Benutzer mit einem Bildschirm sein könnte, könnte es für Benutzer mit mehreren Bildschirmen ärgerlich sein. Schnappen SieWenn es mit einem einzelnen Monitor verwendet wird, hilft es dem Benutzer, sich in geöffneten Fenstern zu bewegen und deren Größe zu ändern. Dies erleichtert Benutzern das Multitasking auf einem einzigen Bildschirm.

Wenn jedoch der Fang aktiviert ist, wenn Sie ein Fenster greifen und es nach links, rechts oder oben verschieben, wird die Fenstergröße automatisch geändert. Es wurde festgestellt, dass dieses Verhalten das Ziehen von Fenstern mit mehreren Monitoren unterbricht. Jetzt gibt es zwei Umgehungsmöglichkeiten, um dies zu erreichen.

Wenn Sie Snap aktiviert lassen, versuchen Sie, die Fenster schnell und schnell auf den anderen Monitor zu verschieben. Und wenn Sie keinen Snap möchten, deaktivieren Sie ihn einfach. Etwas deaktivieren Schnappen Sie, Drücke den Windows (Start) Schaltfläche und wählen die Einstellungen. Klicken auf dem ersten Symbol aufgerufen System. Navigieren Sie zu Multitasking und Deaktivieren Sie “Fenster automatisch anordnen, indem Sie sie an die Seiten der Bildschirmecke ziehen”.

Methode 2: Monitore neu anordnen

Wenn Sie vor dem Upgrade auf Windows 10 zwei Monitore verwendet haben, erfolgt dies normalerweise nach dem Upgrade (die Treiber werden aktualisiert und neu installiert). Dies führt manchmal dazu, dass Windows die Monitoreinstellungen vergisst und Probleme beim Ziehen von Anwendungen auftreten. Zum Beispiel: Der linke Bildschirm würde nach rechts und der rechte nach links gehen.

Um dieses Problem zu beheben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und wählen Sie Bildschirmeinstellungen. Wenn Sie dies tun, können Sie sehen und identifizieren, welche Monitorfenster die Nummer 1 und welche die Nummer 2 sind. Sobald Sie es sehen und feststellen, dass es nicht korrekt ist, gehen Sie zu Erweiterte Einstellungen und ordnen Sie die beiden Monitore richtig an. Schlagen Anwenden speichern und dann testen.

Similar Posts

Leave a Reply