Verwendung der Druckbildschirmfunktion

Während die meisten Benutzer Dienste und Anwendungen von Drittanbietern verwenden, um Screenshots auf ihren Computern zu erstellen, ist die Screenshot-Funktion auf dem Windows-Betriebssystem von Anfang an verfügbar. Personen, die Dienste und Anwendungen von Drittanbietern verwenden, um Screenshots auf ihren Computern zu erstellen, tun dies, da das Erstellen von Screenshots über diese Programme und Dienste etwas rationaler, optimierter und bequemer ist. Die grundlegenden Screenshot-Funktionen des Windows-Betriebssystems sind jedoch seit den alten Zeiten von Windows XP vorhanden. Die Screenshot-Funktionalität von Windows wurde mit der Zeit immer besser und erreichte unter Windows 8, 8.1 und 10 ein völlig neues Maß an Benutzerkomfort.

Der Schlüssel (im wahrsten Sinne des Wortes) zur Screenshot-Funktionalität von Windows ist der Bildschirm drucken Taste auf Ihrer Tastatur. Jede Tastatur, sei es eine Tastatur für Desktop-Computer oder die eingebaute Tastatur eines Laptops, verfügt über eine Bildschirm drucken Taste. Wenn Sie nicht wissen, was die Bildschirm drucken Wenn die Taste gedrückt wird, wird Windows lediglich angewiesen, jedes einzelne Element auf Ihrem Bildschirm (Balken Ihres Mauszeigers) genau zu dem Zeitpunkt zu erfassen, zu dem Sie die Taste drücken. Auf diese Weise können Sie einen Screenshot erstellen, der alles enthält, was sich auf Ihrem Bildschirm befand. Das Bildschirm drucken Die Funktion funktioniert auf allen derzeit von Microsoft unterstützten Versionen des Windows-Betriebssystems nahezu gleich. So verwenden Sie die Bildschirm drucken Um einen Screenshot zu erstellen, müssen Sie:

  1. Stellen Sie sicher, dass sich auf Ihrem Bildschirm das Fenster oder Objekt befindet, von dem Sie einen Screenshot erstellen möchten. Alles, was sich zum Zeitpunkt der Aufnahme des Screenshots auf Ihrem Computerbildschirm befindet, wird in das endgültige Bild aufgenommen, außer natürlich Ihren Mauszeiger. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass keine persönlichen Daten oder vertraulichen Informationen auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden, es sei denn, Sie möchten, dass diese tatsächlich in den Screenshot aufgenommen werden.
  2. Suchen Sie die Bildschirm drucken Taste auf Ihrer Tastatur. Bei den meisten Tastaturlayouts ist die Bildschirm drucken Die Schaltfläche befindet sich ganz rechts in der Reihe von Funktion Schlüssel (F1– –F12), und der Knopf hat oft SysRq darauf geschrieben unter Bildschirm drucken.
  3. Drücken Sie die Bildschirm drucken Taste. Drücken Sie die Bildschirm drucken Mit dieser Schaltfläche kann Windows sofort einen Screenshot von allem auf Ihrem Bildschirm aufnehmen. Alternativ können Sie drücken Alt + Bildschirm drucken Damit Windows nur einen Screenshot des ausgewählten Fensters auf Ihrem Bildschirm erstellt, oder (nur unter Windows 8, 8.1 und 10) das Windows-Logo Taste + Bildschirm drucken Damit Windows automatisch alles auf dem Bildschirm erfasst, verwandeln Sie den Screenshot in eine Bilddatei und sparen es zum Screenshots Unterordner innerhalb der Bilder Mappe.
  4. Es sei denn, Sie verwenden Windows 8, 8.1 oder 10 und drücken die Taste Windows-Logo Taste + Bildschirm druckenDrücken Sie die Bildschirm drucken Mit dieser Schaltfläche macht Windows nur einen Screenshot von allem, was auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, und verwandelt den Screenshot nicht in eine Bilddatei. Der von Windows aufgenommene Screenshot wird dann in Ihre Zwischenablage kopiert, von wo aus Sie ihn durch Drücken an einer beliebigen Stelle einfügen können Strg + V.. Sie können den Screenshot beispielsweise in eine Word-Datei einfügen, um ihn einem Dokument hinzuzufügen, z. B. in ein Bildverarbeitungsprogramm wie z Farbe um es zu bearbeiten und dann als Bilddatei zu speichern, in eine E-Mail, um es als Anhang hinzuzufügen, oder in ein Textfeld in einem sozialen Netzwerk, um es zu einem Teil Ihres Social-Media-Beitrags zu machen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.